mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 26.05.2017 09:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Billigstkamera u Tonaufnahmegerät vom 28.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> [Suche] Billigstkamera u Tonaufnahmegerät
Autor Nachricht
gloeckle
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 10:17
Titel

[Suche] Billigstkamera u Tonaufnahmegerät

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verreise am kommenden WE und will meine Digicam nicht mitschleppen.

Mit welcher billigen Kamera kann ich relativ gute Bilder machen?
Kann ich s/w-Filme längere Zeit (~ 4 Wochen) mit mir im warmen Süden rumschleppen?

Will auch ein paar Tonaufnahmen von den Orten machen...Diktiergeräte haben aber meines Wissens
begrenzte Aufnahmeintervalle.
Minidisc mit Mic? Gibts das billig gebraucht?
Oder kennt ihr andere günstige Möglichkeiten?

Grüße, g l k
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

interessant wäre, was für dich billig ist... ergo: wieviel willst du ausgeben?
da kann man dir bestimmt besser weiterhelfen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gloeckle
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für die Kamera nicht mehr wie...50 €?
Brauche sie ja nur für die Reise...meine F717 passt sonst schon...
Eventuell nehme ich einfach diese BilligEinmalDinger und lasse sie
in sw entwickeln. Muss nicht die Hammerqualität sein...

Bei dem Aufnahmegerät würde ich in etwa das selbe veranschlagen.
Wobei - wenn ich jetzt ein bisschen mehr ausgebe, könnte ich es eventuell
auch zum Vorlesungsmitschneiden in der Studienzeit benutzen.
Schlafen und trotzdem nichts verpassen klingt gut *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gloeckle hat geschrieben:

Bei dem Aufnahmegerät würde ich in etwa das selbe veranschlagen.
Wobei - wenn ich jetzt ein bisschen mehr ausgebe, könnte ich es eventuell
auch zum Vorlesungsmitschneiden in der Studienzeit benutzen.
Schlafen und trotzdem nichts verpassen klingt gut *zwinker*


da gibt's doch ein paar kleine mp3-player, die ne aufnahmefunktion haben.
ich schätze, die bekommst du beim MM für ca. 50-70 Euro...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gloeckle
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Qualität?

Ne, Minidisc wäre sicher das richtige.
Kann man ja später auf den Rechner überspielen, oder?

Was mach ich mit der Kamera?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gloeckle
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2005 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, so richtig scheint ihr keinen Bock zu haben.

Kann man Wegwerfkameras als sw entwickeln lassen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seberhart

Dabei seit: 02.04.2002
Ort: Sao Paulo
Alter: 71
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2005 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab hier noch ne fujifilm finepix A201 mit sage und schreibe 2.0 megapixel und 16 MB SM Karte - hat mir mein Dad vor 6 Jahren mal von einem seiner Auslandsreisen aus Japan mitgebracht...

die würd ich verscherbeln
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.06.2005 01:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gloeckle hat geschrieben:
Ok, so richtig scheint ihr keinen Bock zu haben.

Kann man Wegwerfkameras als sw entwickeln lassen?


Nein, Schwarzweiss kannst Du nur aus Schwarzweiss-Filmen entwickeln lassen.

Ist ja logisch, denn beim klassischen Entwickeln wird ja noch alles ohne Computer
gemacht, und wenn der Film so geschaffen ist, dass er Farbschichten hat, wird er auch farbig.

Du wirst also um eine kleine Knippse und einen Schwarzweissfilm nicht drumrumkommen.

Geh also am Besten zu einem Fotographen, da Schwarzweissfilme nicht überall zu bekommen sind,
geschweige denn entwickelt werden können.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen mobiles tonaufnahmegerät - welches?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.