mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22.02.2017 07:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Selbst Hörbuch aufnehmen vom 07.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Selbst Hörbuch aufnehmen
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich sag das nur ungern, Morph.
Aber genau was Anti machen will hab ich mit nem Freund zusammen vor 2 Jahren für eine Freundin in Amerika gemacht.
Als Mikro hatten wir mein billiges 10,- Counterstrike Headset und eine Shareware Version eines belieten Audiotools. WaveLab oder so.
Und einen Popschutz (Kondome *g) hatten wir auch nicht. Nur ein paar Sounds (Straßenbahn, Weihnachtslieder,etc.) wurden hinzugefügt und hier und da mal die Tonhöhe, Rauschpegel und so eingestellt.

Was soll ich sagen.. Sie und einige andere denen wir das noch geschenkt haben, waren restlos begeistert.
Obwohl es gepoppt und gekratzt hat an manchen Stellen.

lass Dir von so'n paar Vollpfosten hier nix erzählen. Tonstudio... So eine gequirlte Schei*e!
Mach doch erstmal ein paar Probeaufnahmen, brenn auf CD und teste es.

Wichtig ist die Idee, hier nd da ein nettes Detail, und die Umsetzung ist bei so einem Geschenk zweitrangig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mercutio

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: F´Hain
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

falls es doch mal etwas professioneller werden soll ...
vergiß das tonstudio. und ein popschutz ist zwar ein guter anfang, aber nix gegen das hier:


  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bastiwelt hat geschrieben:
Ich sag das nur ungern, Morph.
Aber genau was Anti machen will hab ich mit nem Freund zusammen vor 2 Jahren für eine Freundin in Amerika gemacht.
Als Mikro hatten wir mein billiges 10,- Counterstrike Headset und eine Shareware Version eines belieten Audiotools. WaveLab oder so.
Und einen Popschutz (Kondome *g) hatten wir auch nicht. Nur ein paar Sounds (Straßenbahn, Weihnachtslieder,etc.) wurden hinzugefügt und hier und da mal die Tonhöhe, Rauschpegel und so eingestellt.

Was soll ich sagen.. Sie und einige andere denen wir das noch geschenkt haben, waren restlos begeistert.
Obwohl es gepoppt und gekratzt hat an manchen Stellen.

lass Dir von so'n paar Vollpfosten hier nix erzählen. Tonstudio... So eine gequirlte Schei*e!
Mach doch erstmal ein paar Probeaufnahmen, brenn auf CD und teste es.

Wichtig ist die Idee, hier nd da ein nettes Detail, und die Umsetzung ist bei so einem Geschenk zweitrangig.


Thx, hast mir wieder Mut gemacht. Dann werde ich wohl mal in den Mediamarkt spazieren und mir en Micro besorgen.
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.12.2004 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bastiwelt hat geschrieben:
Ich sag das nur ungern, Morph.
Aber genau was Anti machen will hab ich mit nem Freund zusammen vor 2 Jahren für eine Freundin in Amerika gemacht.
Als Mikro hatten wir mein billiges 10,- Counterstrike Headset und eine Shareware Version eines belieten Audiotools. WaveLab oder so.
Und einen Popschutz (Kondome *g) hatten wir auch nicht. Nur ein paar Sounds (Straßenbahn, Weihnachtslieder,etc.) wurden hinzugefügt und hier und da mal die Tonhöhe, Rauschpegel und so eingestellt.

Was soll ich sagen.. Sie und einige andere denen wir das noch geschenkt haben, waren restlos begeistert.
Obwohl es gepoppt und gekratzt hat an manchen Stellen.

lass Dir von so'n paar Vollpfosten hier nix erzählen. Tonstudio... So eine gequirlte Schei*e!
Mach doch erstmal ein paar Probeaufnahmen, brenn auf CD und teste es.

Wichtig ist die Idee, hier nd da ein nettes Detail, und die Umsetzung ist bei so einem Geschenk zweitrangig.



deswegen habe ich ja gefragt ob sie eine verwöhnte hörerin ist oder nicht.
ich könnte mir so eine billige aufnahme halt nicht antuen.
ich brauch qualität.

P.S: wenn du nochmal so nen ton mir gegenüber anschlägst hetz ich den cyan auf dich! *Whaazzzz uppp?*
 
schwampf

Dabei seit: 31.03.2002
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte das gleiche für meinen Bruder zum
Geburtstag vor, da er ein Hörbuch/Hörspiele
Freak ist. Ich hab´s nach ein paar Tagen
aufgegeben...sehr Zeitintensiv das Ganze,
kommt aber drauf an wie perfektionistisch
man die Sache angeht. Man kann sehr sehr
viel nachbearbeiten. Eine gute Lesestimme
und Artikulation verringert die Nachbearbeitung
um ein hundertfaches.

Zur Technik:
Ich hab´s mit Wavelab aufgenommen. In welchem
Programm man später die Sachen trimmt oder
zusammenschneidet ist fast egal. Mehrspurig
muss schon sein, da man bestimmt gerne stellen-
weise Musik drunterlegen oder überblenden will.
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
wenn du nochmal so nen ton mir gegenüber anschlägst hetz ich den cyan auf dich! *Whaazzzz uppp?*

*buuuhuuuu* *hu hu huu*






















*ha ha*

@anti
schick mal ne mail an sl *at* sebastia*n-l*apke.de, wenn ich das noch aufm Rechner hab, schick ich Dir heut abend mal ne Hörprobe.

Ansonsten muss ich Schwampf noch zustimmen. Mein Kumpel liest nie und redet eher weniger, ich hingegen war so ein Literatur-Klassenbester und Schülersprecher-Bla-Redenhalter.. Bei ihm dauerte alles dreimal so lang (auch im Postproduktion). Wenn Du aber öfter vorliest.. *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von Bastiwelt am Mi 26.03.2008 09:45, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na, hört sich doch alles recht gut an.

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, was ich vorlese. Grins


@Bastiwelt: Mail ist unterwegs
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie gesagt.. wenn ich zuhaus bin schau ich ma.

Das haben wir gelesen: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3570120864/028-5669542-0506931
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Hörbuch selbst aufnehmen Zeitaufwand?
aufnehmen?
Wie sound aufnehmen?
Arbeitsschritte aufnehmen
Geräuschkulisse aufnehmen
Gesprochenes aufnehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.