mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19.05.2019 17:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Broschüre für mobile Endgeräte sowie für Kindle vom 22.03.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Broschüre für mobile Endgeräte sowie für Kindle
Autor Nachricht
Pi Ter
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.03.2016 11:00
Titel

Broschüre für mobile Endgeräte sowie für Kindle

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Kollegen, ich arbeite eher für den Druckbereich und Screendesign und habe mit Webprogrammierung usw. eigentlich gar nix am Hut!
Diverse Publikationen sollen nun auch für mobile Endgeräte wie z.B. Handy's Smartphone, Tablet, iPad sowie für Kindle aufbereitet werden, womit ich extrem an meine Grenzen gerate. Ich habe folgende Probleme:
Bzgl. Kindle:
In der Vorschau und der Kindle Ansicht werden die Seiteninhalte (trotz verankerung und Gruppierung und neuer Seitenbeginn) enorm verschoben. Ein Titelbild rutscht plötzlich zur Autorenschrift, und der eigentliche dazugehörige Titel rutscht auf die nächste Seite.

ähnlich passiert mir das bei den e-pub/book-formaten.

Nun die grundsätzliche Frage: lässt sich aus InDesign 5.5 eine Broschüre/Magazin eine vernünftige Präsentation für Kindle und mobile Endgeräte verwirklichen?

Ich habe schon einige Tutorials (z.B. von Terry White) gesehen in denen das funktioniert hat, allerdings finden seine Präsentationen lediglich auf ipad, iphone usw. statt.

Ich weiß das ist jetzt ein bisschen viel ... aber wenn jemand von Euch weiß, ob es möglich ist ein betriebssystem-unabhängiges mobiles Magazin mit InDesign 5.5 zu erstellen, wäre ich für Tipps oder weiterführende Links sehr dankbar.

Danke vorab für Eure Geduld
und VG
Pi Ter
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2016 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jain ... es geht, aber nur mit Nacharbeiten ... (logischerweise auch mit den notwendigen Vorarbeiten an den diversen Formaten, Querverweisen und dem IHV ...)
Wobei Terry sicherlich nicht mit der CS5.5 arbeitet.
Erst in der CS6 und vor allem in der CC2015 werden viele - aber nicht alle - Probleme gefixt ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Pi Ter
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.03.2016 11:28
Titel

... doch hat er

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lächel
es gibt auf youtube ein tutorial von ihm mit ID 5.5. Aber wie gesagt hpts. für die i-Geräte.

Ich schätze mal das wäre ein zu aufwendiges unterfangen in dieser Richtung weiterzugrübeln.

Gibt es denn gehbare Alternativen für ein zeitgemäßeres mobile publishing?

interaktives PDF und dergleichen fällt ja auch relativ flach ...

Flip PDF fällt auch flach, Dateigröße und Flashannimiert ... ist ja immer so ein Sache.

Also wäre ich theoretisch am Ende mit der Recherche?

* Mal bisschen die Nase pudern... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.03.2016 00:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer ernsthaft mit EPUB arbeitet, benötigt CC 2015. Bis CS6 war's Mist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Quinni

Dabei seit: 19.10.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2016 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann dir parallel zu den Tutorials auch das ePUB Seminar der TGM (Wolf Eigner) empfehlen.
Da war ich damals... 2014...
Ging einen Tag. War unglaublich interessant.

http://www.tgm-online.de/civicrm/event/info?id=509

Wenn in 2016 da nochmal was kommt solltest du da hin.

allein schon wegen den Neuerungen die es jetzt gibt.

Ansonsten kann ich den Anderen hier nur beisteuern das Du den rest händisch nachbessern musst..

Dazu muss du .epub in .zip umändern und dann kannst du es Entzippen und Dateien bearbeiten.
So kommst du ganz gut zurecht.

Und wie Frank und Typografit schon sagen.. Du solltest mindestens InD6 nutzen. Besser noch CC
  View user's profile Private Nachricht senden
Blox

Dabei seit: 01.05.2017
Ort: Garbsen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.03.2019 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

ich grabe den Thread mal aus.
Machen ebooks mit indesign Sinn? oder sollte man einen ganz anderen Ansatz nutzen?

Gruß Matthias
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Buch+Ebook(kindle) - mit Indesign?
mobile Variante
SEO für mobile Internetseiten
Websiteanpassung für mobile Endgeräten
jQuery Mobile Styles
Textdarstellung mobile Geräte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.