mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24.10.2017 11:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: KRIEG/FRIEDEN vom 04.02.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> KRIEG/FRIEDEN
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
CHB_18
Threadersteller

Dabei seit: 01.04.2011
Ort: -
Alter: 24
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.02.2012 20:14
Titel

KRIEG/FRIEDEN

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab ein neues Artwork zum Thema Krieg und Frieden gemacht

Hier die Grundmaterialien:


Als Weitere Hilfsmittel habe ich einige Brushes benutzt

Hier das resultat:



So jez gebts mir, legt ordenltlich los, will besser werden Grins und brauche KONSTRUKTIVE KRITIK *zwinker*

(Sry für die Kleine Bildgröße, bei größerem Hochladen gabs immer probleme -.-, naja man siehts trotzdem denk ich ^^)
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.02.2012 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

technisch find ich es schon gut.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Moosdapper

Dabei seit: 19.04.2010
Ort: Allgäu
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.02.2012 22:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schönes Ding.
Wie wäre es wenn Du das Kind noch etwas "wärmer" erscheinen lassen würdest?
Das würde nochmal einen farblichen Kontrast zwischen Krieg und Frieden darstellen.
Und ich würd noch ein Gebäude zerstören. Die Stadt sieht noch zu "ganz" aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
CHB_18
Threadersteller

Dabei seit: 01.04.2011
Ort: -
Alter: 24
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.02.2012 23:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal danke für dein Feedback

Also als erstes wollte ich das auch so machen mit dem Licht.
Ich wollte dem gesamten Licht einen warmen ton verpassen und den eher düsteren Teil mit der kalten Lichtstimmung unterstützen.
Der Gegenkontrast zum rest war dann aber doch zu extrem dass es schon leicht spacig aussah Grins. Das wollte ich auf keinen fall.
Müsste dass dann wahrscheinlich viel dezenter einsetzen. Das hab ich aber noch nicht direkt probiert.

werde mich auf jeden fall nochmal ransetzen und schauen was da noch so geht.


Zuletzt bearbeitet von CHB_18 am So 05.02.2012 23:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2012 02:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann ja nicht nur die Technik kritisieren sondern auch die Bildaussage…
und diese finde ich dann doch ein wenig zu kitschig…

Diese Motive (so oder ähnlich) gabs schon 10.000 mal. Einfache Aussage plump dargestellt, nichts wirklich kreatives, nichts neues. Zum Photoshop üben ok aber darüber hinaus… naja *zwinker* Warum nicht was besonderes machen, wenn man sich schon die Mühe macht?


technisch:
– Farbliche Tiefenstafflung würde ggf. helfen
– Diese »Mauer« vor der Stadt schaut am oberen Rand zu künstlich aus
– Flugzeuge zu groß
– Bei dem Rauch musst du dir viel mehr arbeit machen.


Zuletzt bearbeitet von Zim am Mo 06.02.2012 02:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2012 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also vom hocker haut es mich nicht hin. ein paar freisteller zusammensetzten, den kontrast erhöhen und etwas farbspiel. zugegegben - das flugzeug und die explosion sind vlt etwas aufwendiger.

krieg und frieden? für mich ist das eher terror. das motiv passt nicht so recht zum thema.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CHB_18
Threadersteller

Dabei seit: 01.04.2011
Ort: -
Alter: 24
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2012 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke auch dir für dein umfangreiches Feedback Zim,

Stimmt die Bildaussage und wie es auf andere wirkt ist auch ein sehr wichtige kritikpunkt, wobei die wirkung ja bei jedem anders ist. Ist aber trotzdem interessant zu wissen was andere über das Bild so denken.

Hab so ein Bild ehrlich gesagt selten gesehn, hast du mir da vllt ein Beispiel von so einer Art Bild?
Würde mich mal interessieren wie andere das gelöst haben Lächel

Die Flugzeuge habe ich verkackt Grins das hab ich mir auch schon gedacht.
Kannst du mir das mit dem Rauch vllt genauer erklären was dich daran stört? damit ich daran noch arbeiten kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.02.2012 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zim hat geschrieben:
Man kann ja nicht nur die Technik kritisieren sondern auch die Bildaussage…
und diese finde ich dann doch ein wenig zu kitschig…

Diese Motive (so oder ähnlich) gabs schon 10.000 mal. Einfache Aussage plump dargestellt, nichts wirklich kreatives, nichts neues.


Ich sehe das auch so, kitschig war auch mein erster Gedanke und es wirkt so nach der typischen apokalypse-dramatik im Esoterikstil. Schon X mal so ähnlich gesehen. Ich würde auch erst mal bei der Bildidee ansetzen und später bei den technischen Feinheiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [website] www.changeofscene.de | ein bißchen frieden
Wie krieg ich das hin?
Wie krieg ich das auch so hin?
Wo krieg ich sowas her?
Ich krieg's nicht hin - Kann mir jemand helfen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.