mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 24.09.2017 18:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Flyer] Kirchliche Jugendarbeit vom 04.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Flyer] Kirchliche Jugendarbeit
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Der_Bo
Threadersteller

Dabei seit: 28.09.2002
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.03.2005 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stollentroll hat geschrieben:
Sorry ich finds auch nicht so doll.

Nochwas dazu: Es geht ja um kirchliche Veranstaltungen:
Du schreibst viel von Ostern und malst einen halben Hasi dahin. Aber die meisten Veranstaltungen gehören in die Passionszeit. Das sind (auch gestalterisch) zwei völlig verschiedene Bereiche. Ich denke, dass man das zeigen muss. Zu einer Karfreitagsliturgie oder einem Jugendkreuzweg mit einem Hasiliein im Grünen einzuladen, finde ich voll daneben, sorry. Und jugendliche spricht es sicher auch nicht an.


--> das ist mir schon bewußt! und für mich ist Ostern auch alles andere als nette bunte Eier und der Osterhase der diese verteilt. daher ist der osterhase auch halb wegradiert, um so von dem leider immer weiter verbreitetem Osterhasenbrauch Abstand zu nehmen. Soll den Slogan: "Ostern einmal anders" unterstützen. Und somit aufzeigen dass es im eigentlich Ursinn des Festes um die Passion Jesu und dem eigentlichen Grundsatz des christlichen Glaubens geht! Nämlich "Geheimnis des Glaubens, deine Tod oh Herr verkünden wir...." Und man Ostern mit den Angeboten der Kirche feiern kann! Zum Punkt Passion und Gestaltung! Fand es nicht angebracht den SChwerpunkt darauf zu legen, da das eigentlich Fest ja die Auferstehung ist!

Zitat:

Zur Rückseite:
Zu Veranstaltungen einzuladen, indem man vor jede Information ein Fragewort postiert: Wann? Wer? Wo? ist eine im kirchlichen Bereich ganz häufig anzutreffende Unart.

--> dafür schäme ich mich auch noch! ist mir später auch aufgefallen und schon geändert!


Zuletzt bearbeitet von Der_Bo am So 06.03.2005 22:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 06.03.2005 23:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeig mal. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
stollentroll

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 07.03.2005 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
und für mich ist Ostern auch alles andere als nette bunte Eier und der Osterhase der diese verteilt. daher ist der osterhase auch halb wegradiert, um so von dem leider immer weiter verbreitetem Osterhasenbrauch Abstand zu nehmen.


Aber dadurch, dass Hasilein zu sehen ist und der ganze Rest im netten Osterhasenlook daher kommt knüpfst du m.E. zu sehr an die Tradition an. Kritik an der (eigentlich völlig kirchenfremden) Osterhasentradition kann ich da nicht sehen. Fazit: Ostern ist auf deinem Entwurf NICHT anders. Das würde ich für Jugendliche viel Radikaler machen. Mir schwebt ein Hase (wenn es den sein muss) auf einem Schild vor, der duchgestrichen ist. So wie "no parking". Oder "kill the rabbit". Und der Rest der Gestaltung müsste dann auch anders als die "grüne-Wiesen-bunte-Eier-Erwartungen" sein.

Der Radierbleistift hat übrigens eine falsche Perspektive. So kann er gar nicht radieren, weil er optisch gesehen auf dem "Papier liegt". Er müsste "steiler" auf das Papier hin zu laufen.

Sind die Angebote der Kirche auf dem Flyer eigentlich wirklich so anders? Ich entdecke da viel Bekanntes, aber das kann ich von hier nicht wirklich beurteilen. Oder bezieht sich das "Ostern einmal anders" nur auf Meister Hoppel.

Zitat:
Und somit aufzeigen dass es im eigentlich Ursinn des Festes um die Passion Jesu und dem eigentlichen Grundsatz des christlichen Glaubens geht! Nämlich "Geheimnis des Glaubens, deine Tod oh Herr verkünden wir...." Und man Ostern mit den Angeboten der Kirche feiern kann! Zum Punkt Passion und Gestaltung! Fand es nicht angebracht den SChwerpunkt darauf zu legen, da das eigentlich Fest ja die Auferstehung ist!

Jetzt widerprichst du dir. Eigentlicher Ursinn des Festes ist Passion und dann sagts du es geht eigentlich um Auferstehung.
Wie wäre denn der Einfall, alles beide zu gestalten? Das was Christen in der Osternacht feiern. Auferstehung ist ja nur nach Passion zu verstehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Compa

Dabei seit: 23.02.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haha der bleistift is doch von photocase.de * huduwudu! *


edit: hehe s eigentliche verjessen....

das 2te geht gar nicht find ich.
beim ersten zieh mal die wiese im BG noch n bischen ( evtl. auch en bischen meeehr ) an.
is ja kaum kontrast im ganzen.
das muss 'knackiger' werden finde ich.


Zuletzt bearbeitet von Compa am Mi 09.03.2005 16:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche Ideen für Flyer "Jugendarbeit"
Logo christliche Jugendarbeit
[Flyer] Drum&Bass Flyer - John B, Commix uvm
[flyer] ...verschiedene Flyer-Arbeiten, bitte um Meinungen!
[Flyer]Kritik - Flyer für die offizielle Base Party
[Flyer] - Drum'n'Bass Flyer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.