mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16.06.2024 07:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeichnung oder Nutzungsrecht verkaufen? vom 22.05.2023

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Zeichnung oder Nutzungsrecht verkaufen?
Autor Nachricht
Kerstin27
Threadersteller

Dabei seit: 22.05.2023
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.05.2023 19:30
Titel

Zeichnung oder Nutzungsrecht verkaufen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe mich eben erst hier registriert, ich sag mal Hallo in die Runde. Hab versucht, mir schnell einen Überblick zu verschaffen. Weiß nicht obs das Thema zu dem ich ne Frage hab, schon gibt. Sorry, wenn ich es überlesen hab. Ihr wisst, Zeit ist kostbar, ich versuch mich kurz zu fassen u. hoffe, irgendwer hat vielleicht ne Meinung zu folgender Sache:

Ich hab ein Nebengewerbe (Zeichnung/Druck/Malerei). Meine Zeichnungen gehen oft als Glückwunschkarten weg, nun wurde ich von einem Weinlieferanten angesprochen, er hätte Interesse an meinen Zeichnungen für Weinetiketten. Meine Zeichnungen haben einen recht hohen Wiedererkennungswert, die Menschen hängen sie sich gern an den Kühlschrank, sie finden sie herzerwärmend und lustig. Womit ich sagen will, es sind nicht nur Darstellungen von Gegenständen, sondern eher kleine Kunstwerke. Nun möchte dieser Lieferant meine "Kunstwerke" auf die Weinflasche drucken (NoName-Weine für Präsent-Geschäfte/Confisserie etc.) Er verkauft somit meine Zeichnungen auf seinem Produkt.
Normalerweise verdiene ich pro verkaufte Zeichnung ein paar Euros in Form von Glückwunschkarten. Nun verkauft er meine Zeichnung auf Wein. Nur, dass ich dafür ja nichts ausser der Zeichnung in Form von digitalem Foto liefere. (also er druckt sich die Etiketten dann alleine)

Ihm die "Nutzungsrechte zu verkaufen" ist nun für mich die Hürde. Ich würde ihm jetzt ein Motiv überlassen, welches er benutzen kann, aber wie setze ich da den Preis fest? Ich hab schon viel mit Menschen beratschlagt, alle meinen, ich verkauf ihm das Bild, wie eben ein Grafiker ne Grafik. Aber ist das so? Müsste ich ihm das nicht höher berechnen, weil ich ja sonst an meinen Motiven pro verkauftes Motiv verdiene. Nur muss ich da noch den Druck übernehmen, im Falle der Weinflasche aber nicht, das ist ja dann sein Geschäft. Also bleibts beim Nutzungsrecht.

Kann man eine (Kunst-)zeichnung aber wie eine Grafik für ein Logo betrachten? Es ist im Prinzig wie ne Karrikatur, die man auf ne Weinflasche pappt. Was sagen die Profis dazu? Lächel
(Also ich mach das jetzt mit dem Verkaufen meiner Zeichnungen als Glückwunschkarten u. Kalender das dritte Jahr. Das jemand anderes meine Zeichnungen für sein Produkt möchte, ist neu für mich.)

Damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt: Ich bin 57 Jahre alt *zwinker*
Würde mich freuen, wenn jemand Zeit hat, mit mir über dieses "Problem" zu schreiben, damit ich zur Lösung komme. Hab am 01.06. 23 das Gespräch mit dem Weinlieferanten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ähnliche Themen nutzungsrecht
Nutzungsrecht
Nutzungsrecht entziehen?
Nutzungsrecht einschränken
frage zum nutzungsrecht
Nutzungsrecht weitergeben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.