mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 11.07.2020 03:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ich komm nicht drauf – Frage zu Frames vom 27.07.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Ich komm nicht drauf – Frage zu Frames
Autor Nachricht
Zim
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2015 12:42
Titel

Ich komm nicht drauf – Frage zu Frames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich steh gerade aufm Schlauch bei folgendem Problem.

- Ich mache Kinowerbespots in Flash (CS3)
- 24fps == 360 Frames@15 Sekunden
- Ich spiele Einzelbilder (360) aus für das Encoding
- Ich spiele ein Quicktimevideo aus Flash zur Nachvertonung in Protools

Nu is aber das blöde Quicktime, obwohl der Export bei 24fps stattfinden soll, länger als 15 Sekunden. Die Endzeit beim Quicktimeplayer steht bei 15,87 Sekunden. Da der ja bei 0Sekunden anfängt zu zählen ist das zuviel. Verwende ich nun dieses Quicktime stimmt der Quark hinten und vorne nicht und ich bekomme von den Encodingleuten das zurück.

Was läuft da schief?
  View user's profile Private Nachricht senden
JohnnyCage
Gesperrt

Dabei seit: 11.12.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.07.2015 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Setz die FPS mal auf 1 und exportier.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 27.07.2015 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tritt das Problem auch bei andern Dateiformaten auf?
 
JohnnyCage
Gesperrt

Dabei seit: 11.12.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.07.2015 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus dem Gedächtnis: Ich glaube Flash kennt kein anderes Format und das Problem mit dem Format ist, dass nicht wirklich einzelne Frames/Bilder zu einer .mov encoded werden sondern (intern) eine SWF erstellt und quasi abgespielt und recordet wird.

edit: allgemein wäre natürlich am besten einzelne PNGs zu exportieren und daraus eine Filmdatei zu erstellen.


Zuletzt bearbeitet von JohnnyCage am Mo 27.07.2015 16:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2015 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal hier rein:
https://helpx.adobe.com/de/flash/using/exporting.html#id_83354

Ev. hängt das mit "Der Export beginnt in Frame 2" zusammen bzw. diese Punkte könntest du mal überprüfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 27.07.2015 17:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok. Man lernt ja nie aus. Lächel
 
Zim
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2015 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Das mit dem Adobe MediaEncoder geht bei mir leider noch nicht. Scheint echt an Quicktime zu liegen. Ich denke ich komme nicht daran herum aus den PNGs eine Sequenz für Protools zu machen die dann die korrekte Zeit hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Frames werden bei der Aufnahme ausgelassen
Frames per Second
frames zum video (adobe premiere)
[AE] wie Zeitangabe Frames auf Sekunden umstellen?
adobe after effects: zu viele frames
Einzelne Frames aus Videos ziehen mit guter Qualität?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.