mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 19.08.2019 08:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bemaßungsskizze für Möbel erstellen vom 11.06.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Bemaßungsskizze für Möbel erstellen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Moex
Threadersteller

Dabei seit: 04.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.06.2016 13:39
Titel

Bemaßungsskizze für Möbel erstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebes Forum.

Ich hoffe, ich bin im richtigen Unterforum. Ich habe folgende Aufgabenstellung.
Ich muss bei Zahlreichen Möbelaufnahmen Bemaßungen hinzufügen.
Das heißt ich habe ein s/w Bild von zB.: einem Schreibtisch und auf dieses Bild muss ich Bemaßungen einfügen.
Tischlänge, -höhe, -tiefe etc. Die Werte dafür sind in einer Excelliste ersichtlich.
Die Maßpfeile sind Linien mit senkrechtem Strich als Pfeilspitze und der Wert zB 45 cm steht mittig ober der Maßlinie.

Die fertig bemaßte Datei muss ein JPG sein. Habt Ihr dazu eine Idee wie ich das am einfachsten und vor allem effizientesten lösen kann. Zur Verfügung habe ich die CC Suite und einen Mac Lächel

Wenn ich das Linienwerkzeug in InDesign oder Illustrator dafür nutze inkl. passende Pfeilspitzen, passt es perspektivisch nicht bei den Maßangaben für Tiefe etc.

Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt und es ist klar was meine Herausforderung ist.

In etwa sollte das aussehen wie hier nur mit anderen Pfeilspitzen http://www.office-shopping.eu/Schreibtisch-2-4-m/Buero-Chef-Schreibtisch-Bonn-in-kirschbaum::23.html

Schonmal Danke für Eure tollen Ideen
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.06.2016 16:01
Titel

Re: Bemaßungsskizze für Möbel erstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moex hat geschrieben:

Wenn ich das Linienwerkzeug in InDesign oder Illustrator dafür nutze inkl. passende Pfeilspitzen, passt es perspektivisch nicht bei den Maßangaben für Tiefe etc.


Das tut es bei dem geposteten Bsp. aber auch nicht * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.06.2016 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Außerdem sind die Pfeile in dem Beispiel ziemlich hingeschis... So was würde ich nicht abgeben ...
--
Ansonsten ist das richtig gelöst ... Was meinst du mit perspektivisch? Sollen die Pfeile auch perspektivisch sein und nach hinten dünner und kleiner werden? Wofür?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Moex
Threadersteller

Dabei seit: 04.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.06.2016 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

https://www.dropbox.com/s/1ds5674699irt4s/Foto%2011.06.16%2017%2057%2054.png?dl=0

Hier nochmal ein weiteres Beispiel, genau so sollen die Dateien dann aussehen.

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.06.2016 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und wo ist dann das Problem? Was ist daran "Perspektive"?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frawerwi

Dabei seit: 12.06.2007
Ort: bonn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.06.2016 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
wenn ich Bauzeichnungen zum Ladenbauer schicke mache ich die Bemassung mit Corel. Ich benutze dann waagerechte, senkrechte und eine Sorte "schäge " Striche. Der Winkel der Striche richtet sich etwa nach dem benutzen Fluchtpunkt. (Bei mir sind es meistens dwg´s, die ich in axo Ansicht aus meinem 3D Programm importiere) Wenn die Möbel/Zeichnung immer im selben Winkel fotografiert sind, kannst Du auch immer den gleichen Winkel nehmen. Du darfst aber nicht verschiedene Winkel nehmen, da das dann wirklich blöde aussieht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Moex
Threadersteller

Dabei seit: 04.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 12.06.2016 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Problem nicht unbedingt, sondern die Frage mit welchen Mitteln ihr so eine Bemaßung lösen würdet.
Mit "perspektivisch" meine ich die Tiefenangaben. Die Linien sind schräg, die Pfeilspitzen aber nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.06.2016 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moex hat geschrieben:
Die Linien sind schräg, die Pfeilspitzen aber nicht.


Warum postest du dann lauter Beispiele, bei denen das nicht so ist ... * Keine Ahnung... *

Wenn das so die Vorgabe wäre, dann würde ich das vermutlich in Illustrator machen, aber ich sehe nicht, welcher Mehrwert diesen Arbeitsaufwand (ziemliche Bastelei) rechtfertigen sollte * Keine Ahnung... *

Ob die Pfeilspiten nun perspektivisch sind oder nicht, macht bezüglich Vermittlung der Maße keinen Unterschied. Ich habe das so ehrlich gesagt auch noch nie gesehen ... was aber nicht heißen soll, daß es nicht machbar ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Ladezeit bei Möbel-Shop (Magento) testen
CD Erstellen?
Bild erstellen
Gästebuch erstellen
Diagramme erstellen
Bestellformular erstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.