mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22.10.2019 21:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Stock Photos stilisiert für Logoentwurf nutzen - erlaubt? vom 15.11.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Stock Photos stilisiert für Logoentwurf nutzen - erlaubt?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
ArchMedia
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2011
Ort: Berlin
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2012 14:33
Titel

Stock Photos stilisiert für Logoentwurf nutzen - erlaubt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tachauch

Folgendes Szenario: Ein Handwerksbetrieb beauftragt mich (Freelancer/selbständig) mit dem Entwurf eines Logos (im Rahmen eines CD). Im Entwurfsprozess stellt sich heraus, dass eine menschliche Silhouette, die einen Hammer in der Hand hält, als Image hier sehr passend wäre. Vorgabe der Firma ist aber, dass die Person einen ganz speziellen Hut tragen soll. Da ich nicht wirklich in der Lage bin, so eine Figur ohne Vorlage hübsch genug zu erstellen, kaufe ein kleines Bild bei GettyImages, das die entsprechenden Features alle aufweist. Dieses Bild stilisiere ich nun, muss es auf jeden Fall verändern (z.B. aufgrund des Von-Links-nach-Rechts Lesens in .de muss es u.a. gespiegelt werden und auch der erkennbare Gesichtsausdruck muss modifiziert werden, "geglättet" werden).

Fakt ist also: Das Bild ist trotzdem irgendwie noch wiedererkennbar, z.B. wenn man die Vorlage direkt vergleicht. Die Haltung der fotografierten Person ist recht kernig und vor allem der Hut ist natürlich in dieser Kombination ein klarer Hinweis. Problem ist vielleicht zusätzlich, dass das Foto bereits mit Backlight, also auch quasi schon als annähernd schwarze Silhouette ohne flächige Zeichnung, aufgenommen wurde. Den kompletten Hintergrund, einen Sonnenuntergang, habe ich natürlich komplett weggeschnitten, weil völlig unbrauchbar.


Die von mir vorgenommenen Änderungen noch mal im Überblick:

- Hintergrund weg
- Silhouette auf persönlich interpretierte Outlines reduziert
- Div. Zonen verändert, angepasst (z.B. Gesichtsausdruck, Kleidungsfalten)
- Image gespiegelt und etwas rotiert
- Hell/Dunkel invertiert (Silhouette ist jetzt weiß auf Farbgrund)
- Format von rechteckig zu rund geändert
- mit Schriftzug der Firma und geometrischen Elementen versehen

Bitte, nicht missverstehen. Ich will da keinesfalls einen "Bild-Diebstahl" vertuschen und von euch wissen, ob ich so damit durchkomme, no way! Sondern ich will euch fragen, ob ich aus dem alten Bild nun etwas Neues geschaffen habe, das ich so nun auch verwenden kann - oder ob die Stock Photo Regel greift, dass man auch gekaufte Bilder nicht in Logos benutzen darf?

In der Skizzenphase habe ich nämlich leider noch nicht über diese rechtliche Komponente groß nachgedacht. Und wie es nun mal so ist, die "Skizze", der Entwurf, ist besser als alle späteren Versionen, genau am Puls des Kunden. Der war nämlich begeistert von der Version. Und ich steh jetzt mit runtergelassener Hose da, wenn ich das Logo so nicht verwenden darf...

Anfängerfehler? Habe ich u.U. ein rechtliches Problem?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 37983
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 15.11.2012 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Zweifel ist es Ermessenssache des Richters, ob deine Figur weit genug verändert wurde, um als eigenständig zu gelten. Das kann dir hier niemand sagen, zumal wir sie nicht kennen. Die Vorlage hat auch keiner gesehen.

Manchmal wundert man sich, was schon als ausreichende Änderung durchgeht, manchmal muss eigentlich alles neu/anders sein, damit alle zufrieden sind. Das ist ein Graubereich, der immer wieder anders ausgelegt wird.

Wenn du jetzt ein Foto als Vorlage hattest und daraus ist eine stilisierte, s/w-Zeichnung, nur mit Outlines geworden (als Beispiel), dann könnte das ausreichen, es ist ja etwas anderes als vorher. Wenn du das Foto belässt, nur den HG entfernst, einmal spiegeln und statt lachend ein trauriges Gesicht bastelst, mag das nicht ausreichen.

Aber wie immer gilt, das ist bloß Spekulation von mir und keine rechtlich verbindliche Meinung...
 
Anzeige
Anzeige
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 15.11.2012 15:28
Titel

Re: Stock Photos stilisiert für Logoentwurf nutzen - erlaubt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ArchMedia hat geschrieben:
kaufe ein kleines Bild bei GettyImages, das die entsprechenden Features alle aufweist.


Und ab da unterliegst du was die Nutzung des Bildes angeht, den vertraglichen Regelungen mit Getty. Kleiner Tipp: Solche Unternehmen setzen mittlerweile Software ein, um widerrechtlich genutzte Bilder aufzuspüren. Selbst wenn du einen Rechtsstreit gewinnen würdest - denk' mal drüber nach, wie viel Zeit, Energie und Geld dich das bis zu diesem keineswegs sicheren Ergebnis kostet

Zitat:
Anfängerfehler? Habe ich u.U. ein rechtliches Problem?


Ja, ja.
 
ArchMedia
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2011
Ort: Berlin
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 03:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für eure Tipps.

Bleibt das Problem bestehen: Meine selbst gemalten Menschen sehen eher aus wie Gnome...

Dass eine Software in der Lage wäre, dieses Bild "wiederzuerkennen", möchte ich schwer bezweifeln. Dann müsste die Software schon in der Lage sein, gewisse Bildteile zu extrahieren und in neuer Farbe, neuer Position, neuem Aspect Ratio und neuer "Interpretation" der Kontrastkanten und umrahmt von völlig fremden Elementen wiederzufinden. Oder unterschätze ich die neuesten Routinen?

Posten werde ich diese Bilder in einem öffentlich zugänglichen, fachspezifischen Forum mit womöglich abmahngeilen Mitlesern sicherlich nicht. Mit meiner Version könnte man dann ja dann doch gezielt suchen gehen...
Ich versuch aber mal, ein äquivalentes Beispiel klarzumachen.

Ne Rechtsschutz mit Urheberkrams incl. habe ich für mein Unternehmen allerdings - auch wenn ich die lieber nicht nutzen müssen möchte.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 04:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ArchMedia hat geschrieben:
.Ne Rechtsschutz mit Urheberkrams incl. habe ich für mein Unternehmen allerdings - auch wenn ich die lieber nicht nutzen müssen möchte.

Warum hast du sie dann, wenn du sie nicht nutzen möchtest?
Die hier gegebenen Antwort im juristischen Bereich sind - und können immer nur - bestensfalls lieb gemeint und vielleicht noch auf eigenen, aber eingeschränkt persönlichen Erfahrungen beruhen ... Dafür gibt es eben RAs und entsprechende Rechtsschutz-Versicherungen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ArchMedia
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2011
Ort: Berlin
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 04:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So meinte ich das nicht mit "nicht nutzen wollen". Ich meinte: Ich möchte es nicht so weit kommen lassen, dass ich sie nutzen muss, wenn sozusagen das Kind im Brunnen ist. Ob ich einfach so Rechtsberatung ohne spezifischen Gegner bekommen kann, müsste ich mal prüfen.

Ich bat ja nur um eine Einschätzung, um Erfahrungswerte. Dass das hier keine Rechtsberatung sein soll, ist mir klar. Sonst könnte man hier ja gleich anfangen, abzumahnen, gell? Lächel


Ich habe die Beispieldatei fertig. Allerdings weiß ich grad nicht, wie ich die Teile hochladen kann. Hier im Forum geht nicht? Welche Dienste bieten sich da an?
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 04:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unter dem Bereich, wo du deine Antwort tippst ist ein Upload-Portal verlinkt ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ArchMedia
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2011
Ort: Berlin
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 06:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Unter dem Bereich, wo du deine Antwort tippst ist ein Upload-Portal verlinkt ...

Ich seh keins... Und ich hab keinen Adblocker an.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Stock Photos für Kunden nutzen
Erlaubt oder nicht erlaubt? Machen oder sein lassen?
Stock-Bibliotheken
Stock-Fotos weiterverkaufen
Linzen für Stock vektrografiken
Stock-Fotos: Wie verrechnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.