mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 18.07.2019 21:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: unbeantwortete testfragen vom 24.10.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> unbeantwortete testfragen
Autor Nachricht
mr. subtil
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2009
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 24.10.2011 15:48
Titel

unbeantwortete testfragen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo

wer kann mir folgende fragen beantworten;
1) bei der helligkeitskorrectur aufeinanderfolgender chips ist es ratsam eine reihenfolge einzuhalten. wie gehen sie vor?
2) wie heißt das gerät, an dem sie für eine studiokamera in der regie einstellungen vornehmen können? welche bedienelemente betätigen sie beim manuellen einmessen von studiokameras (yuv-signal)?
3) bei der umwandlung von rgb in ein y signal werden koeffitienten verwendet. warum? nennen sie die koeffizienten und führen sie eine voltberechnung durch für ein reinweißes bildsignal.
4) warum ist das f-bas signal qualitativ das geringste?
5) worin unterscheiden sich uv meter und peakmeter bei der messung von audiosignalen?
6) wie schützt eine firewall prinzipiell ihren rechner?
7) in welchem bereich arbeiten die trägerwellen für w-lan?
*hehe* beschreiben sie den prinzipiellen vorgang bei der wandlung eines analogen signals in samples bis zum pulsecode.

vielen dank vorab


Zuletzt bearbeitet von mr. subtil am Mo 24.10.2011 15:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 24.10.2011 16:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

subtile ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2011 17:08
Titel

deine fragen von 2009

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mr. subtil hat geschrieben:
hi,

ich habe ein paar fragen zur fernseh- und maztechnik für die mediengestalter bild und ton die zu beantworten sind:

1)bei der umwandlung von rgb in ein yuv signal werden koeffizienten verwendet. warum? nennen sie die koeffizienten und führen sie eine voltberechnung durch für ein reinweißes bildsignal?

2)mit wieviel mhz wird das y-signalbeim ctdm verfahren übertragen?

3)wie hoch ist die aufzeichnungskompression bei dvcam und nennen sie das standart farbauflösunfsverhältnis nach ebu standart?

4)nennen sie die aufzeichnungsspurlänge bei minidv und dvcm und die größe der ferromagnetischen partikel auf dem videoband?

supa wenn ihr mir helfen könnt danke


seit dem is nix passiert? hm....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Piki

Dabei seit: 30.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.10.2011 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bild und Ton ist zwar nicht mein Gebiet, aber hier trotzdem meine zwei Pfennige dazu, wie Du hilfreiche Antworten erhalten könntest:

Was hast Du schon herausgefunden, und an welcher Stelle kommst Du trotz intensiver Recherche nicht weiter bzw. was konkret ist unklar? Worüber genau kannst Du in der Literatur oder im Netz beim besten Willen keine oder nur widersprüchliche Angaben finden?

Ich bezweifle stark, dass Dir jemand zu Deinem umfassenden Fragenkatalog komplexe Abhandlungen niederschreibt, die dann wiederum Fragen aufwerfen, weil Du Dich anscheinend mit den Themen selbst noch nicht befasst hast, da sie Dich wahrscheinlich nicht wirklich interessieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2011 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

scheinbar schon seit 2009 nicht mehr... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mr. subtil
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2009
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 26.10.2011 13:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja wow vielen dank für eire tatkräftige unterstützung
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.10.2011 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gern geschehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Piki

Dabei seit: 30.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 26.10.2011 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mr. subtil hat geschrieben:
ja wow vielen dank für eire tatkräftige unterstützung


Bitte?

Hast Du
a) meinen Post gelesen
und
b) ihn auch verstanden ?

Wenn Du beides mit „ja“ beantworten kannst, weißt Du, was zu tun ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.