mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25.02.2021 05:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausschießen - Kompendium S. 567 vom 16.10.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Ausschießen - Kompendium S. 567
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
deeda
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: CMYK
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.10.2007 09:27
Titel

Ausschießen - Kompendium S. 567

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf S. 567 im Kompendium der Mediengestaltung (3. Auflage) sind ausgeschossene Bogen abgebildet, die ich mir nicht erklären kann, denn die Seite 1 steht hier links neben den Bund. Wenn man dann ein Falzmuster erstellt, ist die 32 eben vorne und hinten die 1, was ja erschließen lässt dass alles seitenverkehrt (wegen Druckverfahren?!?!) ist. Ich komme da nun durcheinander, denn im Magentabuch ist wieder alles anders rum und aus meiner Seite richtig. Wie müsste man so einen Bogen in der Abschlussprüfung darstellen?

Bitte helft mir!

EDIT: Verschoben in Abschlussprüfung - Theorie.


Zuletzt bearbeitet von ines am Di 16.10.2007 09:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cmyk123

Dabei seit: 28.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.10.2007 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

im kompendium sind die ausschießmuster seitenverkehrt, ohne dass im text darauf hingewiesen wird.

früher war das sinnvoll, weil im buchdruck seitenverkehrte formen zusammengebaut wurden und bei der offsetmontage seitenverkehrte filme montiert wurden. heute sehe ich keinen sinn darin. ausschießprogramme zeigen doch das ausschießschema auch seitenrichtig an.

in der prüfung würde ich das ausschießschema seitenrichtig aufzeichnen, also so, wie die seiten auf dem druckbogen stehen (wie in "informationen verbreiten"). ist ja auch einfacher, du musst nicht von seitenrichtig auf seitenverkehrt umdenken.


Zuletzt bearbeitet von cmyk123 am Di 16.10.2007 09:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
deeda
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: CMYK
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.10.2007 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mal wieder ein fehler im kompendium... ne ne ne...

also leute, die genauso wie ich verkürzen und zum ersten mal das thema ausschießen in sich reinprügeln:
versaut eure sonntage nicht indem ihr euer sofa mit falzmustern betürmt und euren freund aufn keks geht, dass das doch alles <-- Schuld! * Wo bin ich? * * Ich geb auf... * *ha ha* *hu hu huu* ist
  View user's profile Private Nachricht senden
Fallenshideout

Dabei seit: 16.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.10.2007 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[...]

Zuletzt bearbeitet von Fallenshideout am Mi 09.10.2013 06:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
flegelkind

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: munich
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.10.2007 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist ja nicht unbedingt ein fehler im kompendium aber halt nicht mehr wirklich aktuell

das hat uns allerdings auch alle in die verzweiflung geschrieben.

bei unserer prüfung im sommer war allerdings so eine krasse ausschiess aufgabe dran dass ich sie nicht wirklich machen wollte, aber musste dann sein weil die anderen noch blöder waren *zwinker*

immer kopf hoch ihr packt das schon!
  View user's profile Private Nachricht senden
deeda
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: CMYK
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.10.2007 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was kam denn bei euch als aufgabe dran?
  View user's profile Private Nachricht senden
flegelkind

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: munich
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 18.10.2007 07:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

100%ig weiss ichs nicht bis ins detail.

jedenfalls ging es darum einen 8seiter auf einen vorgegebenen bogen zu geben.

da musste man sich dann überlegen wie setze ich wieviele auf den bogen um sie dann in der falz richtig rauszukriegen.

ich fands ziemlich doof. dazu musste dann ein druckbogen aufgezeichnet werden.

ich intelligents batzen hab dann zum ausprobieren das blatt auf dem tisch hergenommen auf dem aber details zur praktischen prüfung drauf dass hat ich dann nimmer

ende vom lied ich musste bei der ihk anrufen und mich anschnauzen lassen
  View user's profile Private Nachricht senden
deeda
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: CMYK
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 18.10.2007 07:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

8 seiten gehen doch noch
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen MG Kompendium
Kompendium, 1. Auflage
Fehlersuche im Kompendium der Mediengestaltung
Frage zur Druckkalkulation im Kompendium
AP 2010 - Fehler im Kompendium
Günstiges Kompendium der Mediengestaltung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.