mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20.09.2019 18:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: After Effects Bit-Depth & Banding vom 04.12.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> After Effects Bit-Depth & Banding
Autor Nachricht
smartmark
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.12.2010 12:18
Titel

After Effects Bit-Depth & Banding

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

was bringt es in AE mit mehr als 8 bit zu arbeiten? klar sehen verläufe und ähnliches dann besser aus (also weniger banding) aber spätestens beim "end-export" (zum beispiel auf dvd, als flv fürs web oder zum playout auf digi) wird das dann eh wieder tot komprimiert oder nicht?

was ist eure erfahrung? workflow?

Grüße und danke für antworten!
  View user's profile Private Nachricht senden
smartmark
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.12.2010 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Smooth-Graphics

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.12.2010 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nunja, sagen wir's mal so.
Wenn 16bit Material vorhanden ist oder neu erstellt wird, sind mehr Bildinformationen vorhanden. Wendest du nun einige Effekte, Bearbeitungen an so gehen weniger Informationen während der Bearbeitung verloren als bei 8-bit.
Klar, im Endexport ist 8bit die Ausgabe, dennoch erhältst du bessere Ergebnisse mit 16bit Workflow.

Allerdings solltest du auf keinen Fall 8bit Material hochrechnen. Das bring nichts, eher eine Verschlechterung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
smartmark
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.12.2010 23:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstmal danke für die antwort!

soweit wusste ich allerdings schon bescheid...halt als rein praktische erfahrung...würds aber gern noch etwas theoretischer sehen Lächel

was mich jetzt noch interessieren würde ist in wieweit man abschätzen kann wa denn beim endverbraucher ankommt?

wenn ich jetzt zum beispiel in ae eine rein in ae erstellt animation mit sequenzeinstellung 16 bit mach und das dann exportier...

welchen codec nehm ich am besten? kann man überhaupt einstellen wieviel bit auch exportiert werden? ist da die arbeit mit zb tiff-sequenzen am besten? oder was macht der animations codeq damit? und wenn ich dann (animationscodec, tiffsequenz, o.ä) ins schnittprogramm zieh (welches auch immer) "interpretiert" das dann korrekt 16 bit? und wenn ichs dann auspiel auf digi zum beispiel...was passiert dann damit? 10 oder 8 bit? wie wird da "komprimiert"?

renders aus nem 3d programm die ich in ae weiterverarbeite auch am besten als tiff-seq mit 16 bit?

und was ist besser wenn ich material das bereits banding-artefakte enthält weiterverarbeiten will? ignoriern oder schön mit noise/grain "zerstören" ???

wieder mal viele grundsätlziche fragen Lächel

dankbar für jede weitere antwort!
  View user's profile Private Nachricht senden
Richie71

Dabei seit: 22.09.2009
Ort: Burgenland/Österreich
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.12.2010 00:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

...was mich jetzt noch interessieren würde ist in wieweit man abschätzen kann wa denn beim endverbraucher ankommt? ...

Transfer- und Ausgabemedium?

Im Idealfall hat man eine 2Stufen Vorschau (Broadcast Monitor und Konsumer LCD bzw Plasma TV).

Bist du sicher das dein Banding "im Bild" ist und nicht erst beim PreView entsteht?

Kannst du EXR Rausrendern? Wäre imho besser als TIFFs.

Freundliche Grüße,
Richard
  View user's profile Private Nachricht senden
smartmark
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.12.2010 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alle meine fragen sind context unabhängig...hab grad kein konkretes bild das banding hat... beschäftige mich nur gerade mit banding und bit-depth und will wissen sammeln Lächel

2 stufen vorschau hab ich mir auch schon überlegt...

was sind die vorteile von exr gegenüber tiff??
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen after effects bild schwarz bei 16 bit und lichteffekt! hilfe
Unterschied After Effects CS3 und After Effects 7
After effects tutorials
lichteffekte in after effects
TutorialVideos After effects
Audioexport in After Effects
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.