mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 30.05.2020 08:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop CS6: Spachteloberfläche/-struktur erzeugen vom 15.06.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Photoshop CS6: Spachteloberfläche/-struktur erzeugen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
IDFrage
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.06.2015 14:19
Titel

Photoshop CS6: Spachteloberfläche/-struktur erzeugen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe jetzt eine Weile im Internet gesucht, zwar fertige Bilder, aber kein richtiges Tutorial gefunden.
Und die fertigen Bilder in meine Zielfarbe einzufärben, funktioniert nicht sehr gut, weil die Ausgangsfarben zu stark abweichen.

Deshalb frage ich mal hier: Wie kann ich im Photoshop eine Spachtelstruktur erzeugen?
Hier mal ein Bild, wie es aussehen soll:



Die Zielfarben sind als Grafikdatei vorhanden, nur eben ohne diese Oberflächenstruktur.

Kann mir jemand Tipps geben?

Vielen Dank im Voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.06.2015 14:49
Titel

Re: Photoshop CS6: Spachteloberfläche/-struktur erzeugen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

IDFrage hat geschrieben:
die fertigen Bilder in meine Zielfarbe einzufärben, funktioniert nicht sehr gut, weil die Ausgangsfarben zu stark abweichen.


Das würde ich dennoch mal versuchen.

Schon mal mittels Duplex versucht? Oder mit einer Einstellungsebene (Farbton/Sättigung)?




Zuletzt bearbeitet von hilson am Mo 15.06.2015 14:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
IDFrage
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.06.2015 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm...also mit dem Färben habe ich schon zwei Versuche hinter mir, jeweils eine andere Ausgangsgrafik in einem Grau-Ton.

Hier mal meine Vorgehensweise beim Färben (die zum Teil - eben abhängig von Ausgangsgrafik - recht erfolgreich sein können):

1. Screenshot des Histogramm-Fensters der Zielfarbe erstellen
2. Ausgangsgrafik (in diesem Fall eine Grafik mit Spachtelstruktur) öffnen
3. so lange mit der "Selektiven Farbkorrektur" schrauben bis ich entweder zu 90% das Histogramm aus 1. annähere oder ich feststelle, dass es nichts wird.

Das ist vielleicht kein optimales Vorgehen, hat mir aber schon bei einigen Farben mit Holzstruktur geholfen.

(Es sei erwähnt, dass ich kein ausgebildeter Grafiker bin...)

Was meinst du mit Duplex?
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.06.2015 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist denn die Zielfarbe?
Mal versucht, die Farbfläche und das Struktur-Template übereinander zu legen und mit Ebenen multiplizieren zu verbinden?
Das wird meist dunkler als der Orignalton aber da kann man ja noch am Farbton oder der Tonwertkorrektur drehen.
Die Struktur hat aber eh helle Bereiche und Tiefen und somit wird die Originalfarbe eh nicht zu 100% wiedergegeben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IDFrage
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.06.2015 17:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erzeugen muss ich schlussendlich 3 verschiedene Grau-Abstufungen: dunkel, mittel und hell *zwinker*

Das mit dem Multiplizieren hatte ich auch schon versucht, allerdings nur mit einem beige-farbenenen Struktur-Template. Das Ergebnis war schlecht...allerdings war das ein etwas halbherziger Versuch, den ich dann aufgrund anderer Aufgaben erstmal abbrechen musste.

Dann muss ich nochmal etwas länger suchen und schauen, dass ich irgendwo nen weißes Struktur-Template finde. Ich hatte das eben erstmal etwas zurückgestellt, in der Hoffnung, es gäbe eine Möglichkeit die Struktur selbst zu erzeugen...
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.06.2015 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

IDFrage hat geschrieben:
Was meinst du mit Duplex?





Hierzu das Bild vorher in Graustufen wandeln ... und nachher zurück in den RGB-Arbeitsfarbraum.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.06.2015 18:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Probier' mal Folgendes (nur eine Idee, ungetestet):

- Strukturbild nach LAB wandeln
- gleich große Farbfläche anlegen (RGB oder CMYK) und danach in LAB wandeln
- L-Kanal aus Strukturbild kopieren und in L-Kanal von Farbfläche einsetzen
- Farbfläche wieder nach RGB oder CMYK wandeln (je nachdem, wie benötigt) und speichern ...

Was kommt dabei heraus?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IDFrage
Threadersteller

Dabei seit: 29.06.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.06.2015 07:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@qualidat

Der Tipp war sehr gut. Durch Kopieren des L-Kanals hatte ich eine weiße Grundbasis, dort meine Zielfarbe drüber kopiert und selektive Farbkorrektur angewandt. Die Histogramme sind fast gleich.

@hilson

Das Duplex werde ich vielleicht auch nochmal probieren.
Ne andere Frage: Kannst du mir sagen, wo du die beiden Bilder aus deinem 1. Post her hast? Die kommen von der Struktur noch etwas näher an das heran, was ich brauche...(sieht zumindest so aus.)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Photoshop Extended CS6: Wie Ton aus Videospur abschalten?
bildstörung erzeugen
Fernsehformat erzeugen
Videostream aus DVD für Homepage erzeugen
Adobe Premiere - Sprechblase erzeugen
Stop Motion Film erzeugen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.