mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 28.02.2020 06:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Urheberrechtsverletzung bei designenlassen.de... vom 13.04.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Urheberrechtsverletzung bei designenlassen.de...
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Designfratz
Threadersteller

Dabei seit: 13.04.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.04.2010 17:10
Titel

Urheberrechtsverletzung bei designenlassen.de...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Folgendes ist mir passiert...

Ich biete einige Logoentwürfe auf einer Internetplattform zum Verkauf an. Nun habe ich aus Zufall gesehen, dass ein "Designer" bei designenlassen.de eines meiner Logos welches seit über einem Jahr zum Verkauf steht "geklaut", lediglich um einen Außenkreis ergänzt, damit bei designenlassen.de Anfang diesen Monats an einem Wettbewerb teilgenommen, diesen gewonnen und 300 Euro kassiert hat. Wie würdet Ihr vorgehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2010 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meinen Anwalt aufsuchen und ihn den Rest machen lassen

Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Di 13.04.2010 17:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Designfratz
Threadersteller

Dabei seit: 13.04.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.04.2010 18:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... Tja – man versucht es vorher ja immer noch im Guten. Was allerdings weder bei dem Designer als auch bei besagter Internetplattform auf fruchtbaren Boden gefallen ist ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Kimmy

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.04.2010 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde das immer interessant, das im "Guten" zu veruchen…

…der hat das ja auch nicht im "Guten" versucht…

Anwalt!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein Status:0
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2010 18:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ob es sich tatsächlich um eine Urheberrechtsverletzung handelt, kann dir letztlich nur der zu entscheidende Richter sagen. Die deutsche Rechtsprechung hat bei angewandter Kunst einen deutlich höheren Anspruch an die nötige Schöpfungshöhe, damit ein Werk vom Urheberrecht geschützt wird. Damit sind schon andere auf die Nase gefallen.
Weitere Details findest du in meiner Signatur. Viel Glück...
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2010 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeige doch hier mal bitte das Original und das Plagiat.
Es gab auch schon "richtige" (technische) Erfindungen, die an verschiedenen Orten und beinahe zur selben Zeit unabhängig voneinander gemacht wurden. Warum soll das bei einem Logo nicht auch passieren können?
Ob wirklich nur "mechanisch" geklaut wurde, siehst du, wenn du mal beide Logos halb transparent übereinanderlegst ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
designzicke

Dabei seit: 11.01.2006
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 46
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.04.2010 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du magst zwar der urheber deines werkes sein (das kann dir keiner nehmen), aber um einen "Schutz" zu genießen müsste dein werk entweder eine bestimmte höhe an geistiger schöpfung erreichen oder markenrechtlich geschützt sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Designfratz
Threadersteller

Dabei seit: 13.04.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.04.2010 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ designzicke:

unter jedem Design das auf der Plattform auf der ich Mitglied bin erscheint folgender Hinweis...

Unmissverständlicher Hinweis: Die Präsentation bei ... hat rechtlich die Wirkung einer (Erst-) Veröffentlichung. Der hier gezeigte Entwurf ist daher nicht nur urheberrechtlich geschützt, sondern beansprucht mit Datum seiner Veröffentlichung alle Rechte bei Verwendung, Nachahmung oder Veränderung im Ganzen oder in Teilen. Rechtsverletzungen werden zivil- und ggf. auch strafrechtlich verfolgt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Als Privatperson auf designenlassen.de
[Recht] Urheberrechtsverletzung?
Urheberrechtsverletzung bei Templatebearbeitung?
An der Grenze zur Urheberrechtsverletzung?
[Recht] Urheberrechtsverletzung am Bild
Angebliche Urheberrechtsverletzung was ist Sache?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.