mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 07.12.2019 19:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Teleobjektiv EOS400D vom 07.04.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Teleobjektiv EOS400D
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Landau
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2006
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 22:38
Titel

Teleobjektiv EOS400D

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo DA !

Ich bin praktisch überfordert, was das Angebot von Teleobjektiven für meine EOS 400D angeht. Viel zu utopisch.

Was ich suche. -> Ein Teleobjektiv, preisleistungsmäßig günstig, aber dennoch effizient.

Bestenfalls Auslaufsmodelle, die nicht unbedingt aktuell sein müssen, aber dennoch Leistung bringen. *Whaazzzz uppp?*

Freue mich auch Feedback
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 22:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einsatzgebiet (Sport, Wildlife, egal Hauptsache nah dran), Bildstabi vs. Lichtstärke oder egal, Preislimit, Zoom oder Festbrennweite (welcher Bereich/siehe Einsatzgebiet), Fremdhersteller möglich (Sigma, Tamron, Tokina etc.)?

Zuletzt bearbeitet von toco am Mi 07.04.2010 22:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Landau
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2006
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 22:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

- Wildlife, Portraits, ...(makro?)
- Zoom (Mein Tamron Weitwinkelobjektiv fasst 17 - 50 mm), sollte also drüber sein
- rel. gute Lichtstärke aber auch Bildstabi
- Preislimit... 300 Euro und drunter ?
- Fremdhersteller definitiv möglich


Zuletzt bearbeitet von Landau am Mi 07.04.2010 22:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 23:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also für 300€ bekommst m.E. ne festbrennweite mit gutem lichtwert … aber kein Telezoom mit bildstabilisator (finde ich eh nicht so wichtig) und annähernd guterm lichtwert * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 23:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für <300 € bleiben nur die lichtschwachen 70-300 Gurken, egal von welchem Hersteller.
Für <500 € bekommt man schon das Canon EF 70-200mm f/4L USM (zwar kein IS, aber schön Weiß – das wollt ihr Canoniere doch *zwinker*) gebraucht oder ein älteres Sigma 70-200mm f/2.8 (gibt sogar Makros davon mit dem Zoombereich).
Für ~800 € gibt’s dann die 2.8er von den Fremdherstellern neu.
Für >1000 € dann die gebrauchten Canon 70-200 f/2.8.

Gebrauchtbörse gibt’s z.B. im DSLR-Forum.


Zuletzt bearbeitet von toco am Mi 07.04.2010 23:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.04.2010 06:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für eine drei- und vierstellige Canon finde ich L-Objektive zu hoch gegriffen, außer, Du planst langfristig den Umstieg auf 1-stellige Modelle (1Ds3, 5D, 7D, 1D4). Den Vorteil, den diese haben ist sicher, dass sie keine Staubpumpen sind. Insbeondere preiswertere Zooms pumpen bei Veränderung der Brennweite Außenluft in die Camera hinein und hinaus. Da kommt zwangsläufig Umgebungsschmutz (Salz, Staub, Blüten) auf den Sensor. Hat bei Filmen nicht so viel ausgemacht. Der alte "chemische Sensor" wurde ja in die Rolle reingewickelt und durch einen neuen sauberen "chemischen Sensor" ersetzt. Dabei wurden bis zu 36 neue Flächen zur Verfügung gestellt. Die Sensoren der digitalen Camera haben eine Lebensbeziehung mit dem Gerät eingegangen, das heißt man muss mehr aufpassen.
Sonst soll ein Objektiv auch zur Camera passen, ein billiges Objektiv auf ne teure Camera ermöglicht nicht, dass man die Vorteile einer guten Camera genießt, umgekehrt ist bei einer Consumer Camera die Camera selbst eine Beschränkung, selbst wenn man teurere Objektive hat, kann man deren Mehrleistung nur geringfügig nutzen.
Für Makro-Aufnahmen kannst Du zur Ergänzung einen Zwischenring kaufen, die sind sehr Preiswert, verkürzen die Naheinstellgrenze auf wenige cm und haben den Vorteil, dass man die meisten Normal- und Teleobjektive ohne Lichtverlust verwenden kann.

Ich selbst habe schon auf L-Objektive gesetzt, allerdings macht das bei einer 5D2 und einer 40D und auch einer 30EOS reichlich Sinn.

//Nicht das ich es vergesse: Ich beobachte seit einiger Zeit auf Internet-Verkaufsbörsen gebrauchte Canon-Objektive. Ich habe fast nie eines gesehen, das unterhalb des günstigsten Anbieters im Internet für Fotofachartikel in Deutschland verkauft wurde. Wenn es mal niedriger war, dann war in der Beschreibung von Kratzern und anderen Gebrauchsspuren die Rede oder die Fotos dabei zeigten Schäden auf und dann waren die Preise nicht erheblich unter dem Neupreis.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Do 08.04.2010 07:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Landau
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2006
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.04.2010 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich korrigiere:

Was ich benötie:

50 - 200 mm - Telezoom

Paar Tipps? *hehe*

Dieses hier ist bestimmt ziemlich trashig? Also Lichtstärkenmäßig.

http://www.amazon.de/Tamron-55-200mm-Macro-digitales-Objektiv/dp/B000CE8IVM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272094597&sr=8-1

and what about dis one?..

http://www.amazon.de/Sigma-50-200-OS-Objektiv-Canon/dp/B002330GCY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272101479&sr=8-1


Zuletzt bearbeitet von Landau am Sa 24.04.2010 10:34, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mark-Korb

Dabei seit: 11.04.2007
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2010 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Sigma 55-200 hatte ich selber. Das ist verhältnismässig gut für den Preis.
Must halt nur schauen ob der Focus sitzt. Lichtschwach sind die Beide das stimmt unter 500€ findest du aber kaum was helleres.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Teleobjektiv für Olympus E1
[Foto] Teleobjektiv für Digitale
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.