mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21.09.2020 03:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: MAC anyonym im Netz vom 02.02.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> MAC anyonym im Netz
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 02.02.2008 01:00
Titel

MAC anyonym im Netz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier gehts nicht darum dass Ich anonym so sachen wie Rapidshare nutzen will etc.

Ich hab nur des öfteren gehört dass man seine IP verstecken kann und ich würd gern wissen wie das geht?
 
Struwwelpeter

Dabei seit: 25.08.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.02.2008 01:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falls du Programme installieren kannst: Tor ist ein Open-Source Projekt, dabei wird deine Anfrage über drei zufällig ausgewählte Tor-Server geroutet, von denen jeder jeweils seinen Vorgänger und seinen Nachfolger kennt. Am Ende ist also normalerweise nicht mehr nachvollziehbar wo der Ausgangspunkt war.

Mit Web-Anonymizern kannst du anonym surfen, ohne Einstellungen verändern zu müssen, dabei rufst du über eine fremde Seite deine Zielseite auf (bsp.), außerdem kannst du deinen Browser so einstellen, dass er über einen bestimmten Proxy verbindet.

Das Problem, vor allem bei den letzten zwei, ist, dass du erstmal vertrauenswürdige Seiten/Server finden musst, allgemein wird nur die Schwierigkeit erhöht deine IP herauszufinden, unmöglich ist es nicht.

Hier steht noch ein bisschen was dazu, vor allem bezogen auf Firefox.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.02.2008 01:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einhundertprozentige Anonymitaet gibt es nicht. Nicht mit Tor (was nebenbei bemerkt auch noch tierisch lahm ist) und auch nicht mit anderen Tools. "Anonymer" geht jedoch immer ein bisschen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 02.02.2008 02:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, ich dachte immer das wäre eine simple sache,. quasi im menü abrufbar.
 
roblade

Dabei seit: 27.06.2002
Ort: Düsseldorf/Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.02.2008 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also "anonym" kannste mit netshade unterwegs sein - gibts für n mac und kannste "kostenlos" nutzen. probiers mal aus und lass online chekcen, von wo du surfst. kannnst die proxys auch selber auswählen, aber ob sowas 100%ig sicher ist, denke ich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.02.2008 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kev hat geschrieben:
hm, ich dachte immer das wäre eine simple sache,. quasi im menü abrufbar.


Systemeinstellungen, Sicherheit, Firewall, weitere Optionen, Tarnmodus aktivieren...

Wie sinnig das ist... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Mac/Win] Wie über Windowsrechner ins Netz ?
Wie funktioniert das gleich noch mal mit dem wlan netz??
Wer geht per DSL und internet by call ins Netz?
RemoteDesktop von PC auf MAC
www.web.de auf dem Mac!
Probleme mit dem Internet über den Mac
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.