mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 26.10.2021 00:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Erfahrungen habt Ihr mit odesk, twago u.a.? vom 29.12.2013

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Welche Erfahrungen habt Ihr mit odesk, twago u.a.?
Autor Nachricht
Martin Schneider
Threadersteller

Dabei seit: 27.01.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 29.12.2013 19:49
Titel

Welche Erfahrungen habt Ihr mit odesk, twago u.a.?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Salve,

in unserem Verlag haben wir zuletzt einmal ein Projekt über twago ausgeschrieben. Wir hatten gehofft, einen Freelancer zu erreichen, es haben sich aber ausschließlich Agenturen gemeldet, die preislich unsere Erwartungen dermaßen unterboten haben, dass es fast suspekt billig gewesen ist und wir am Ende keines der twago-Angebote angenommen haben, sondern einfach über google eine der nächstgelegenen typo3-Agenturen kontaktiert und dann - nach persönlichem Kennenlernen - für ein höheres Budget verpflichtet haben.

Der Grund dafür lag darin, dass beim telefonischen Kontakt mit den twago-Anbietern das Vertrauensverhältnis nicht derart aufgebaut werden konnte, dass wir bedenkenlos zusagen konnten. Dies deshalb, weil für uns das Dilemma der unterschiedlichen Kompetenzlevel zu offensichtlich war: Als klassische Printleute können wir ein Konzept, ein Design und die gewünschten Funktionalitäten definieren - aber keine technischen Spezifikationen.
Auf der anderen Seite sitzen Profiprogrammierer, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses genau wissen, was wir in unserem laienhaft formulierten Auftrag alles NICHT berücksichtigt haben.

Eine Vertrauensbasis ist umso wichtiger, je weniger vorgebildet der Auftraggeber ist. Bei einem fünfstelligen Budget war die Suche über twago vielleicht dort auch nicht richtig plaziert.

Trotzdem möchten wir demnächst bei einer kleineren Sache noch einmal einen Anlauf starten, weil eine Sache bei den Freelancer-Portalen seinen Charme hat: Die Hoffnung, dass jemand ähnliches schon einmal gemacht hat und es nicht komplett neu programmieren muss - und dadurch Effizienzvorteile (für beide Seiten!) generiert werden können. Eine Website wie innocentive.com aus dem Bereich F&E ist deshalb für Auftraggeber so hilfreich, weil dort in überwiegender Zahl bestehende Lösungen auf Problemanfragen eingereicht werden.

Deshalb meine Fragen:

1. Bietet Ihr selbst Eure Leistungen auf odesk etc. an und wie zufrieden seid Ihr mit den daraus resultierenden Zusammenarbeiten?
2. Gibt es geeignetere Websites, auf denen man ein Standardprodukt* ausschreiben und einkaufen kann?
3. Habt Ihr Erfahrungen, wie das beschriebene Know How Gefälle für beide Seiten zufriedenstellend im Werkvertrag gelöst werden kann?**

Herzlichen Dank schon mal
Martin

* Bei unserem Auftrag handelt es sich um eine Art Fragebogen mit 10 Fragen, wo bestimmte Präferenzen abgefragt werden und man zwischen 1 (sehr wichtig) und 5 (nicht wichtig) auswählt (Kreuzchen setzen) und diese dann verglichen werden mit realen Angeboten.
Also bspw. "Wie wichtig ist Ihnen absolute Ruhe im Urlaub?" -> Urlauber kreuzt "2" an.
Schlosshotel Murnau bietet aber nur mittlere Ruhe, also "3". Die Abweichung liegt bei 20%, die Übereinstimmung liegt also bei 80% (100-20). Nach 10 solcher Fragen würde man eine Durchschnittsprozentzahl erhalten und Hotels (rudimentär) ranken. Wie nennt man so ein Tool?

** Beim Hausbau gibt es den Architekten als Anwalt des Bauherren, der die Baufirmen kontrolliert. Meines Erachtens wäre es ein interessantes Geschäftsmodell, so etwas auch im Bereich der Programmierung anzubieten. Einen Projektleiter, der die Wünsche des Kunden "übersetzt", so dass Dienstleister genau eingrenzen können, was gewünscht ist. Gibt es solche unabhängigen "Architekten" eigentlich?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ähnliche Themen Scribus - Eure Erfahrungen
Erfahrungen mit Prestashop
Erfahrungen mit Programmierservices
Erfahrungen: 4K Schnittrechner
Erfahrungen mit Macromedia Contribute
erfahrungen mit webshops->warenwirtschaft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.