mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.10.2017 04:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: videoschnittprogramm für lau?! vom 22.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> videoschnittprogramm für lau?!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
matschomaen
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2004
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.09.2005 18:49
Titel

videoschnittprogramm für lau?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

ich schaff gerade in einer video- und postproduction firma(praktikum).

zum schneiden benutzen wir final cut pro (mac).
da ich vorher noch nicht wirklich viel mit videoschnitt zu tun gehabt.

deshalb wollte ich mir auch nebenbei etwas mehr in diesen bereich einarbeiten.

gibt es vielleicht eine videoschnittsoftware, die ähnlich zu handhaben ist wie final cut pro?!
ich weiss zwar, dass premiere von adobe nah dran kommt, aber gibt es da noch alternativen?!
vielleicht auch für lau?? (also keine "sicherheitskopie"...)

gruß, matschomaen
  View user's profile Private Nachricht senden
pappe

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: dd
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 22.09.2005 19:17
Titel

avid

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt eine avid(dv) free version für xp. aber mit finalcut kenn ich mich nicht aus.
greetz
pappe
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 08:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das einzige für lau in dem bereich, das ich kenne, das was taugt ist imovie (HD), gepaart mit Quicktime das beim mac gleich dabei ist. Aber an die Professionalität von Premiere oder FC Pro wirste damit nicht rankommen. Die Programme kosten nicht umsonst ein heiden Geld. Von Final Cut gibt's auch noch ne Art Light-Version zu kaufen - final cut express (http://www.apple.com/finalcutexpress/) - die ist zum einiges Günstiger als die Vollversion (ca 299 €), hab aber dafür auch nur die wichtigesten Features (was aber für die meisten Zwecke ausreichen dürfte).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 08:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie die Vorredner sagten

avid (gibt es für Win und Mac als freie Testversion (ist auf 2x2 Spuren begrenzt).

final cut express (apple) ist vom Umfang wie final cut pro, hat aber einschränkungen, was datenübernahme von Cams angeht. Bearbeitung etc ist identisch.

imovie ist gänzlich umsonst, hat man einen Mac, dafür ist es aber auch eher nicht so der brüller, da es auf den home-user zielt und von der dir angestrebten Einarbeitung stark abweicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ein pendant zu imovie gibs auch für xp bei ms zum runterladen. frag mich nich, wie der klumpen heisst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

windows movie maker ist standardmässig ab xp dabei (evtl erst ab sp1 od. 2, weiss ned genau) .. das ding ist nicht der brüller, aber ic hhab damit zumindest mal n video mit musik hinterlegen können. paar tolle ein/ausblend funktionen gibts auch. das ding kann aber nur wmv speichern.

scheiss tool für lau. aber es reicht um mal zu sehen wie etwas in dem bereich funktionieren könnte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gtz hat geschrieben:
ein pendant zu imovie gibs auch für xp bei ms zum runterladen. frag mich nich, wie der klumpen heisst.


so wie ich das verstanden hab sucht er was fürn mac...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist wirklich schwer, da was kostenloses zu finden. Lineare Schnittprogramme gibt es einige. Allen voran VirtualDub für Win32, was überaus genial ist. Aber ein richtiges Schnittprogramm à la Avid oder Premiere für lau..?
Ich arbeite viel mit Linux. Da ist es noch schwerer was zu finden, weil die meisten Hersteller halt nur für Mac und Windows herstellen. Naja, mit Linuxsoftware läßt sich halt nicht soviel Geld verdienen... Außer MainActor von MainConcept gibt es da nichts Professionelles - und das ist nichtmal so der Hit...
Es gibt da mittlerweile aber einige OpenSource-Programme. Einige davon sollten neben Unix/Linux auch auf Windows oder auf'm Mac laufen. Schau mal nach Jahshaka und Cinerella (Nachfolger von Broadcast 2000). Die beiden laufen wohl auch unter Win32 und MacOS. Allerdings sind beide noch in heftiger Entwicklung. Da kommen zwar ständig neue Funktionen dazu, aber es fehlt halt auch noch an einigem. Als ich mir das letzte Mal Jahshaka angesehen hatte, konnte man es noch nicht für PAL nutzen... Das mag sich jetzt aber schon geändert haben...

Wenn Du mit OS X arbeitest, könntest Du dir einen X-Server und KDE installieren. Dann würdest du sicherlich auch Programme wie KDEnlive und andere Linux-Schnittprogramme zu laufen kriegen.

Naja, wie auch immer: Ich denke, daß Cinerella und Jahshaka auch auf Win32/OS X laufen sollten. Was besseres wirst du sicherlich nicht finden, wenn du kein Geld ausgeben willst...
Sind beides schon mal Ansätze, aber halt noch nicht komplett ausgereift...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.