mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.02.2017 13:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung oder Studium? vom 07.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Ausbildung oder Studium?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Antje2
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.10.2006 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shaly hat geschrieben:
spielst du ein instrument sehr gut? dann könnte bild- und tontechnik an der fh düsseldorf was für dich sein. lernste halt viel mit tonstudio usw. - ich denke die chancen mit ner künstlerischen ausbildung, die da dual an der musikhochschule geschieht - sind ganz gut.
allerdings musst du halt den aufnahmetest bestehen (theorie + instrument + gespräch)


Spiel leider kein Instrument *zugabgefahren...*
  View user's profile Private Nachricht senden
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.10.2006 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

weißt du denn schon ob du eine genaue Richtung einschlagen willst? Willst du auf jeden fall zum Fernsehen? Oder doch lieber Film? Also Regie, Kamera, Produktion? Kamera kannst du auch noch nach der Ausbildung in Form von Weiterbildung vertiefen, aber das ist alles Video. Musst dir mal überlegen in welche Richtung du willst, aus Video oder Film. Film geht nur über Filmhochschule (HFF MUC, Filmakademie, etc) oder Quereinsteiger. Aber TV gibt es dann schon mehr möglichkeiten, solltest dann aber evtl auch schon wissen welche Richtung.

Nachher oder Mittendrin ist immer schwerer zu wechseln...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Antje2
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.10.2006 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Couper hat geschrieben:
Moin,

weißt du denn schon ob du eine genaue Richtung einschlagen willst? Willst du auf jeden fall zum Fernsehen? Oder doch lieber Film? Also Regie, Kamera, Produktion? Kamera kannst du auch noch nach der Ausbildung in Form von Weiterbildung vertiefen, aber das ist alles Video. Musst dir mal überlegen in welche Richtung du willst, aus Video oder Film. Film geht nur über Filmhochschule (HFF MUC, Filmakademie, etc) oder Quereinsteiger. Aber TV gibt es dann schon mehr möglichkeiten, solltest dann aber evtl auch schon wissen welche Richtung.

Nachher oder Mittendrin ist immer schwerer zu wechseln...


freut mich total das ich so viele antworten krieg, damit hätt ich nicht gerechnet Lächel !!!

Also da bin ich noch flexibel ob fernsehen oder film. hab schon in beide richtungen was gemacht, praktikumsmäßig und hab jetzt sowas wie ein "neben der schule langzeitpraktikum mädchen für alles" bei nem schauspieler +g+. Mich würde Kamera / Schnitt, sowas die richtung interessieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.10.2006 16:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Kamera und Schnitt kannst du auch beides noch nach der Ausbildung durch Weiterbildung erreichen. Aber du musst dann schon unterscheiden ob du mal Spielfilme/kino/TV schneiden willst oder beiträge fürn WDR oder SuperNanny etc. In dem ersten Fall würde ich dir schon eine Filmhochschule empfehlen (München, Köln, Ludwigsburg, Berlin). Ist aber nicht einfach an einen Platz zu bekommen. Im Schnitt gibt es pro Semester 10-20 Leute/Fach. Teilweise dann auch nur alle zwei Jahre. Musst du dich dann mal genau umhören. Kamera kannst du z.B. auch in Dortmund studieren.

Darüber musst du dir vorher gedanken machen was du willst. Studium ist meiner Meinung nach schon etwas hochwärtiger. Es sei denn du willst von anfang an rtl2 beiträge etc schneiden. Ein Ausbildung kann dir aber auch zu einem Studienplatz verhelfen. Dadurch kannst du schon einiges an Erfahrung vorweisen was dir einiges einfacher machen wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
fruitcake

Dabei seit: 10.10.2006
Ort: Darmstadt
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 10.10.2006 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo du!

ich mache zwar im Moment eine Ausbildung als Mediengestalterin für Digital- und Printmedien, aber ich habe auch überlegt Kommunikationsdesign zu studieren.

Dabei ist mir folgendes klar geworden:
Ich mache erst eine Ausbildung und dann ein Studium, weil ...
1. ...bei der Ausbildung verdient man Geld, das man wiederum sparen kann. Die Studiengebühren kommen bei den Design-Studiengängen so auf bis zu 800 Euro pro Semester und das Geld kann man sich in der Ausbildung ganz leicht verdienen.
2. ...es passieren kann, dass man in das Studium nicht reinkommt aufgrund der Aufnahmeprüfung oder aufgrund des schlechten NC's. Wenn man vorher erst eine Ausbildung macht hat man wenigstens einen Beruf falls es mit dem Studium doch nicht klappen sollte.
3. ...eine Ausbildung eine super gute Grundlage für das Studium bietet und man viele Erfahrungen mit ins Studium reinnehmen kann und evtl. dann bereits erfahrener und wissender ist als die anderen Mitstudenten.

Ich würde dir raten ERST eine Ausbildung zu machen und DANN zu studieren. Man verliert zwar dadurch 2-3 Jahre an Zeit aber es hat wie oben aufgelistet viele Vorteil Lächel ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.10.2006 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ fruitcake: was verdienst du bitte während deiner ausbildung? In 3 Jahren willst du genug geld verdienen um 4 jahre studium zu finanzieren? Das geht aber nur wenn du zu Hause wohnst und dich am wochenende einsperst... Die 400-600€ die sie in der ausbildung hat... Gerade in dieser Ausbildung kann man nicht davon ausgehen Geld auf Seite zu legen. Es sei denn man hat Glück und wohnt vorher schon zentral in Köln, München oder ähnliches und wird großzügig von den Eltern unterstützt. ich zahl allein inner WG 360€ miete...

bei dem Rest gebe ich dir recht... aber sie kann sich ja auch parallel für ausbildung und uni bewerben..

Edit: achja, kommukationsdesign ist quatsch wenn sie Kamera/schnitt machen will... ich denke das wichtigste ist das man sich klar werden muss ob FILM oder TV.
FILM = FH
TV = Ausbildung


Zuletzt bearbeitet von Couper am Di 10.10.2006 13:43, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Vom Studium zur Ausbildung
studium
Dual Studium?
Ausbildung
fragen zur ausbildung ?
Ausbildung! Problem?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.