mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19.10.2019 14:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kunde nicht Domaininhaber vom 18.08.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Kunde nicht Domaininhaber
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
easy-way-design
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.08.2009 13:40
Titel

Kunde nicht Domaininhaber

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

soll für einen Kunden die Webseite auffrischen (das übliche halt...neues Design, neue Inhalte, Umsetzung neu mit CMS etc.).

Nun habe ich gesehen, das nicht der Kunde der Domaininhaber ist, sondern der ehemalige Ersteller der Seite.

Da ich so einen Fall bisher noch gar nicht hatte, meine Frage, wie ich nun vorgehen muss ?

Der Kunde hat auch keine Zugangsdaten etc.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.08.2009 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da du die Zugngsdaten eh benötigts, kannst du es doch ansprechen. Und sofern da keine ersichtliche Beziehung zwischen beiden besteht, wirst du wohl auf ne Vollmacht des Domaininhabers bestehen müssen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
easy-way-design
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.08.2009 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Da du die Zugngsdaten eh benötigts, kannst du es doch ansprechen. Und sofern da keine ersichtliche Beziehung zwischen beiden besteht, wirst du wohl auf ne Vollmacht des Domaininhabers bestehen müssen.


wie gesagt hatte den fall so noch nicht. muss mein kunde dann vom inhaber der domain quasi eine genehmigung einholen damit überhaupt was geändert werden kann oder wie ? Oder kann der Kunde auch den Domaininhaber bitten ihm die Domain zu überschreiben ?

Wie gesagt, bisher waren alle meine Kunden auch Inhaber der Domain.


Zuletzt bearbeitet von easy-way-design am Di 18.08.2009 14:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
naturalshirts

Dabei seit: 15.06.2009
Ort: Potsdam
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.08.2009 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

easy-way-design hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Da du die Zugngsdaten eh benötigts, kannst du es doch ansprechen. Und sofern da keine ersichtliche Beziehung zwischen beiden besteht, wirst du wohl auf ne Vollmacht des Domaininhabers bestehen müssen.


wie gesagt hatte den fall so noch nicht. muss mein kunde dann vom inhaber der domain quasi eine genehmigung einholen damit überhaupt was geändert werden kann oder wie ? Oder kann der Kunde auch den Domaininhaber bitten ihm die Domain zu überschreiben ?

Wie gesagt, bisher waren alle meine Kunden auch Inhaber der Domain.


KK-Antrag (Domaininhaber-Wechsel) dem Kunden schicken, ausfüllen lassen, zum Domaininhaber mailen oder faxen. Wenn alles gut geht, stimmt er zu.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
easy-way-design
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.08.2009 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naturalshirts hat geschrieben:
easy-way-design hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Da du die Zugngsdaten eh benötigts, kannst du es doch ansprechen. Und sofern da keine ersichtliche Beziehung zwischen beiden besteht, wirst du wohl auf ne Vollmacht des Domaininhabers bestehen müssen.


wie gesagt hatte den fall so noch nicht. muss mein kunde dann vom inhaber der domain quasi eine genehmigung einholen damit überhaupt was geändert werden kann oder wie ? Oder kann der Kunde auch den Domaininhaber bitten ihm die Domain zu überschreiben ?

Wie gesagt, bisher waren alle meine Kunden auch Inhaber der Domain.


KK-Antrag (Domaininhaber-Wechsel) dem Kunden schicken, ausfüllen lassen, zum Domaininhaber mailen oder faxen. Wenn alles gut geht, stimmt er zu.


alles klar. Vielen Dank.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
easy-way-design
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.08.2009 00:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie ist das eigentlich, wenn der domaininhaber anscheinend auch der provider ist ? zumindest sieht es lt. denic so aus, das der domaininhaber auch der zonenverwalter ist ?

außerdem habe ich irgendwie nur kk-anträge gefunden, wo man den provider wechseln will. Gut im Grunde will mein Kunde das ja auch, ist aber wie gesagt nicht inhaber der domain. reicht da auch ein formloses schreiben, so wie hiermit bestätigt der derzeitige inhaber blablabla, das die domain xxx an die person ttt übergeht ?

ach ja, was wenn der bisherige inhaber dem ganzen nicht zustimmt (wovon ich erstmal ausgehe) ? Die Domain (kann ich per PN gern mitteilen) beinhaltet im ürbigen nur den firmennamen meines kunden. Und derzeit eben dem selbigen inhalt. Sollte doch eigentlich deutlich sein, das dies auch eher meinem kunden zusteht oder ? Habe da auch was von einem Disput-Antrag für die Denic gelesen...

sorry, klingt alles sehr blöd, aber wie gesagt, bisher hatte ich solche umstände bisher nicht... Menno!

daher wäre ich über eure hilfe echt dankbar.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.08.2009 07:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alle von dir geschilderten Umstände ändern ichts an den bereits vorgeschlagenen Lösungen mit dem kk-Antrag.

Wenn der bisherige Inhaber die nicht rausrücken will, musst du den Rechtsweg bestreiten und dies geschieht in der Regel mit der Hilfe eines Anwalts. Also such dir einen und lass dich am besten dort beraten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.08.2009 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Provider hat sich als Besitzer eingetragen? Fachanwalt aufsuchen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Domaininhaber und Admin-C, Firmeninhaber
Domaininhaber Recht, Impressumspflicht für Betriebsräte
HTML-Template - Kunde zahlt nicht, weil sein Kunde weg ist.
Kunde zahlt nicht
Problem mit Kunde
Kunde zahlt nicht.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.