mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 19.10.2017 22:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Signalwandler FBAS -> Video (Koax 1 Vss / 75 Ohm) vom 27.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Signalwandler FBAS -> Video (Koax 1 Vss / 75 Ohm)
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Franschi

Dabei seit: 19.09.2003
Ort: Hessen / FFM
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.03.2005 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

payne hat geschrieben:
Nabend,

wenn die Anlage PAL verarbeitet, bist Du IMHO aus dem Schneider, da Du dann lediglich den erwähnten Adapter benötigst.
Willst Du nicht selber Hand an den Lötkolben bzw. die Crimpzange legen, sollte Dir ein Adapter ähnlich diesem weiterhelfen, sofern das angesprochene Koaxkabel die in der professionellen Videotechnik hierfür üblichen BNC-Verbindungen verwendet.

HTH.


Gruß,
dP

P.S.: [eigene Meinung]Solltest Du MG B&T oder Fachkraft im Bereich Alarmsystem sein, finde ich erschreckend, daß Du um diese Umstände nicht weißt. Bist Du es nicht und hast auch ansonsten mit Alarmsystemen nichts am Hut, finde ich es erschreckend, daß Du (am Ende noch im Kundenauftrag) an solchen System schraubst. Wissen ist eine Qualität, und Qualität hat ihren Preis - leider ist dieser in den letzten Jahren durch halbwissende Laien nachhaltig zerstört worden (und ich mache hier auch noch munter mit, tsts).
Selbst wenn Du bislang keine Berührungspunkte mit dieser Materie hattest, hätte Dich das ergoogeln der notwendigen Informationen (was ich ja nun für Dich übernommen habe *zwinker*) weniger Zeit gekostet, und wäre wahrscheinlich auch noch lehrreicher gewesen.
In meinen Augen ist dies allerdings eine durch Foren verbreitete Unart, derartigen Traffic wegen jeder belanglosen Frage zu erzeugen, der durch den massiven Einsatz von (animierter) Grafik (und Ton) noch verstärkt wird.
Sinnlose Posts werden auch hier mit dem Verweis auf die Netiquette (Weiß hier überhaupt noch jemand, vor welchem Hintergrund diese entstanden ist?) angemahnt, aber warum, wenn mit den vorhanden Ressourcen so verschwenderisch umgegangen wird?
In gewisser Weise drängt sich mir hier der Vergleich zum bevorstehenden Zusammenbruch des Mail-Systems auf, aber das ist nun wirklich ein anderes Thema...
Egal, ich verzieh' mich nach diesem Thread wahrscheinlich eh' wieder in die NG meiner Wahl, da nach meinem Dafürhalten dort stichhaltige Informationen einfacher zu erlangen sind und kaum Trivialitäten diskutiert werden.[/eigene Meinung]



schlechten tag gehabt ? was geht denn hier ab ?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.03.2005 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Übrigen klappt der Conrad link nicht... Der übernimmt nämlich deine
Cookie-Einstellungen. Und die fehlen mir.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
payne

Dabei seit: 01.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.03.2005 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tag,

zu Franschis Frage: Ja, schlechten Tag gehabt (immer noch)!

@all: Falls sich jemand in meinem Posting persönlich angegriffen fühlt, so tut mir dies leid, da es nicht meine Intention war und wohl der Uhrzeit geschuldet ist, zu der ich den Beitrag verfasst habe.

Das ändert an meiner persönlichen Meinung jedoch nichts, weshalb ich sie auch als solche gekennzeichnet habe!
Diese wurden im Gegenteil durch bislang 3 (in Worten: drei) Antworten (deren Konstruktivität meines Erachtens nach typisch für Foren ist) auf meinen Beitrag (von dem ich nachvollziehen kann, daß man ihn gerade als Moderator dieses Forums nicht kommentarlos stehen lassen kann), davon einer mit Bild (55KB), eindeutig zementiert - was glaubt ihr, wieviel nutzbringende Informationen man in einem 55 KB großen Text-File unterbringen kann? Es gibt halt noch keinen Anspruch auf eine Grundversorgung mit DSL oder schneller bzw. Tarife, die nach übertragenem Datenvolumen abgerechnet werden.
Aus diesen Grund favorisiere ich NGs, da sie meinem persönlichem Geschmack eher entgegenkommen.
Diese Wahl sollte, unabhängig von meiner Meinung, jeder für sich treffen - kein Grund also gereizt zu reagieren, nur weil ich offensichtliche Kritikpunkte des gewählten Systems anspreche, Alternativen aufzeige (de.com(m|p).* existiert!) und persönliche Konsequenzen daraus ziehe.

Nebenbei hat meine Kritik nichts damit zu tun, daß ich Hochachtung für die von dem Initiatoren / Moderatoren hier im Forum erbrachte Leistung habe.

@cyanamide: Daß Du selber Eigner der Anlage bist ging nicht (wie heißt es doch so schön) ein-eindeutig aus deinem OP hervor bzw. ich habe es wohl auch nicht aufmerksam genug gelesen - ich frage mich jedoch immer noch, warum Du nicht entsprechende Fachkräfte für die Installation (die zudem eine Gewährleistung auf die erbrachte Leistung abgeben) der Mini-Kamera anforderst, wenn Dir das nötige Wissen für den Anschluß Deines optionalen Equipments fehlt.

Desweiteren bin ich immer noch der Meinung, daß die Kenntnis von Übertragungs- und Steckernormen definitiv zum Grundwissen eines MG B&T bzw. eines Fachmannes / einer Fachfrau für Alarmsystem gehört!

So, und um zum Abschluß wieder On-Topic zu werden: Sorry für die DAU-mäßig falsch geposteten Links!
Um sicher zu gehen hier die Artikel-Nummer des Adapters, von dem ich nach Deinen z.T. spärlichen Informationen annehme, daß er passen sollte:

BNC STECKER AUF CINCHSTECKER
Artikel-Nr.: 730544 - PT

Quelle: www.conrad.de ($Elektrozubehörversand_Deiner_Wahl hält diesen oder ähnliche Artikel bestimmt ebenfalls vor)

So meinerseits nun ein EOD/EOT.

Gruß,
dP
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.03.2005 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du redest dir hier ne Scheisse zusammen, das ist nicht mehr feierlich.

Ich stelle eine Frage - und auf diese Frage möchte ich eine Antwort
von jemand, der in der Lage ist, mir diese zu beantworten.

Mir geht es hier nicht um nen Chinch-Stecker-Adapter; für wie blöd hälst du mich?
Es geht um einen Signalwandler. Da sich hier einige Leute mit Videotechnik auskennen,
wäre es doch durchaus denkbar, dass jemand schon mal ein ähnliches Problem hatte
und daher helfen kann.

Also, entweder postest du eine SINNVOLLE ANTWORT, oder du gehst, meinetwegen
dahin, wo der Pfeffer wächst. Oder noch weiter. Hauptsache weg hier.

Problematik ist klar beschrieben: Vorhandene Kameras, aus deren Daten sich das
Signal ersehen lässt und eine Kamera, welche ich integrieren möchte (Daten verlinkt).
Und das möchte ich, ja ich, selbst einbauen. Dafür lasse ich doch keine Firma von
sonstwo anrücken, die mir nur ihre teuren Spezialkameras verkaufen wollen.
Ich will diese Mini-Kamera, ich will einen Wandler und ich will sie SELBST einbauen.
  View user's profile Private Nachricht senden
payne

Dabei seit: 01.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.03.2005 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tag nochmal,

ich habe versucht, Dir Deine Frage im Rahmen meiner Möglichkeiten zu beantworten und aufgezeigt, daß es nach den zur Verfügung gestellten Informationen IMHO so aussieht, daß Dein Problem in der Verwendung unterschiedlicher Ausgabenormen begründet scheint (dies zum Thema Signalwandler, denn beide Systeme verwenden mit Ausnahme der unterschiedlichen Ausgabenormen denselben Übertragungsstandard (F)BAS) und Du zur Adaptierung desweiteren den angesprochenen Adapter benötigst.

Ich kann und will Deine Fähigkeit diesen Adapter selber herzustellen nicht beurteilen - die Angabe des entsprechenden Artikels von conrad diente lediglich zur Illustration, da ich in Deinen Rückfragen ein gewisses Unverständnis auszumachen glaubte.

Ich persönlich halte diesen Beitrag für sinnvoll, Du jedoch titulierst ihn als Scheisse. Da diese Meinung augenscheinlich ebenfalls von der Mehrheit der hier vertretenen Teilnehmer getragen wird, hoffe ich für Dich, daß Du von diesen konstruktivere Beiträge erhältst (ich persönliche habe in diesem Thread außer meinen Antworten zumindestens noch kein Posting gesehen, daß sich mit Deinem Problem auseinandersetzt) und werde Deinem Vorschlag, hier nie wieder aufzuschlagen, gerne Folge leisten, da mir das hier an den Tag gelegte Bashing definitiv nicht zusagt.

Bitte nicht mißverstehen: Viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems!

Leider bietet das Profil nicht die Möglichkeit den eigenen Account zu widerrufen - ich möchte daher darum bitten, meinen Account zu löschen.

Ein schönes Leben noch!
Gruß,
dP
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.03.2005 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hoffe ja mal, dass EvilDragon und Co mal online gehen.

Das ist doch so'n Video-Profi... * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab echt versucht die beiträge von payne zu lesen, aber da der name wohl programm zu sein scheint, war es mir unmöglich sie ohne magenschmerzen und kotzgefühl zu entziffern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 03:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, bin jetzt mal online.

Wird Dich aber schon ein wenig enttäuschen, wenn ich Dir sage, dass payne das am Anfang schon richtig erklärt hatte:

Die Frage für mich ist: Was willst Du wandeln?

Wenn ich die bisherigen Posts richtig verstanden habe, kommt aus den alten Kameras ein ganz normales NTSC-Videosignal, nicht HF-Moduliert oder ähnlich verarbeitet (also COMPOSITE)
Aus der neuen Kamera, die Du anschliessen möchtest, kommt offensichtlich ein ganz normales PAL-Videosignal (FBAS)

Wenn dem so ist, und Dein Gerät, wo Du das reinjagen willst, sowohl NTSC als auch PAL Videosignale frisst, gibts da nix zu wandeln - ob das Videosignal aus einer BNC oder Chinch-Buchse rauskommt, ist egal.
Broadcast-Geräte haben normalerweise BNC, Consumer-Geräte Chinch, das Signal ist aber das gleiche... also reicht der Adapter.

Sollte Dein Eingang KEIN PAL unterstützen, brauchst Du eben einen Normwandler, wie payne ja schon geschrieben hat.

Das ist die einfache Lösung.

Sollte aus den Kameras kein NTSC Video-Signal rauskommen, müßte man eben wissen, was da rauskommt.
Wenns ein HF-Moduliertes Signal ist, braucht man eben für die PAL-Kamera auch einen NTSC-HF-Modulator - davor allerdings einen PAL2NTSC Converter. Dass nämlich ein Gerät PAL und NTSC HF auf einmal frisst, glaube ich nicht wirklich...
Und wenn aus den Kameras ein eigenes Signal kommt... tja, was will man dann machen...?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Maximale länge eines Fbas 75 Ohm Video Kabels?
After Effects Cs5.5 Video in Video tracking
Kein Ton auf Video! Nur 1 player gibt video mit ton wieder!
Video in Video AE6
[AE] Codec für Video in Video
New Video
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.