mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26.02.2017 22:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Muß eine Visitenkarte eine Adresse enthalten ? vom 08.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Muß eine Visitenkarte eine Adresse enthalten ?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unter welchen Umständen hat er denn mit diesem Rechtsanwalt gesprochen ... wenn das um 4 Uhr morgens im Club war ... ja dann Lächel
Ansonsten würd ich das aber auch unter die Kategorie "Frechheit" abschieben. Dennoch muß man, falls so ein Wisch kommén sollte, ja leider erstmal mitspielen und entsprechend gesetzlicher Fristen wiedersprechen usw.
Egal wie dumdreist der Kram auch immer ist
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 21:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Unter welchen Umständen hat er denn mit diesem Rechtsanwalt gesprochen ... wenn das um 4 Uhr morgens im Club war ... ja dann Lächel
Ansonsten würd ich das aber auch unter die Kategorie "Frechheit" abschieben. Dennoch muß man, falls so ein Wisch kommén sollte, ja leider erstmal mitspielen und entsprechend gesetzlicher Fristen wiedersprechen usw.
Egal wie dumdreist der Kram auch immer ist

Naja, fast.

Du springst ja auch nicht vor den Zug, wenn ein Anwalt sagt "Spring", oder?

Einfach freundlich zurückschreiben:

"Geschätzter Herr Anwalt,

Sie haben leider in Ihrem Schreiben vom ... vergessen, auf den entsprechenden Gesetzestext hinzuweisen und ich bitte Sie hiermit dies nachzuholen.

Vielen Dank im voraus!
Ich verbleibe in gespannter Erwartung und mit freundlichen Grüßen,

Ihr A. Springer."
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 07:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhm ja ... toller Vergleich mit dem Zug Meine Güte!
wie auch immer, man sollte darauf (in irgendeiner Form) reagieren und bloß nicht den Kram einfach wegschmeißen.
  View user's profile Private Nachricht senden
easy-way-design

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nicht unbedingt wegschmeißen, aber auf so einen schwachsinn braucht man nicht reagieren.

hatte mal auf einer privaten seite von mir eine werbung für irgendein tippspiel. nach einiger zeit habe ich auch von einem anwalt ein einschreiben bekommen (glücklicherweise noch an meine alte adresse, wo ich zu dem zeitpunkt gar nicht mehr gewohnt habe) in dem etws von wettbewerbsverzerrung stand. er vertrat angeblich einen mandanten, der sich dadurch um einen möglichen gewinn betrogen sehen wollte. naja und ich sollte als erste entschädigung so um die 850,00 euronen hinblättern. bin halt selbst zu meinem anwalt. der meinte nur er erkundigt sich mal über diesen anwalt. naja nachher kam raus, das der mandant und der anwalt nachbarn waren und wohl nur kohle machen wollten, denn das schreiben haben noch ca. 300 andere webseiten-betreiber bekommen. habe dann mal selbst etwas geforscht, und ein forum gefunden, wo mindestens 150 leute das selbe schreiben bekommen haben, von denen ca. 50 vor angst erstmal gezahlt haben...netter nebenverdienst würd ich sagen.

um auf das thema zurückzukommen: da will wohl ein anwalt nur ein paar märker machen. der geht halt davon aus, das da jemand erstmal muffensausen bekommt und um keinen ärger zu bekommen schön zahlt. ich würde auf so einen schwachsinn, vor allem wenn es kein einschreiben ist, gar nicht reagieren. das wären mir die 0,55 euro nicht wert. würde vermutlich eh keine antwort kommen...

in diesem sinne


Zuletzt bearbeitet von easy-way-design am Di 09.08.2005 09:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Muss das Logo den Firmenname enthalten (GmbH)?
[Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
Userinformation über IP-Adresse
IP Adresse veröffentlichen?
Schreibfehler in der Adresse
Angebot - Adresse Pflicht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.