mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.12.2018 11:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flecken bei Beschriftung von LED- beleuchtete Plexiglasschil vom 20.06.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> Flecken bei Beschriftung von LED- beleuchtete Plexiglasschil
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
dreamy
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 20.06.2018 20:17
Titel

Flecken bei Beschriftung von LED- beleuchtete Plexiglasschil

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leuchtreklame

Siehe Foto oben!
Hallo Leute, hoffe ich weiß es passt nicht ganz
Hier rein, aber hier sind ja auch gute und Erfahrene
Werbetechniker.
Woran kann es liegen das es so fleckig
Aussieht???? Es ist kein Wasser oder keine
Luft mehr zwischen Plexiglasscheibe und Folie.
Die Scheiben sind doppelt innendrin ist ein
LED-Panel. Aber es sieht auch nicht so aus,
als wenn dort Wasser reingelaufen ist?
Etwas ist es schon weggegangen aber nur minimal.
Habe das Gefühl das zwischen den 2 Scheiben innen
Diese zusammen backen oder so, normalerweise
Sind die doch zusammen geklebt Bzw. Vakuum drin?
  View user's profile Private Nachricht senden
liselotteBerlin

Dabei seit: 28.06.2014
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.06.2018 08:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus Ein Ander kloppen * Mal bisschen die Nase pudern... *
Bei besten Willen ist da Ferndiagnose ausgeschlossen
Frag doch mal den Messebauer der das Ding montiert hat
Ohne Rückbau kommste nie drauf

Glaskugel vielleicht ist ja noch die Schutzfolie dauf

Edit: Warum sind da zwei Acryl vor


Zuletzt bearbeitet von liselotteBerlin am Do 21.06.2018 08:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 101
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.06.2018 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

liselotteBerlin hat geschrieben:
Aus Ein Ander kloppen * Mal bisschen die Nase pudern... *
Bei besten Willen ist da Ferndiagnose ausgeschlossen
Frag doch mal den Messebauer der das Ding montiert hat
Ohne Rückbau kommste nie drauf

Glaskugel vielleicht ist ja noch die Schutzfolie dauf

Edit: Warum sind da zwei Acryl vor


Die Schutzfolie *ha ha*

Warten wir mal ab...
  View user's profile Private Nachricht senden
liselotteBerlin

Dabei seit: 28.06.2014
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.06.2018 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da die Messebauer ja schon über alle Berge sind * Wo bin ich? *
zum auseinander kloppen besorge Dir einen "Assi-Bit" (der Orange die kleineren sind Lila) oder koof Andy ein
zurückbauen musste sowieso
MfG


Zuletzt bearbeitet von liselotteBerlin am Do 21.06.2018 08:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
liselotteBerlin

Dabei seit: 28.06.2014
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.06.2018 09:07
Titel

Werbeeinblendung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von Assis, für Assis mit Assis
Würth
schon gut

Sorry den konnte ich mir nicht verkneifen
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.06.2018 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Newtonringe?
Grenzflächeneffekt beim optischen Übergang von einem Medium in ein anderes.
Führt zu deutlich veränderter Lichtbrechung je nachdem ob da Glas an Glas liegt oder noch ein Molekül Luft dazwischen Platz gefunden hat.


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Do 21.06.2018 13:58, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 101
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.06.2018 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mialet hat geschrieben:
Newtonringe?
Grenzflächeneffekt beim optischen Übergang von einem Medium in ein anderes.
Führt zu deutlich veränderter Lichtbrechung je nachdem ob da Glas an Glas liegt oder noch ein Molekül Luft dazwischen Platz gefunden hat.


Hast du studiert? * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden
dreamy
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.06.2018 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja den Messebauer brauche ich nicht fragen, der hat ja auch die ganzen Plexiglasscheiben mit einer Schrauber verschraubt Grins der scheint richtig Professionell zu sein, na heute ist alles schon zu 50% weggegangen hoffen wir das beste, ansonsten müssen wir die schrauben lösen und seine "Klebebandabdichtung an den Kanten entfernen. Grins

so sieht es heute aus schon besser


Zuletzt bearbeitet von dreamy am Do 21.06.2018 15:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Gif, Flecken
Womit erstelle ich LED-Banner?
Software für räumliche Beschriftung
tool für textilveredelung (beschriftung) gesucht
[php] dyn. Beschriftung von Grafiken
Adobe Indesign Dynamische Beschriftung in Mustervorlage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.