mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 19.05.2021 03:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schutz des geistigen Eigentums vom 30.03.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Schutz des geistigen Eigentums
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
petah
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 30.03.2010 14:21
Titel

Schutz des geistigen Eigentums

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

bei der diesjährigen Abschlussprüfung bin ich auch dabei.
Eines der Themen ist der "Schutz des geistigen Eigentums".
Jetzt ist bei mir und einigen Kollegen eine Frage aufgekommen.

Könnten wir einfach hergehen, Goethe's Faust layouten,
drucken lassen und verkaufen?


Die Urheberrechte von Goethe sind ja schließlich
70 Jahre nach seinem Tod verfallen.

Was meint ihr? * Keine Ahnung... *

gruß


Zuletzt bearbeitet von petah am Di 30.03.2010 14:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
rover88

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.03.2010 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... sicherlich nicht ohne Vorbehalt. Die heutigen Versionen sind ediert und geniessen damit in der Regel erneut Schutz.

Es sei denn, Du erfaßt den Urtext oder einen, der nachweislich nicht mehr mit Rechten behaftet ist und gibst den heraus.


// r88
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ghostface

Dabei seit: 02.07.2008
Ort: -
Alter: 110
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.03.2010 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber text ist doch offen zugänglich, auch im internet auf etlichen seiten. die veröffentlichen ja auch den ursprünglichen originaltext?
  View user's profile Private Nachricht senden
petah
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 30.03.2010 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also hier steht originalfassung.




hab ich gerade zufällig entdeckt.
also könnte man das machen oder?


Zuletzt bearbeitet von petah am Di 30.03.2010 15:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
rover88

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.03.2010 15:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ihr seid manchmal echt naiv ....

Was heißt Originalfassung? In der Schreibweise Goethes?

Angepaßt an die heutige Interpunktion und Rechtschreibung? Ja? Dann ist es zum Beispiel eine Überarbeitung.

Wer hat sie erstellt, welcher Verlag hat wen damit beauftragt? Wann?

Ich würde die Finger davonlassen, so rechtsfrei ist das Internet nun auch nicht ...

// r88
  View user's profile Private Nachricht senden
petah
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 30.03.2010 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja es geht ja nicht darum, dass wir das wirklich machen wollen.
es geht nur darum, dass es rein rechtlich gehen würde.

man les' doch mal den threadtitel! hier gehts um den schutz des geistigen eigentums.
aber du scheinst darin ja nicht sonderlich bewandert zu sein.

es ging mir ja nur darum ja oder nein?

wie läuft das mit den nutzungsrechten?


Zuletzt bearbeitet von petah am Di 30.03.2010 15:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
rover88

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.03.2010 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

petah hat geschrieben:


aber du scheinst darin ja nicht sonderlich bewandert zu sein.



Blas Dich nicht so auf ...

// r88
  View user's profile Private Nachricht senden
petah
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 30.03.2010 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wer bläßt sich hier denn auf?
du hast doch gemeint ich wäre naiv – nur weil ichs
gerne mal genauer wissen würde.

ins blaue hinein vermuten kann ich auch,
dazu brauche ich nicht zu fragen. <-- Schuld!

ich bin mir ziemlich sicher hier gibts auch welche,
die ganz gut sind was geistiges eigentum angeht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Vertrag zur Übergabe geistigen eigentums (Vorlage)
Logo Schutz
[Recht] Webdesign Schutz
Schutz/Lizenzeinnahmen für Logo?
Schutz bei gekauften Design
reicht Domainregistrierung zum Schutz eines Namens?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.