mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.05.2017 03:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP | Allgemeines] vom 02.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP | Allgemeines]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61  Weiter
Autor Nachricht
Ketzer

Dabei seit: 28.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 03.12.2004 23:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was wollte ich schreiben, achja.
Ich habe in der Umschulung viel gesehen, und sage Dir es ist Krank was manche Leute für ein wissen mit in die Prüfung nehmen. 99 % der Klasse macht non print, aber keiner hat Plan von HTML oder XML. Dann hatten wir vor der Ausbildung Englisch Crashkurs 6 Monate und können die Leute Englisch, nein. Ok wenn alle bestehen finde ich super, aber ein Chance auf den Arbeitsmarkt nie und nimmer. Musst Dir mal reinziehen. Wir machen vor der praktischen, die bei uns in der Firma stattfindet die Rechner platt und gerade 4 Mann oder Frauen wissen was Format C:/ ist. Die Welt ist Krank. Klar man muss sehen wo man bleibt, aber sowas muss doch nicht sein. Wenn Fehler in den Beitrag drin sind Sorry, es ist Freitag.
  View user's profile Private Nachricht senden
t e s t e r

Dabei seit: 07.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.12.2004 00:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ketzer hat geschrieben:
Was wollte ich schreiben, achja.
Ich habe in der Umschulung viel gesehen, und sage Dir es ist Krank was manche Leute für ein wissen mit in die Prüfung nehmen. 99 % der Klasse macht non print, aber keiner hat Plan von HTML oder XML. Dann hatten wir vor der Ausbildung Englisch Crashkurs 6 Monate und können die Leute Englisch, nein. Ok wenn alle bestehen finde ich super, aber ein Chance auf den Arbeitsmarkt nie und nimmer. Musst Dir mal reinziehen. Wir machen vor der praktischen, die bei uns in der Firma stattfindet die Rechner platt und gerade 4 Mann oder Frauen wissen was Format C:/ ist. Die Welt ist Krank. Klar man muss sehen wo man bleibt, aber sowas muss doch nicht sein. Wenn Fehler in den Beitrag drin sind Sorry, es ist Freitag.


Schon richtig, bei uns gibt es Leute in der Klasse, die den Monitor grad so von der Tastatur auseinanderhalten können, dir aber in der Theorie herbeten können, was ein Tripleabstand ist. Wem nutzt das in der Praxis? Keinem. Tja, wieder ein Jahrgang mit 300 potentiellen Arbeitslosen auf den Markt geschüttet. So schaut eben die bittere Realität aus. Aber das kümmert doch in den Betrieben und auf dem Arbeitsmarkt eh keinen mehr. Vor ein paar Monaten schüttelte jeder noch den Kopf bei 4 Millionen Arbeitslosen, heute ist man an die 5 Millionen Marke gewohnt, Was machen da nun schon noch 6 oder gar 7 aus? Es ist nur eine weitere Zahl im Videotext der Nachrichten oder in den schönen Grafiken der Zeitungen (Stichwort Inforgraphik *zwinker* ) Ich sehe mich als potentiellen Arbeitslosen. Wieso?
Weil ich etwas lerne, wovon ich nicht weiss, was ich lerne. Bin in knapp 2 monaten fertig, wenn alles gut geht, mache noch Fehler wie ein Anfänger, die ich schon längst wissen könnte, wenns mir mal jemand gezeigt oder wenigstens gesagt hätte, dass ich hier mir privat etwas aufarbeiten soll. Macht das mal bei einem insg. 9 Stundentag. Das geht mal, aber eine autodidaktische Ausbildung kann ich auch ohne Schule und erst recht ohne Betrieb. Nur dann hab ich wieder keinen lebensnotwendigen Schein in der Hand, den ich realistisch gesehen sofort nach Erhalt ebenso gut in die Tonne kloppen kann. Denn ich kann in einem Beruf, in dem ich 80% textbasierende 2-Zeiler abgetippselt habe, nicht als kreativer Berater und Konzeptor arbeiten. Zwischen den Betrieben und den Vorstellungen der Lehre stecken oft welten.

Aber das ist alles keine Neuerkenntnis, nur kommt es bitter hoch, wenn
man überlegt, dass noch knapp 4 Tage einen davon trennen, dass man einen weiteren
sinnlosen Lebensabschnitt besiegelt hat. Einen Lebensabschnitt, der einem eine Lehre war,
aber nicht im entferntesten eine "Ausbildung" - Lehre demnach wirklich zu verstehen mit
"einmal - und nie wieder". Ich finde das gesamte Ausbildungssystem veraltet, verstaubt und
antiquiert. So kann es nichts werden, bis es unsere Herren da oben endlich mal verstanden
haben, dauerts wohl noch ein paar Generationen. Für mich also uninteressant.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle gleichzeitig bei der selbsternannten Arbeitsagentur,
die mich mit vollkommen falschen Informationen, was diesen Beruf und vor allem die realistische
Tätigkeit angeht, gefüttert hat und mir diesen eben schmackhaft gemacht hat. Bedanken will ich
mich auch bei den guten Schauspielern meines Betriebes, die es geschafft haben, innnerhalb der
ersten Zeit mir tatsächlich das Gefühl zu vermitteln, eine fundierte Ausbildung mit Zukunft
zu bieten. Tja ... ihr merkt, ich bin ein frustrierter Kerl, der sich nach circa 40 Bewerbungen,
von denen 90% nie zurückgekommen sind, der Rest waren Absagen, denkt, was er hier eigentlich
noch machen soll. Noch eine Ausbildung? Eine Umschulung? Ganz anderes System z.B. Hochschule?

Nein, erstmal werde ich meine Situation überdenken, weil ich nicht glaube, dass ich noch einmal
die Kraft habe, für einen Beruf Zeit meines Lebens zu opfern, die vollkommen verschenkt zu sein
schien oder scheint.

Prost Mahlzeit zu meiner Erkenntnis, die ich allerdings schon vor 2 Jahren hatte, nur versprach
man mir damals " da kommt schon noch was an Ausbidungsinhalt, die Lehre dauert ja noch ein
Weilchen" ... Tja, dann irgendwann kehrte diese billige und dürftige Argumentation in eine neue
um, die da hiess " Du siehst ja, was hier los ist, wir haben jetzt keine Zeit mehr für Ausbildung "

Ok. Akzeptiert. Sehe das als vergeudeten Lebensabschnitt, den ich mit sofortiger Wirkung nach
Erhalt aus meinem Leben streichen werde und mir eine nette Geschichte in meinem Lebenslauf
einfallen lassen werde, da ich mich schlicht und einfach dafür schäme, ein theoretischer Klugscheisser
zu sein, der in Wirklichkeit noch keinen einzigen Kunden in Reality beraten durfte, keinen
einzigen Auftrag mal eigenverantwortlich durchführen durfte oder sonst einen grösseren
Kompetenzbereich als der eines Flo's eingeräumt bekommen hatte. Ich denke, ich darf mich
dafür schämen und ich schäme mich nicht allein für mich, sondern stellvertretend für meinen
Betrieb, der es nicht verstanden hat, mir Inhalte zu vermitteln oder mir zu sagen, wie ich mir
diese selbst zu vermitteln habe *Schnief*

Ich mach schluss, sonst werd ich nicht mehr fertig mit meinem Gejammere, das mir wieder mal
bös auf den Magen schlägt und ich mein Magengeschwür schon wieder spüre, wenn ich den gesamten
Ärger Revue passieren lasse.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ketzer

Dabei seit: 28.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.12.2004 00:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du sprichst mir aus der Seele. Aber bedenke was Du kannst kannst Du. Klar Wie machen nie die grosse Kohle aber bedenke Du bist der Vorarbeiter für den Operator .
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.12.2004 00:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eure Beiträge sind nicht wirklich Prüfungsbezogen. Bitte postet sie doch nochmal per Copy&Paste in das Ausbildungsforum, damit ich sie hier löschen kann.

Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Toffi

Dabei seit: 25.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.12.2004 17:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So dann hier eine große Portion GLÜCK von mir für Euch alle!!!
Wir schaffen das. Jeder hat Lücken, weiß etwas nicht oder vergisst es in der Prüfung einfach anzuwenden. Aber ich denke, oder hoffe, dass das, was man weiß auf jeden Fall reicht, um zu bestehen. Und dieses Zeugnis ist nachher auf jeden Fall nicht alleine die Eintrittskarte für einen Job. Vielleicht will es sogar nie irgendwer sehen.
Also, Fazit ist: schaffen tun wirs, ist nur die Frage, wie. und das ist dann auch fast egal Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Ralle

Dabei seit: 02.12.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.12.2004 22:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ketzer hat geschrieben:
Was wollte ich schreiben, achja.
Ich habe in der Umschulung viel gesehen, und sage Dir es ist Krank was manche Leute für ein wissen mit in die Prüfung nehmen. 99 % der Klasse macht non print, aber keiner hat Plan von HTML oder XML. Dann hatten wir vor der Ausbildung Englisch Crashkurs 6 Monate und können die Leute Englisch, nein. Ok wenn alle bestehen finde ich super, aber ein Chance auf den Arbeitsmarkt nie und nimmer. Musst Dir mal reinziehen. Wir machen vor der praktischen, die bei uns in der Firma stattfindet die Rechner platt und gerade 4 Mann oder Frauen wissen was Format C:/ ist. Die Welt ist Krank. Klar man muss sehen wo man bleibt, aber sowas muss doch nicht sein. Wenn Fehler in den Beitrag drin sind Sorry, es ist Freitag.


Kommt mir bekannt vor, ich mache auch eine Umschulung, 2 Jahre Ausbildungszeit, davon diesen Sommer 3 Monate Praktikum, davor 3 Monate keine Theorie wegen krankheitsbedingtem Ausfall des Lehrers. Um die praktische Prüfung mache ich mir keine Sorgen, das war auch bei der Zwischenprüfung kein Problem, aber in der Theorie bin ich nicht so stark... ist auch kein Wunder. Und wie es danach weitergeht... naja, das steht hier:
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2004/12/02/arbeitslose__hartz/arbeitslose__hartz.html

Denn schon bei der Praktikumssuche haben einige 50 Firmen angeschrieben und nur Absagen bekommen, obwohl es die Firmen nix kostet. Aber wer weiß, vielleicht kann ich ja bei MC Donalds neue bunte Burger kreieren oder mich bei der Stadtreinigung mit den Komplimentärfarben des Straßenmülls auseinander setzen... mal schauen.

Zum Thema AP:
Hat noch jemand was Ausführliches zum "Corporate Design" und "AIDA" ?

Ralle


http://www.mediengestalter05.de.vu (Meine PDF-Sammlungen)
  View user's profile Private Nachricht senden
Toffi

Dabei seit: 25.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.12.2004 22:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was ist AIDA?

zu corporate design: was möchtest du da wissen? zum Logoanalyse-thema?

Toffi
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 04.12.2004 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Toffi hat geschrieben:
was ist AIDA?


das ist aber echt erster lehrmonat, oder?
 
 
Ähnliche Themen Allgemeines Verständnisproblem?
Teste dein Wissen, allgemeines für die ZP
[AP Winter 2006] Allgemeines
[Allgemeines – Prüfungen] Themen-Threads
[AP WI 07] Der praktische Teil - Allgemeines Thema
Prof. Lücher-"allgemeines Farbempfinden" ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.