mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.07.2019 09:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche Programm zum Kleinrechnen und Anpassen des Formats vom 03.07.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Suche Programm zum Kleinrechnen und Anpassen des Formats
Autor Nachricht
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.07.2019 08:16
Titel

Suche Programm zum Kleinrechnen und Anpassen des Formats

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,

bin auf der Suche nach einem Programm, mit dem ich möglichst qualitativ verlustfrei ein Video (mp4), sowohl in der Dateigröße kleiner rechnen, als auch das Bildformat verkleinern kann. * Such, Fiffi, such! *

Weiß da jemand was Gutes?
  View user's profile Private Nachricht senden
FrauWetterwachs

Dabei seit: 17.08.2018
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.07.2019 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe das schon mit DaVinci Resolve gemacht. Das bietet in der kostenlosen (nicht der Studiovariante) auch für den Schnitt ordentliche möglichkeiten - wenns mal kein Premiere sein muss.

Freemake Video Converter kann das meiner Erinnerung nach auch - läuft aber nur unter Windows und eine manuelle Installation ist notwendig, da dir sonst einiges an Junksoftware noch mit draufgedudelt wird (nicht schädlich, aber nervig)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.07.2019 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke schonmal.

Ich besitze Premiere CS6.

Vielleicht hätte ich Dösbaddel schreiben sollen, dass ich mit ´nem Mac unterwegs bin * Wo bin ich? *

Wichtig wäre mir, das die Videos recht klein werden, trotz akzeptabler Qualität.
  View user's profile Private Nachricht senden
FrauWetterwachs

Dabei seit: 17.08.2018
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.07.2019 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mh, wieso machst du es dann nicht einfach mit Premiere? * Such, Fiffi, such! *

Stellschrauben wären neben der Abmessung auch z.B. die Framerate.

Die Adobe-Hilfe könnte ein Anlaufpunkt sein?

https://helpx.adobe.com/de/media-encoder/using/compression-tips.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.07.2019 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, anscheinend bin dafür irgendwie zu blöd * Keine Ahnung... *

Das Video also einfach in Premiere laden und dann wunschgemäß exportieren? Ist es das schon?

Bei der Framerate kann ich doch, meines Wissens nach, nicht unter 25 fps gehen, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.07.2019 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke schonmal für den wertvollen Input.

Habe leider von Video nicht so viel Ahnung. * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.07.2019 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es macht auch keinen Sinn unter 25fps zu gehen. Die natürlichen Bewegungen sollen ja schließlich erhalten bleiben. Die größte Komprimierung wirst du mit der Reduzierung der Bitrate erhalten. Da könntest du locker auf 4Mbit/s gehen, evtl auch darunter, wenn die Qualität nicht die wichtigste Rolle spielen soll.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen takt von samples anpassen
Desktopbereich in Gamma/Helligkeit anpassen
subjektive lautstärke von audio-daten anpassen?
Adobe Premiere Pro 7 - Videoformate anpassen??
Sequenzeinstellung geändert // Bilder anpassen // FCP
Steinberg Wavelab 5 - Wave BPM ermitteln und neu anpassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.