mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 27.07.2021 13:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Grafitti - Illu vom 05.10.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Grafitti - Illu
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Jintschi
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2010
Ort: Basel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2010 17:07
Titel

Grafitti - Illu

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin.

Ich bin kein eingefleischter Grafitti fan, auch kein Maler, und hab ausser Zinkspray auf Endschalldämpfern auch noch nie ne spraydose bedient. Trotzdem wurd ich von manchen Leuten / Wänden hier in Basel inspiriert und fing so auch mal an was derartiges ins sketchbook zu kritzeln.

das "Theme" dazu ist "Milky Way" und zu "lesen" sollte dann mal "Jin" sein.

Nun dacht ich mir, setz doch mal so'n scribble in PS um,... dazu wollt ich erstmal das ganze in Illu grob nachzeichnen, und ich weiss nicht welcher Teufel mich da geritten hat, irgendwie hatte ich dann mal die fixe idee das ganze ding in illustrator umzusetzten.



Nun 3 Wochen in denen ich immer mal wieder auffer Arbeit/Schule daran gewerkelt habe, später siehts so aus:




Details:











Mit den Shuttles bin ich ganz zufrieden,... auch das schlaufige passt ganz gut imo,... aber die flüssige Milch * Nee, nee, nee * kein plan wie ich da das "tropfige" "spermaähnliche" aussehn wegbekomme, bzw wie ich das mit meshes umsetzten kann, wenn nicht mit meshes, wie dann? wäre um tipps / tuts sehr dankbar.

MfG

Jin
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 05.10.2010 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist das für graffiti nich schon zu kompliziert und detaliert?
dir geht vlt eben dieser charakter flöten.
 
Anzeige
Anzeige
Jintschi
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2010
Ort: Basel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2010 17:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, stimmt schon,... im sketchbook sah es auch noch mehr nach grafitti aus,... vielleicht kann ich dann den ursprung des grundgedankens ja noch in PS mit den typischen fetten outlines visuell hervorheben.

Die ursprüngliche idee war das ganze dann auf ein foto einer hausecke zu montieren, wo dann nach dem i - die wand fertig ist, und das N schlaufigerweise von der wand abgelöst (leuchtend, bei dämmerlicht) überm bürgersteig schwebt. da ich mich dann schnell mal entschlossen habe auch ne schlaufe hinter das J und i zu legen wurd der gedanke auch eher schwer umsetzbar.

zu detailliert? ja, denke schon, also soviel detail hab ich selbst auf ner wand noch ned entdecken können. Aber ich "male" ja auch nicht auf wände,... die urbane wandmalerei hat mich einfach dazu inspiriert, ich will ihr keine "konkurenz" machen.

Lächel


Zuletzt bearbeitet von Jintschi am Di 05.10.2010 17:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ghostface

Dabei seit: 02.07.2008
Ort: -
Alter: 110
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2010 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es sieht nicht wirklich aus wie graffiti, aber die umsetzung find ich wahnsinnig geil *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
SIMoshON

Dabei seit: 26.03.2009
Ort: Amberg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2010 18:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also mir erinnert das an die Sachen von Guck rechts! DAIM. Guck links!

In der entsprechenden Größe kannste das auch mit Dose umsetzen. Macht der Daim genauso.
Sehen und staunen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jintschi
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2010
Ort: Basel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2010 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

merci!

euch stört die milch garnicht? Au weia! bin ich wiedermal der akuten unzufriedenheit zum opfer gefallen?

@simoshon:

Japp kenn ich, über den bin ich bei der recherche auch gestolpert. mir gefällt die dreidimensionale wirkung der ohne markante kurven auskommenden linien auch sehr gut.

ebenfalls genial fand ich "Dare" der nun leider ich glaub das war letztes jahr, verstorben ist.
dare.ch


Zuletzt bearbeitet von Jintschi am Di 05.10.2010 19:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Jintschi
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2010
Ort: Basel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.10.2010 21:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

falls es interessiert, hier noch die vorangehenden schritte: @flickr


hat wirklich niemand tipps/anregungen wie ich die "milch" etwas realistischer hinbekommen könnte? oder soll ich so lassen?
  View user's profile Private Nachricht senden
SIMoshON

Dabei seit: 26.03.2009
Ort: Amberg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.10.2010 00:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jintschi hat geschrieben:

hat wirklich niemand tipps/anregungen wie ich die "milch" etwas realistischer hinbekommen könnte? oder soll ich so lassen?


Also wenn es wie Milch wirken soll, dann würde ich

1. mehr Lichtreflexe reinsetzen um das "flüssige" zu betonen, jetzt wirkt es eher wie Wachs.
2. statt neutraler Graustufen mit hellen Cyan- oder Blautönen experimentieren.

Anregungen dazu findest du im nächstgelegen Kühlregal in breiter Auswahl... *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Grafitti in Wand einbetten...
Suche Grafitti Künstler (bzw. Zeichner)
grafitti-stylez à la "TOAST" (ata bozaci)
[ILLU] meinungen? :?
VW-Käfer Illu
[PS+ILLU] Felgen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.