mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19.10.2019 19:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Praktikum vom 12.02.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Praktikum
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
tapierone
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 12.02.2009 20:16
Titel

Praktikum

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Ich möchte mich dieses Jahr im Oktober für einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter für Bild und Ton beim RBB bewerben. Vorher würde ich gerne Praktika machen, um einen genauen Eindruck von der Arbeit zu kriegen und meine Bewerbungsunterlagen dicker zu machen.
Kann mir jemand von euch eine Firma nennen oder sogar empfehlen, die Praktika anbietet?

Ich danke schonmal im Vorraus.
  View user's profile Private Nachricht senden
tackerecp

Dabei seit: 17.10.2008
Ort: Parey
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.02.2009 22:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wäre denk mal angebrachter wenn du sagst wo du wohnt und in welchen umkreis das sein soll
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Airlebnis

Dabei seit: 02.03.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.02.2009 22:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal in deiner region nach agenturen suchen, entweder über google oder gelbe seiten, und diejenigen, die dich interessieren anrufen und nachfragen.
  View user's profile Private Nachricht senden
tapierone
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 13.02.2009 00:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja natürlich, die Angeben zu meiner Person ja total vergessen.
Wohne in Berlin, bin mobil, ob nu mit den öffentlichen, Auto oder Fahrrad, und bin 22 Jahre alt.
Habe in einem anderen Thread gelesen, dass sich jemand beschwert hat, er hätte einen 14 jährigen Praktikanten bekommen und konnte mit dem nichts anfangen, weil er zu jung war.
Das sollte bei mir nicht der Fall sein.
Habe auch schon Erfahrungen mit einfachem Videoschnitt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Trippleheadshot

Dabei seit: 16.01.2008
Ort: Mannheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.02.2009 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frag bezüglich des Praktikums einfach mal beim RBB selbst nach! Normalerweise lassen ARD anstalten Praktikanten auch gerne mal zu. Was deine Bewerbung angeht... guck lieber noch mal, wann Einsendeschluss der Bewerbung ist. Bei uns, also SWR, ist der Einsendeschluss schon in September. Vielleicht ist das beim RBB genauso... nicht das du nachher einen Monat zu spät bist du daher nichts mehr bekommst. Aber zurück zum Praktikum... 18 sollte man nach Möglichkeit sein... bist du, also gut. Praktika machen sich generell immer gut in der Bewerbung, daher in jedem Fall versuchen eins zu machen, auch wenn es bei einer kleinen Medienfirma ist. Am Besten ist es natürlich das Praktikum direkt in dem Haus zu machen, wo man arbeiten will, dann kennt man schon mal dein Gesicht. Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Glück... und guck noch mal nach dem Einsendeschluss...
yeah!
gruß, Till
  View user's profile Private Nachricht senden
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.02.2009 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin,

ist zwar schon was älter, aber gucke mal auf crew-united.com da gibt immer wieder angebote!!

ciaociao
  View user's profile Private Nachricht senden
tapierone
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 24.02.2009 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen dank an euch. Hat mir schon mal weiter geholfen. Der RBB vergibt leider keine Praktika und der Einsendeschluss ist der 31. Oktober.


Könnte mir noch jemand, der diesen Beruf ausübt, eine Beschreibung von dem geben, was er da tatsächlich jeden Tag macht? Ich habe zwar meine Vorstellungen, aber genau wissen, was man dann später auch wirklich Tag für Tag macht hab ich nicht.

Das wäre noch sehr nett.
Ansonsten nochmals vielen Dank für die Antworten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Trippleheadshot

Dabei seit: 16.01.2008
Ort: Mannheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2009 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmm, das ist eine Frage, die sich nicht so wirklich leicht beantworten lässt... Man muss halt bedenken, dass sich dieser Beruf aus zwei Berufen zusammen setzt... dem Bildtechniker und dem Tontechniker. Was Du also im Endeffekt auf der Arbeit machst, hängt komplett vom Betrieb ab. Ein paar Kollegen von mir arbeiten bei kleineren Produktionsfirmen als Mediengestalter, machen da aber eigentlich den Job von einem Kameramann. Zwar haben die in der Ausbildung auch glernt zu drehen, aber ein Kameramann lernt da ja noch einiges mehr. Andere arbeiten als Cutter, was durchaus in deinen Aufgabenbereich fallen könnte, genauso wie Nachbearbeitungen mit AfterEffects, Cinema4D oder ähnlichem. Wieder andere, so wie ich z.B., haben die Tonrichtung eingeschlagen und arbeiten z.B. beim Rundfunk und sind komplett für die technische Abwicklung von Sendungen verantowortlich und produzieren Wortbeiträge, ab und zu auch Hörspiele und in seltenen Fällen auch Musik, wobei letzeres wieder eigentlich der Job eines Toningenieurs wäre. Im Tonbereich, ums mal kurz zu machen, macht man eigentlich alles, was mit Mikrofonen, Mischpulten, Schnittsoftware und in seltenen Fällen noch mit Bandmaschinen zutun hat. Aber auch da wieder... es kommt auf den Betrieb an.
Aber was eventuell interessanter sein kann ist die Frage... Was machst du in der Ausbildung?! Im besten Falle, all das was ich gerade aufgezählt habe! Man muss in der Ausbildung eigentlich alles mal gemacht haben. Nach dem zweiten Lehrjahr entscheidet man sich für eine der beiden Richtungen Bild oder Ton um sich da zu spezialisieren. Aber auch von der anderen Seite hast du dann viel mitbekommen und kannst sehr flexibel arbeiten. Leider gibt es auch Betriebe die Ausbilden, die das ihren Azubis nicht ermöglichen können, oder im schlimmsten Fall auch wollen. Die schneiden dann drei Jahre, oder rennen drei Jahre als Kameraassistent in der Gegend rum und bekommen von dem ganzen Rest nur in der Schule was mit, was ziemlich dürftig ist. Beim RBB bist Du aber gut aufgehoben... da machst du alles *zwinker*

Viel Glück!
und.... der Tonbereich ist der einzig wahre *bäh*
lg, der Till wars
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Praktikum ein MUSS ?
Praktikum 2010
Praktikum - Nur wo?
Neu hier-Praktikum-Ausbildung
MGBT: Praktikum vor Ausbildung, aber wo?
[Suche]Praktikum 10. Klasse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.