mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 19.08.2019 06:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche Programm zur Gestaltung eines Messestandes in 3d vom 11.01.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Suche Programm zur Gestaltung eines Messestandes in 3d
Autor Nachricht
Daffne
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2010
Ort: Tönisvorst
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.01.2019 00:50
Titel

Suche Programm zur Gestaltung eines Messestandes in 3d

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo an alle,

ich bin schon eine Weile hier angemeldet war aber bislang nur stille Leserin. Nun habe ich ein Anliegen bei dem ich ein wenig Hilfe benötige.

Ich suche ein Programm in dem ich in 3D einen Messestand erstellen und gestalten kann.
Es sollte "einfach" verständlich sein, so das ich zum Beispiel ein Quadrat in den gewünschten Maßen erstelle das als Rückwand definiere und alle weiteren Elemente (z.B. Wand-TV, Tisch, Roll-Up`s etc.) ebenso manuell Maßgetreu erstelle und dazusetzten kann...

ich finde dies irgendwie schwierig zu erklären aber mein bevorzugtes Programm ist zum Beispiel InDesign und in 2D könnt ich meine Vorstellungen ruckzuck umsetzten. Jetzt suche ich etwas das vielleicht ähnlich "einfach" strukturiert ist nur eben so das ich meine erstellten Objekte aus mehreren perspektiven ansehen kann.

Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar!
Grüße Daffne

P.S. Illustrator kann ich auch jedoch bin ich so eingefahren in InDesign das ich fast alles damit mache weil es für mich viel schneller geht und "nur" noch Sachen die dort gar nicht gehen in Illustrator erstelle.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Illumonster

Dabei seit: 02.12.2014
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.01.2019 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

also einfach zu erlernen wäre bsp SketchUp.
Allerdings kannst du ID/Illu nicht mit 3D-Software vergleichen. Du brauchst aufjedenfall eine intensive Einführung in dem Gebiet. Das lässt sich nicht an einem Nachmittag erlernen *zwinker*
Zum rendern kann ich dir KeyShot empfehlen, oder falls du die CC besitzt "Dimension" verwenden.
vg
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Daffne
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2010
Ort: Tönisvorst
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.01.2019 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Illumonster,

danke für deine Antwort. Natürlich weiß ich das ID und Illustratoren mit einer richtigen 3D Software nicht vergleichbar ist.
So wie du es schreibst habe ich es mir auch schon fast gedacht, das es da nichts gibt was ich auf die schnelle lernen kann.

Die CC hab ich..natürlich *zwinker*

Mit Dimension hab Ichs gestern schon versucht, jedoch kann ich (soweit ich das bis jetzt überblicken konnte) keine eigenen Elemente wie eine Wand und co. erstellen und muss mich aus den vorhandenen Objekten (oder Stockangeboten zum kaufen) bedienen. Ansonsten dachte ich schon das es genau das sein könnte was ich benötige.

Ich denke ich werde (nach aktuellem Stand) wohl den Umweg gehen mir eine Perspektive überlegen und es "einfach" manuell in ID bauen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Illumonster

Dabei seit: 02.12.2014
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.01.2019 19:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, also wenn du nur Wände usw bauen willst, sprich einfache geometrische Formen ist SketchUp wahrscheinlich die beste Wahl. Da gibt es auch ne kostenlose version, weiß aber nicht wie das Nutzungsrecht gewerblich ist.
Für "komplexe" Formen wie z.B ein Detailliertes RollUp Banner etc. ist darin aber ein Krampf...

Dimension oder KeyShot wäre dann auch nix zum modellieren sondern zum visualisieren/rendern *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.01.2019 23:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guckst du: http://www.sweethome3d.com/de/

Ist zwar eigentlich für Wohnräume gemacht, dafür schnell zu erlernen un dkostenlos. Eigene Objekte (zB. Möbel) kann man als STF oder DXF importieren (z.B. aus Cheetah 3D).

https://www.cheetah3d.com/

(nur 99,-)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gestaltung für html homepage _ welches Programm?
Hintergrund gestaltung
Homepage-Gestaltung
Gestaltung und CMS
Umfrage Gestaltung
Hilfe bei Gestaltung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.