mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25.09.2017 12:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PremierePro-Projekteinstellungen nachträglich ändern vom 08.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> PremierePro-Projekteinstellungen nachträglich ändern
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
27inches
Threadersteller

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 17:04
Titel

PremierePro-Projekteinstellungen nachträglich ändern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Möchte gerne in Premiere Pro die Projekteinstellungen nachträglich ändern. (Projekt>Einstellungen>Allg)
Aber das geht nicht. Die Felder für Breite/Höhe sind unanklickbar.
Woran mag das liegen.
Bei Projektneuerstellung habe ich "Video for Windows" und Simpsonstaugliche Auflösung gewählt.



In Finalcut geht das aber *Whaazzzz uppp?*

bitte um aufklärungshilfe

merci vorweg.

Mädchen!

"72


//edit: titel gekürzt


Zuletzt bearbeitet von cleaner am Di 04.11.2008 11:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hatte das neulich auch. es ging nicht ! habe dann gepfuscht und einfach ein neues projekt mit
meinen neuen einstellungen angelegt und das alte projekt dorthinein importiert.

halte diese vorgehensweise aber - wie gesagt - für pfuscherei, denn ich weiss nicht genau, wie
premiere damit dann intern vorgeht.


ist simpsonstaugliche auflösung eigentlich ein preset bei premiere ? Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.11.2005 01:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann das nicht mehr ändern, wenn man das einmal in Premiere Pro eingestellt hat.
Fragt mich nicht warum, aber es geht nicht.

Ein neues Projekt erstellen und dann importieren geht aber ohne Nebenwirkungen (ausser, dass es umständlich ist *zwinker*).
  View user's profile Private Nachricht senden
27inches
Threadersteller

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.11.2005 15:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann hab ich ejtzt zumindest gewissheit.
dank dir für die info..
auch wenns echt schade ist *hu hu huu*

thx
27" Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
revolution

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 13.11.2005 22:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EvilDragon hat geschrieben:
und dann importieren


wie kann ich es von einem zum anderen Projekt importieren ? Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
27inches
Threadersteller

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 23:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

datei>importieren STRG+I
und dann die premieredatei aussuchen (.prproj)
* Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 100
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.11.2008 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na toll und ich such mich hier dumm und dämlich seit ner halben Stunde.
  View user's profile Private Nachricht senden
jfrehe

Dabei seit: 19.08.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.08.2010 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe das gleiche Problem wie 27inches.

Entsprechend habe ich natürlich auch mein altes (SD) Projekt in das neue (HD) importiert.

Beim importieren habe ich die Möglichkeit zwischen "Ganzes Projekt importieren" und "ausgewählte Sequenz importieren" zu wählen.

Premiere erstellt mir dann in dem neuen Projekt einen Ordner mit dem namen des alten Projektes.
Soweit so gut, aber:

Die Sequenz, die der Ordner beinhaltet ist immernoch in der guten PAL Auflösung (klar, habe ja auch das Projekt / die Sequenz und alles was sie braucht importiert).

Jetzt Stehe ich da mit einem fertig geschnittenen Projekt in PAL Auflösung, einer HD-Timeline und dem Rohmaterial, welches ich für den Schnitt genutzt habe auch in HD und bekomme das irgendwie alles nicht übereinander.

Welchen Haken habe ich übersehen, dass ich meinen Schnitt in die HD-Sequenz reinbekomme?
Ich will ja nicht alles neu schneiden müssen. Lächel

Danke schonmal
Johannes



edit: habe jetzt versucht das SD-Material im importierten SD-Projekt durch das HD-Material zu ersetzen und dann die SD-Sequenz in die HD-Sequenz zu schieben. Dadurch bläst er die sequenz auch nicht auf, sondern nur den Inhalt bis zu den 720x576 Rändern...


Zuletzt bearbeitet von jfrehe am Do 19.08.2010 15:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AVID - MultiCam-Edit nachträglich externes Audio ändern
Projekteinstellungen in AP
Premiere Pro Projekteinstellungen
premierepro 1.5: gesicht weichzeichnen (unschaf) machen
PremierePro 1.5 Schnitt mit Dolby Surround?
PremierePro CS3 Abbruch bei Filmexport - was tun?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.