mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 22.10.2020 22:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Experiment: Selbes Plakat 4 Jahre später nochmal erstellt vom 01.08.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Experiment: Selbes Plakat 4 Jahre später nochmal erstellt
Autor Nachricht
Rehg
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 01.08.2020 06:56
Titel

Experiment: Selbes Plakat 4 Jahre später nochmal erstellt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Selbes Medienprodukt, 2 mal erstellt. Einmal 2016 mit 2 Jahren "Mediengestaltungserfahrung" und 4 Jahre später aus Spaß nochmal neu gemacht. Um genau zu sein heute.











Hintergrund ist, ich habe es gerade auf meinem Computer gefunden und musste sofort denken, dass es nicht ansatzweise so gut ist, wie ich damals dachte. Ich hatte keine Ausbildung in dem Bereich gefunden und bekam dann einen Praktikumsplatz in einem größeren Kopiergeschäft, welches auch viel im Grafikbereich tätig ist. Dort hing es damals für wenige Monate im Schaufenster als A1-Plakat. Ich wurde für diese Arbeit gelobt und hatte leider kein ehrliches Feedback erhalten.

Inzwischen bin ich mitten in der Ausbildung zum Mediengestalter und es hat sich in der Zeit etwas getan. Mein Empfinden dafür, was schön aussieht und wie es korrekt ist (ich weiß nicht, wie man es fachsprachlich nennt) hat sich deutlich verbessert. Bei dem Neuerstellen war mir wichtig, dass ich den Aufbau und die Bildelemente möglichst beibehalte, damit man den Vergleich am besten sieht.

Mich würde gerne eure Meinung interessieren, ob bei dem neuen Plakat von den Gestaltungsregeln her immer noch Dinge verbesserungswürdig sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
koltast

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: Mannheim
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.08.2020 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Witzige Idee! Kannst das ja in 4 Jahren nochmal machen Lächel

Warum hast du den Aufbau genauso übernommen? Ist das der optimale?
Ich glaube, da könnte man noch mehr rausholen, aktuell ist oben alles noch
recht gleichwertig und hat keine gute Hierarchie. Probier zum Beispiel mal,
die Headline (dass die in vier Zeilen zerhackt ist finde ich nur semigut) in zwei
Zeilen auf die Karte zu setzen, dann hast du die Karte und ihren Nutzen verknüpft.

Nur so als Idee.
Aber hier nun was in meinen Augen noch an deinem Entwurf verbessert
werden könnte:

Weniger Farben bei der Schrift — Warum ist z.b. das „Bis zu“ gelb?
Nur das auszeichnen was wichtig ist, nicht einfach alles bunt machen!

Zeilenabstände/Absätze — Bei „Mehr drucken. Für weniger.“ den
Zeilenabstand kleiner, dafür einen Abstand zwischen den beiden Sätzen.
Gibt mehr sinnschaffende Struktur.
Das gleiche unten bei „2 Varianten“. Da hast du den Durchschuss zwischen
den drei Zeilen fast gleich gemacht. Lieber die beiden unteren Inhaltszeilen näher
zusammen, und die Überschrift so weit weg lassen.

Die Icons — Ist das das DIN-Format? Das Papier sieht weird aus, zu schmal
irgendwie. Wir kennen Blätter nunmal mit einem bestimmten Seitenverhältnis,
das solltest du nehmen.

Farbe — Ich würde für den Footer die gleiche Farbe nehmen wie für den Störer,
aktuell wirkt der Footer mir persönlich ein bisschen blass/ausgeblichen.

Die Höhe der Durchstreichung war im alten Entwurf besser, jetzt ist sie zu weit oben.

Das Apostroph bei „So geht’s“ steht auf dem Kopf.

Das wärs mal gestalterisch, inhaltlich gäbs auch noch ein paar Verbesserungsvorschläge,
hab jetzt aber erstmal genug getippt Lächel

Liebe Grüße!


Zuletzt bearbeitet von koltast am Sa 01.08.2020 09:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Rehg
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 01.08.2020 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die ausführliche Antwort.

Bei den meisten Sachen gebe ich dir recht.

Textabstand ist verbesserungswürdig, Textfarben nur da verwenden wo es Sinn macht, Apostroph-Zeichen ist nach wie vor falsch. Das Papier ist A4, das täuscht wahrscheinlich etwas wegen den auffälligen Strichen. Die Farbe beim Footer ist die selbe wie beim Störer, wenn du mit Störer den "NEU-Kreis" meinst.

Die Anordnung habe ich nicht so gelassen, weil ich etwa denken würde, es wäre ideal, sondern weil ich finde, dass man so einen besseren Vorher-Nachher-Vergleich hat. Aber ich gebe dir auch in dem Punkt recht, dass so alles sehr gleichwertig ist. Obwohl das Plakat nur wenige Informationen hat, ist es irgendwie schwierig, einen Anfang zu finden, auch wenn es sich irgendwie blöd anhört.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.08.2020 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

im oben verlinkten Bild liegt das Höhen/Breitenverhältnis bei 64:44 Pixel, und das ist mit 1,455:1 deutlich am korrekten DIN A Seitenverhältnis von Wurzel aus 2, somit 1,414:1, vorbei.

Ausserdem hab ich ein Problem mit solchen völlig unrealistischen Lichteffekten: In der Karte spiegelt sich ne Lichtwanne auf etwa einem drittel der Fläche, somit fällt der schatten falsch und ist viel zu hart.
Auch wenn man sowas stark abstrahiert, stört es keinen, wenn sowas stimmig ist – anders herum schon, wenngleich es den allermeisten nicht konkret auffällt, da bereitet es eher ein Gefühl von 'künstlich/unstimmig'.

Nachtrag: Höhe/Breite der Karte passt auch nicht. Ist etwa 1,457:1, sollte für die Normgröße von 85,60 mm × 53,98 mm bei 1,586:1 liegen.


Zuletzt bearbeitet von Mialet am So 02.08.2020 13:39, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Rehg
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 03.08.2020 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was das Realistische angeht, bezogen auf die Darstellung der A4-Seiten und den Schatten, sollte ich mehr drauf achten. Nicht nur bei diesem Projekt.

Und dabei ist mir gerade auch aufgefallen, was wahrscheinlich Koltast mit "Inhaltlich" meinte. Es wird nirgends das Druckformat geschildert. Das steht zwar auf der besagten Karte, für die geworben wird, aber das hätte eigentlich auch mit auf das Plakat gemusst.

Und ja, es ist auch kein richtiges A1. Es wurde damals in der Breite eines A1 gedruckt. Warum unten was fehlt, weiß ich nicht mehr. Hab es damals bestimmt einfach falsch angelegt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [WIP] Plakat 15 Jahre Jugendtreff
Wie erstellt man dieses Plakat? (unregelmaessiger druck)
ein flash-experiment
mein neues Experiment mit Storyboard :)
[Experiment] Cat from Hell
Illustrator: Drucken auf A4 und später zusammen setzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.