mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13.04.2021 03:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kundin erteilt EIL-Auftrag und 36 Stunden später absage vom 26.07.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Kundin erteilt EIL-Auftrag und 36 Stunden später absage
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
FreShEviL
Threadersteller

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 10:26
Titel

Kundin erteilt EIL-Auftrag und 36 Stunden später absage

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

am Samstag vormittag rief mich eine Frau an mit der Bitte Sie brauche Visitenkarten und das sehr dringend am besten bis Montag. Da Sie in der Nähe wohnte und auch sehr symphatisch klingte machte ich Ihr den vorschlag sie sollte mir Ihre Daten geben und eine Email Adresse und ich sende Ihr am Sonntag Abend die 2 Entwürfe so das ich am Montag drucken kann.

Sie willigte ein Telefonisch und gab mir das OK und wurde auch über die Preise aufgeklärt und den vorgang.

Dann begab ich mir direkt auf Bildersuche und fertigte schon mal einen Entwurf an.
Da ich ein Home Office habe hörte ich natürlich um 20:38 Abends am Sonntag das läuten meines Telefons. Ich sah am Display das es die nette Frau war und hebte ab.

Nur ein kurzer Satz von Ihr. " Hallo Herr X , ich muss Ihnen absagen Sie sind mir zu teuer" und verabschiedete sich.
Ich war natürlich ganz sprachlos und sagte auf wiedersehen.


Natürlich sendete ich Ihr dann die Rechnung über meine bisherigen Kosten. Von lächerlichen 31,50€ ( ich bin ein gerechter Mensch )

Heute kam ein Anruf von dieser netten Frau nochmal und sagte mir
Sie: Herr X, Sie haben mir eine Rechnung gesendet für was das denn?
Ich: Für meine Leistungen die ich erbracht habe.
Sie: Welche Leistungen ich habe ja nichts bekommen.
Ich: Das liegt daran das Sie den Auftrag abgebrochen haben und ich nur einen Entwurf habe
Sie: Ich habe nichts bekommen also Zahle ich auch nichts.
Ich: Sie wollten das ganze bis Montag haben deshalb musste ich auch schon anfangen um fertig zuwerden, ausserdem habe ich einen anderen Kunden beiseite geshoben um Ihren Eiligen Auftrag fertigzustellen.
Sie: Aber ich habe Ihnen abgesagt.
Ich: Das weiß ich, aber erst über einen Tag später.
Sie: das werde ich nicht zahlen ich gehe jetzt zum Anwalt!
Ich: OK gerne, auf Wiederhören.

Naja hunde die Bellen beissen nicht. Ich denke die Liebe Frau zahlt nicht. Wegen dem lächerlichen Geld ist es mir nicht wert lange rumzumachen aber es geht ums Prinzip.
  View user's profile Private Nachricht senden
brainwar

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: Prenzlauer Berg
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du eine schriftliche auftragsbestätigung???
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahnbescheid.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FreShEviL
Threadersteller

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein ich mache immer Schriftliche verträge oder zumindestens eine Auftrabsbesstätigung. Warum ich diesmal keinen gemacht habe liegt daran das es mir zu umständlich war zu der Frau hinzufahren und ihr den Vetrag zu geben. Somal Sie selber keine Email Adresse hat und die Post am Weekend nichts tut.

Ein Kollege sagte mir was von Ruckgaberecht. Aber das gibt es doch nur bei Waren die man gekauft hat?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das rückgaberecht gilt nur für waren die nicht individuell erstellt wurde oder nicht verderblich sind.

hatte die gute frau kein fax? so ne auftragsbestätigung lässt sich doch auch ganz einfach faxen. und wenn alle stricke reissen, hättest se halt einfach ne anzahlung machen lassen. so im nachhinein is das halt immer scheiße zu beweisen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FreShEviL
Threadersteller

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein die gute Frau hatte nur ein Händy und ein Telefon.
Ich sende normalerweise dne Vertrag per Post oder Email und bekomme den auch immer per Post oder Fax mit Vorkasse.
Aber wie gesagt die hatte nicht mal eien Email Adresse und wollte beim Desigen neben mir sitzen ... das ist KRASS
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde mal den normalen Weg einer unbezahlten Rechnung gehen. Immerhin hat sie ja gesagt, den Auftrag zurückgezogen zu haben. Also bestätigt sie, einen Auftrag erteilt zu haben. *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.07.2008 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spontan würde ich auch hier sagen...Pech gehabt da nichts schriftliches vorliegt.
Ich kann nicht etwas vorfertigen von jemanden den ich nun gar nicht kenne
und nur nach einem Anruf (!!) mir zusagt. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Auftrag erteilt, Leistung aber nicht abgenommen!
Kundin zahlt nicht
Kundin zahlt Rechnung nicht
Angebot -> Zusage, jetzt: Absage
Kundin verw. Bild von Konkurrenz - darf ich drucken lassen?
Pausenzeit bei 7 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.