mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21.11.2017 00:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Preise für Website-Erstellung vom 23.06.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Preise für Website-Erstellung
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
coyote
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.06.2009 10:49
Titel

Preise für Website-Erstellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.

Ich bräuchte mal ein paar Meinungen von euch.

Ich habe derzeit einen "Kunden" welcher sich für eine Website interessiert. Es gab schon erste Gespräche zu seinen Vorstellungen. Nun bin ich am Zug und soll ein Angebot unterbreiten. Leider bin ich mir nicht sicher ob ich eventuell zu wenig verlange.

Hier kurz die Rahmendaten:
- Website mit Datenbankanbindung
- Sammeln von Besucherdaten nach bestimmten Kriterien (3 Hauptgruppen mit je 10 Untergruppen)
- Freischaltung von Datensätzen nach bestimmten Voraussetzungen (manuell üder Adminbereich)
- zufällige Auswahl von Datensätzen
- Administrationsbereich
- Newslettermodul
- (nicht zu vergessen) Layout, Testphase und Fehlerbeseitigung

Alles in allem schon ein wenig komplexer. Ich habs mal durchgerechnet und komme großzügig gerechnet auf 55 Arbeitsstunden. Welchen Preis würdet ihr dafür verlangen???

Bitte habt Verständnis dafür dass ich nicht ins Detail gehen möchte. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.06.2009 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ganz einfach:

stundensatz x 55 arbeitstunden = umsatz

bei dem stundensatz solltest du, wenn du vom fach bist, nicht unter 25 euro gehen. das ist schon die unterste grenze für leute die ein gewerbe neben dem beruf haben. 35 - 45 euro sind absolut ok. alles was drüber ist wünschenswert, aber nich einfach zu rechtfertigen. plan lieber einpaar stunden mehr ein für alle fälle.

und lass dir den auftrag schriftlich bestätigen <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
coyote
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.06.2009 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Uh. Okay. Au weia!

Da hätte ich doch tatsächlich zu wenig verlangt. Vielen Dank für den Hinweis! Bin mal gespannt ob der Typ so tief inne Tasche greift.

Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.06.2009 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie gesagt, als fachinformatiker oder gelernter medientgestalter sollte man schon einen höheren stundensatz haben als eine ungelernte kraft oder hobbyist. aber 25 euro ist schon das minimum für eine nebengewerbe. ich denke mal, du bist nicht selbstständig, sondern machst das aus "zeitvertreib". daher wären 60 euro die stunden dann schon unverschähmt!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.06.2009 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

coyote hat geschrieben:
Uh. Okay. Au weia!

Da hätte ich doch tatsächlich zu wenig verlangt. Vielen Dank für den Hinweis! Bin mal gespannt ob der Typ so tief inne Tasche greift.

Grins


wie hast du denn deinen stundensatz ermittelt? gewürfelt? oder einfach mal geschaut was gut aussieht?

manchmal versteh ich die leute nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.06.2009 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nefliete hat geschrieben:
wie gesagt, als fachinformatiker oder gelernter medientgestalter sollte man schon einen höheren stundensatz haben als eine ungelernte kraft oder hobbyist. aber 25 euro ist schon das minimum für eine nebengewerbe. ich denke mal, du bist nicht selbstständig, sondern machst das aus "zeitvertreib". daher wären 60 euro die stunden dann schon unverschähmt!


Kommt zu 100% auf das Ergebnis an … nicht auf die Aubildung *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
coyote
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.06.2009 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Um euren Wissensdurst zu stillen... Grins

Ich bin gelernter Mediengestalter und möchte behaupten dass mir die Nonprint-Sparte eher liegt. Ich habe also auch mit komplexen Projekten kein Problem. Und, ja ich mach das so als "Zeitvertreib".

Zur Preisermittlung. Ich bin zunächst falsch daran gegangen. Habe erst darüber nachgedacht was für den "Kunden" tragbar wäre. Das is natürlich falsch. Nun habe ich einen Preis ermittelt der immer noch weit unter 25Euro á Stunde ist, den ich aber für fair halte.

Ich gehe aber fast davon aus dass dieser Preis nicht akzeptiert wird...
  View user's profile Private Nachricht senden
naturalshirts

Dabei seit: 15.06.2009
Ort: Potsdam
Alter: 48
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 23.06.2009 12:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

coyote hat geschrieben:
Um euren Wissensdurst zu stillen... Grins

Ich bin gelernter Mediengestalter und möchte behaupten dass mir die Nonprint-Sparte eher liegt. Ich habe also auch mit komplexen Projekten kein Problem. Und, ja ich mach das so als "Zeitvertreib".

Zur Preisermittlung. Ich bin zunächst falsch daran gegangen. Habe erst darüber nachgedacht was für den "Kunden" tragbar wäre. Das is natürlich falsch. Nun habe ich einen Preis ermittelt der immer noch weit unter 25Euro á Stunde ist, den ich aber für fair halte.

Ich gehe aber fast davon aus dass dieser Preis nicht akzeptiert wird...


Für wen ist er fair? Fair bedeutet doch m.E.nach, dass du für eine wertige Leistung eine angemessene Bezahlung bekommst. Hast du dir mal überlegt, dass solche Dumping-Preis-Aufträge gegenüber den anderen MG, die von ihrem Handwerk leben müssen, auf die Dauer unfair ist? Keiner meiner Kunden, und das sind Einzelunternehmer, kleine und Mittelständische Firmen, würde für so einen Preis auch nur aufstehen. Die wissen alle, was ihre Arbeit (und auch meine) wert ist. Wie stehts mit dir?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen website thumbnail erstellung
Probleme im IE 7 und IE 6 bei Erstellung einer Website!
Website erstellung Hilfe
brauche hilfe bei corel10 mit website erstellung !!!!
Allgemeines Vorgehen/Abwicklung bei Website Erstellung für K
Suche Hilfe bei der Erstellung einer größeren Website
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.