mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 29.05.2017 12:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Präsentation auf 16:9 TFT LCD vom 21.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Präsentation auf 16:9 TFT LCD
Autor Nachricht
shureido
Threadersteller

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 10:25
Titel

Präsentation auf 16:9 TFT LCD

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ein Kunde hat uns u.a. damit beauftragt, für ihn eine Messepräsentation zu erstellen. Soweit alles kein Problem. Zunächst sind wir von einer normalen Powerpointpräsentation ausgegangen. Ich habe dann auch schon fleißig angefangen Screens im Format 24x18cm (alá PP) zu erstellen. Nun stellt sich heraus, dass ganze soll nicht über PC und Powerpoint sondern über einen DVD-Player auf einen Samsung TFT LCD Fernseher wiedergegeben werden. SUPI.

Technische Daten des TV: SAMSUNG LE-32R71B, Bildschirmdiagonale 81 cm, 16:9, TFT-LCD mit Super-PVA-Technologie (was immer das auch sein soll) Auflösung WXGA: 1366x768

Nun zu meinen Fragen:

1. Powerpoint nutzen wir eh nur als Krücke... aber gibt es eine Möglichkeit eine Powerpointdatei als DVD oder SVCD zu konvertieren? Bisher habe ich dazu im Netz nicht viel gefunden.

2. Ich könnte mir gut vorstellen davon quasi eine einfache Fotoshow alá iFoto/iMovie oder einem anderm ähnlichen Programm zu erstellen, dass dürfte wohl die sicherste Methode sein. Nun ist die Frage, wie groß erstelle ich die „Folien“ bzw. „Bilder“ die ich dann in ein solches Programm einbinde, damit es auf dem TV in der bestmöglichen Qualität dargestellt wird? Nehme ich die Auflösung von 1366x768px und reichen 72 DPI oder würdet Ihr eher mehr nehmen?

Testen kann ich das Ganze nämlich leider nicht vorher... wie das immer so ist.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit solchen Dingen?

Viele Grüße

Shureido
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
taste of ink

Dabei seit: 14.06.2005
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde die genaue Auflösung des Fernsehers nehmen und es vorher auf JEDEN Fall testen. Dann gehst du auf nummer sicher und weißt das sich die Arbeit lohnt. Einige DVD-Player können aus JPGs eine Diaschau erstellen. Das klappt, wenn es eine einfache Präsentation sein soll. Einfach in Photoshop anlegen, alphabetische Bildnamen je nach Reihenfolge und dann ne Slideshow als Loop laufen lassen.
Vorraussetzung:
Der DVD-Player kann sowas (Und da gibt es viele die das können)
Die Slides sind nicht so umfangreich und dir reichen die Übergänge die der DVD-Player erzeugt

Ansonsten würd ich persönlich ein Video schneiden. Da hast du alle Möglichkeiten offen. Nimme einfach das Schnittprogramm deines Vertrauens und leg los!

Aber unbedingt vorher testen, das ist gerade für so exotische Projekte wichtig, sonst kann man sich ganz schön blamieren *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
shureido
Threadersteller

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin auch,

vielen Dank erstmal...

Testen geht wie gesagt nicht, da die Messe in Italien ist... ich kann das nur auf einem herkömmlichen TV testen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 14:08
Titel

Re: Präsentation auf 16:9 TFT LCD

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shureido hat geschrieben:
Nehme ich die Auflösung von 1366x768px und reichen 72 DPI oder würdet Ihr eher mehr nehmen?


Solange das Teil nicht gedruckt werden muss, vergiss einfach das Kürzel DPI! Da kann stehen was will - wenn dein Bild 1366x768px groß ist ändert sich nichts an der Qualität. Nur der Ausdruck bei 100% ist dann unterschiedlich groß.

Zur eigentlichen Frage (Wie groß soll die Präsentation sein) kann ich auch nur mutmaßen. Ich würde wahrscheinlich erst einal alles in HDTV vorbereiten und schauen, ob ich das als Film auf eine DVD gebacken bekomme. Aber da sollte sich besser mal einer von den Videoprofis zu Wort melden...
  View user's profile Private Nachricht senden
shureido
Threadersteller

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, hallo,

vielen Dank aber wo sind sie denn nun die Videoprofis? HDTV? Häää, was hat das denn mit der Auflösung zu tun?

Mir geht es in erster Linie darum, dass die Qualität stimmt und vor allem das Format Bildschrrmfüllend ohne Verzerrungen dargestellt wird. In der Präsentation arbeiten wir natürlich auch mit Typografie und wenn hier etwas künstlich/automatisch vom TV an das Bildformat angepasst wird könnte es zu Verzerrungen ezc. kommen und das möchte ich verhindern.

Kann mir dazu jemand etwas sagen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l3mon

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -5m
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir haben sowas schon 2x gemacht - beides über flash realisiert, aber ums testen wirst ned herumkommen, da die schirme bw die dvd-player schon, jenachdem wie das signal zum schirm gespielt wird (koaxialkabel, scart oder digital), unterschiedlich in der breite und höhe abschneiden (tlw. bis zu 70px in der breite und 40 px in der höhe - war zuminderst bei uns so) - zum testen haben wir uns nen media-markt oder saturn mit einem baugleichen schirm gesucht , einfach mit der dvd dort hin gelatscht und den verkäufer genervt (ging recht gut)
das ganze im flash in swf exportiert - über swf2mpeg in nen mpeg konvertiert und dann die dvd erstellt
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen probs mit flash_präsentation auf tft
präsentation
powerpoint präsentation
Präsentation auf cd mit Suchfunktion
Browser für CD-Präsentation
Präsentation Zeitschrift
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.