mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 17.07.2019 08:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Steinberg Wavelab 5 - Wave BPM ermitteln und neu anpassen vom 09.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Steinberg Wavelab 5 - Wave BPM ermitteln und neu anpassen
Autor Nachricht
studio25
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2007
Ort: Frechen
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.05.2007 08:04
Titel

Steinberg Wavelab 5 - Wave BPM ermitteln und neu anpassen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag

Ich bin seit geraumer Zeit daran am arbeiten einen Audio-Mix zusammen zu stellen. Soweit komme ich auch mit der Audio-Montage von Wavelab klar. Was mir aber nicht gelingt ist die Ermittlung der Song-Geschwindigkeit einzelner Stücke um diese dann ggf. in der BPM an andere Songs anzupassen.

Wenn ich die Geschwindigkeits-Analyse aufrufe bekomme ich zu jedem Song immer nur 120bpm angezeigt, egal ob Ballade oder Rock.

Meine Frage geht dahin: Wie kann ich vor der eigentlichen Bearbeitung herausfinden wieviel BPM ein Song hat und wie ändere ich ihn ggf.

Da ich momentan etwas unter Zeitdruck geraten bin, wäre mir eine Antwort "gestern" sehr hilfreich

DANKE Lächel

mfg
studio25
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
noouch

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 09.05.2007 11:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt bestimmt einen besseren Weg, aber ich tu da immer eine Minute ablaufen lassen und die Takte zählen und mal vier multiplizieren. Das sind die BPM.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tobiTOBSEN

Dabei seit: 19.08.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.05.2007 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

freeware und rockt wie Sau!
BPM Analyzer *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.05.2007 22:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

die Geschwindigkeit eines vorliegenden Musikstücks zu errechnen gehört zum Handwerkszeug jedes Musikkreativen, desshalb hier die Formel (noouch´s Weg klappt zwar auch aber eine Minute Takte zählen bei 160BPM … ).

– Du schneidest dir einen Takt so das er perfekt loopbar ist (vorsicht bei Taktarten ungleich 4/4)
– Dieser Takt ist x s lang (ist die region komplett in der audiomontage markiert wird dir die Dauer komplett angezeigt)
– Die Grundformal lautet: 60/BPM * 4 = Dauer eines Taktes in Sekunden
z.B: 60/120*4=2s pro Takt
– umgestellt lautet die Formel: 4 *60 / Dauer eines Taktes in Sekunden
z.B: 4*60/2s = 120 BPM
oder 4*60/1,655 = 145 BPM


ZIM
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen wave Qualität mit WaveLab verbessern, aber WIE
Logic - Samplelänge bzw BPM ändern - nur wie?
Wie gut ist Steinberg Sequel?
Adobe Audition vs. Steinberg Cubase
Soundbearbeitung mit WaveLab
Platten mit Wavelab aufnehmen -> problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.