mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 17.11.2017 18:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschied After Effects CS3 und After Effects 7 vom 31.12.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Unterschied After Effects CS3 und After Effects 7
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
f-front
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.12.2007 09:20
Titel

Unterschied After Effects CS3 und After Effects 7

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie unterscheiden sich After Effects CS3 und After Effects 7 Pro??

//edit: titel editiert


Zuletzt bearbeitet von cleaner am Sa 12.01.2008 15:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balticsea

Dabei seit: 21.11.2007
Ort: Berlin/Leipzig
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.12.2007 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also soweit ich weiß ist die CS3 version besser ins ganze paket integreirt, d.h. man kann in Pr und Ae gleichzeitig arbeiten udn die dateien verändern sich in echtzeit ... weiß nciht, ob das bei den vorgängern acuh schon so war ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.12.2007 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verbesserte Performance für Intel-Strukturen. Wie schon gesagt, das Zusammenspiel zwischen PS, Flash und AE wurde zudem sehr verbessert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.12.2007 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.adobe.com/de/products/aftereffects/features/
http://www.adobe.com/de/products/aftereffects/upgrade/ (Versionsvergleich) Hmm...?!

Ist das wirklich so schwer, mal seinen eigenen Kopf fuer ein paar Minuten zu bemuehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
f-front
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.01.2008 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:


Ist das wirklich so schwer, mal seinen eigenen Kopf fuer ein paar Minuten zu bemuehen?


Es gibt anfangs immer zehn tausend Fragen. Wenn man für jede Frage immer selbst ein Lösung finden muss, hat man dann überhaupt keine Zeit für gar nichts mehr. Dafür gibt es ja gemeinschaftliche Hilfe. Mal ich geholfen, mal mir geholfen, nur so kann die Entwicklng vorangehen. Schade, dass einige von uns es nicht begreifen können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.01.2008 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

f-front hat geschrieben:
Mal ich geholfen, mal mir geholfen, nur so kann die Entwicklng vorangehen. Schade, dass einige von uns es nicht begreifen können.


Entwicklung bedeutet nicht, seine eigenen Gehirnzellen abzuschalten und andere fuer sich arbeiten zu lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
f-front
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.01.2008 20:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:
f-front hat geschrieben:
Mal ich geholfen, mal mir geholfen, nur so kann die Entwicklng vorangehen. Schade, dass einige von uns es nicht begreifen können.


Entwicklung bedeutet nicht, seine eigenen Gehirnzellen abzuschalten und andere fuer sich arbeiten zu lassen.
Jeder ist in seiner Sache gut, hab doch gesagt bei 10000 Fragen kommt ohne weitere Hilfe nichts voran. Man setzt da sein Gehirn ein, wo man gut ist. Da kann auch ich Helfen. Es gibt auch Bereiche, wo mir auch geholfen werden muss. Dafür exestiert doch der Forum. was ist denn unklar?..

Zuletzt bearbeitet von f-front am Mi 02.01.2008 20:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bluecafe

Dabei seit: 04.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 12.01.2008 02:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:

Ist das wirklich so schwer, mal seinen eigenen Kopf fuer ein paar Minuten zu bemuehen?


Sorry ... aber was für ein blöder Kommentar. Ich finde die Frage interessant und finde es gut,
dass sie gepostet wurde. Wenn du es genau nimmst, kannst du auf jede Frage auch selber irgendwo
eine Antwort finden ... aber wozu soll das gut sein?

Wenn du dich von der Frage belästigt fühlst, brauchst du ja nicht drauf zu antworten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen After Effects CS3
Poser 6 mit After Effects CS3?
After Effects CS3 stürzt nach/bei Import ab
After Effects CS3, Pfade verbinden
After Effects CS3 Keylight nicht dabei
After Effects CS3 stürzt bei Quicktime Export ab!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.