mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13.04.2021 03:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: einzelnes PDF-File "tanzt aus der Reihe" vom 19.06.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> einzelnes PDF-File "tanzt aus der Reihe"
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
qualidat
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 10:12
Titel

einzelnes PDF-File "tanzt aus der Reihe"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Warenwirtschaftssystem/Branchensoftware für Druckereien erstellt bei jeder Änderung der Auftragsdaten automatisch eine Auftragsbeschreibung ("Lauftasche") im PDF-Format, die dann auf Terminals an den Maschinen angezeigt werden kann. Alle (ausser einer) dieser hunderten von PDF-Dateien bestehen intern ausschliesslich aus Text, einem Barcode und ein par Linien, haben Dateigrößen zwischen 6...60 KByte bei 1 bis 6 Seiten Umfang.

Nun hat das System ohne erkennbare Ursache eine Datei mit fast 4 MB erzeugt, die beim Transfer auf die Terminals und bei der Anzeige Störungen verursacht. Für Mediengestalter sind 4 MB natürlich ein Witz, nicht aber in einem System, was mit durchschnittlich einem 100stel davon auskommt.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich habe mir die Datei schicken lasen und wollte herausfinden, was sie so "fett" macht. Rein optisch weist sie keinerlei Besonderheiten auf. Der Acrobat Pro 9 (Mac) ist mir dabei irgendwie keine große Hilfe ... mit welchem Werkzeu, Programmg oder welcher (mir bisher unbekannten) Funktion von Acrobat kann ich mir die interne Struktur des PDF anzeigen lassen, um die Ursache herauszufinden?


Zuletzt bearbeitet von qualidat am Di 19.06.2012 10:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Acrobat -> PDF-Optimierung -> Speicherprüfung

Dann siehst du schon mal wie die 4MB verbraucht werden … 

Dominik
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
qualidat
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ah ... ja, danke. Dummerweise ist in dem PDF ein Kennwort gesetzt, das "Veränderung" verbietet, obwohl ich nur analysieren will. Jedenfalls geht unter "PDF optimieren" ausser der Fehlermeldung kein weiterer Dialog auf. Muss ich erstmal herausfinden (lassen), wie das Kennwort lautet ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
qualidat
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Rätsel hat sich geklärt.
Hat es doch tatsächlich jemand fertig gebracht, ein chinesisches Zeichen irgendwo einzutippen. Das Einbetten des Fonts "PmingLiu" hat dann den Rest besorgt ... was es Alles gibt!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

qualidat hat geschrieben:
Das Rätsel hat sich geklärt.
Hat es doch tatsächlich jemand fertig gebracht, ein chinesisches Zeichen irgendwo einzutippen. Das Einbetten des Fonts "PmingLiu" hat dann den Rest besorgt ... was es Alles gibt!


Sehr geil *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm ... ganz so einfach ist es offenbar doch nicht:

- in Datei-Eigenschaften (Acroba Pro 9) wird angezeigt, dass der Font "PmingLiu" eingebettet ist
- in Prefligt, "alle Objekte auflisten" werden auch alle Textobjekte aufgelistet, nur: kein einziges ist in dieser Schrift, alles nur irgendwelche Arial-Varianten

Wie finde ich den Sch... ? Und wieso solche widersprüchlichen Angaben?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rover88

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab das auch oft, dass ich beim Check von irgendwelchen ID-Dokumenten Schriftarten als fehlend angezeigt bekomme. Wenn ich dann mit Preflight checke ist es in der Regel ein Leerzeichen in Tabellen.

Wen mir der Ersteller zur Satzdatei ein PDF mitschickt, ist die Schrift in der das Leerzeichen angelegt ist auch mit eingebettet.


// r88
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.06.2012 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei mir sind es dann auch immer irgendwelche Leerzeichen gewesen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Photobuch als PDF-File mit DropDownMeneu-Steuerung
PDF-File ohne Text-Kopiererlaubnis überlisten?
mp3-file per button in pdf abspielen lassen?
Dynamische Boxen in einer Reihe
Apache Webserver-Einzelnes JPG soll nicht angezeigt werden.
Ausgabe aus Datenbank in zweier Reihe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.