mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 26.02.2021 05:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was tun, wenn Aufnahme verzerrt ist? vom 07.11.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Was tun, wenn Aufnahme verzerrt ist?
Autor Nachricht
gabster
Threadersteller

Dabei seit: 07.02.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 07.11.2007 00:51
Titel

Was tun, wenn Aufnahme verzerrt ist?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo ihr schlauen menschen da draußen,

ich habe eine tonaufnahme gemacht, die leider gottes ein wenig verzerrt ist... ich schneide mit adobe audition... gibt es beo diesem programm filter, die mir weiterhelfen könnten? hat irgendwer von euch schon erfharung damit gemacht?

liebe grüße..
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.11.2007 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verzerrte Aufnahmen sind natürlich die Pest für die Nachbearbeitung.

Wenns nicht allzu schlimm ist kann man versuchen die Gleichstromanteile zu entfernen (je nach Anwendung: Remove DC-Offset), oder es gezielt wegzufiltern.

Einfach ist sowas nciht da die Verzerrungen auch harmonische erzeugen die sich dann über das gesamte Spektrum breitmachen.


ZIM
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
loki12345

Dabei seit: 02.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.11.2007 23:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie Zim schon sagte, Verzerrungen zu korrigieren ist meistens ein hartes Stück arbeit und mit nem simplen Filter leider kaum lösbar (jedenfalls kenne ich keinen, der da weiter hilft).
Aus persönlicher Erfahrung: Wenn du die Zeit und die Möglichkeiten hast, wiederhole die Aufnahme noch einmal.
Wenn es nur kurze Pegelspitzen sind, die Verzerren (also Verzerrungen nur an bestimmten Stellen in der Aufnahme, nicht über die ganze Aufnahme verteilt), dann kann es in Audition manches mal helfen, sehr nah in den Bereich zu zoomen und die Stellen dann zu markieren.
Danach unter Effekte/Filter den parametrischen EQ auswählen und versuchen, die Frequenzen, an denen die Verzerrung besonders deutlich hörbar ist, abzusenken.
Alternativ, wenn auch die Hau-Drauf-Methode: Bereich im Track markieren an denen es zerrt und diese leiser drehen. Wenn es sich wirklich nur um sehr kurze Bereiche handelt, kann man so die Verzerrung etwas kaschieren.
All diese Methoden sind aber keinesfalls professionell, sondern mehr eine Art "Work-Arround". So wie eine vernünftige gepegelte Aufnahme wird es mit diesen Methoden niemals klingen.
Daher grundsätzlich vor JEDER Aufnahme: Einpegeln! Die paar Minuten sparen einen in der Nachbearbeitung Stunden an Arbeit.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 3D Aufnahme zu 2D?
Photoshop GIF verzerrt bei Export
Aufnahme vom DV-Camcorder
Aufnahme mit dem StdMikro
Komprimierung bei Aufnahme
Aufnahme - welche Videokamera
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.