mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 25.09.2022 10:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe! Berechnung goldener Schnitt vom 03.06.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Hilfe! Berechnung goldener Schnitt
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
generalzero
Threadersteller

Dabei seit: 03.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.06.2010 17:30
Titel

Hilfe! Berechnung goldener Schnitt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich habe schon sehr viel rumgesucht und probiert bin aber letztendlich auf keine richtige Lösung gekommen.
Könntet ihr mir helfen folgende Aufgabe Schritt für Schritt und verständlich zu lösen?

Der Satzspiegel eines dreispaltigen Werkes, Seitenformat 130x200mm wird 168mm hoch und soll das Verhältnis des goldenen Schnittes (1:1,618) haben.

a) Welche Spaltenbreite ergibt sich bei 4mm Spaltenabstand?
b) Berechne die Ränder nach folgendem Verhätnis:
Kopf : Fuß = 5:8
Bund : Außen = 3:5

Danke...
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.06.2010 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mag dir das nicht vorrechnen, da haste ja nix von. Also helf ich dir lieber die Lösung zu finden.

Du hast ein Rechteck (=die seite) und darin liegt ein weiteres Rechteck (=der Satzspiegel). Erstmal zeichne dir das auf ein Blatt papier und schreib mal dran, was du so weißt.

Was weißt du denn über die Rechtecke?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
generalzero
Threadersteller

Dabei seit: 03.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.06.2010 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...
ja ne. Die Lösung für a) hab ich eigentlich schon...mein hauptproblem ist einfach nur das mit dem goldenen Schnitt wie ich da jetzt die ränder berechne...
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.06.2010 18:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie breit ist dein Satzsspiegel? Wie breit ist deine Seite? Wieviel cm hast du noch übrig? Wie soll diese Strecke zwischen links und rechts aufgeteilt werden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
generalzero
Threadersteller

Dabei seit: 03.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.06.2010 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Ahnung? Das ist eine Prüfungsaufgabe aus der Schule. Mehr angaben gibt es nicht. Das muss eben irgendwie so zu lösen sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.06.2010 22:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du a gelöst hast, dann weißt du doch auch die Satzspiegelbreite, oder nicht?

hast du a jetzt gelöst oder nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
generalzero
Threadersteller

Dabei seit: 03.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 04.06.2010 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja die breite hatte ich dann auch vom Satzspiegel. Aber ich versteh das nicht wie ich das mit den Rändern und diesem 5:8 verhätniss mache und so...Satzspiegel wäre 168x103 ...und wie berechne ich diese blöden Ränder nun?
  View user's profile Private Nachricht senden
erhier

Dabei seit: 08.09.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.06.2010 08:51
Titel

Re: Hilfe! Berechnung goldener Schnitt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

generalzero hat geschrieben:
b) Berechne die Ränder nach folgendem Verhätnis:
Kopf : Fuß = 5:8
Bund : Außen = 3:5

Ich interpretiere das so:

Kopf- und Fuß:
Seitenhöhe - Satzspiegelhöhe = übriger Platz, der in Kopf und Fuß aufgeteilt werden soll.
Von diesem Platz sollen 5 Anteile an den Kopf gehen und 8 Anteile an den Fuß. Also hast du insgesamt 13 Anteile.
Ergo:
Übriger Platz : 13 = 1 Anteil
1 Anteil * 5 = Kopfzeile
1 Anteil * 8 = Fußzeile

Das gleiche für Bund und Außen:
Seitenbreite - Satzspiegelbreite = übriger Platz
Übriger Platz : (3 + 5) = 1 Anteil
1 Anteil * 3 = Bund
1 Anteil * 5 = Außen

Ich hoffe das ist so richtig und hilft Dir weiter...


Zuletzt bearbeitet von erhier am Do 10.06.2010 08:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Berechnung Goldener Schnitt und Satzspiegel
Goldener Schnitt - mal wieder...
Goldener Schnitt in der Praxis?
Satzspiegelkonstruktion Goldener Schnitt
Goldener Schnitt / Satzspiegel / Einzelseite
Frage zu Aufgabe Goldener Schnitt...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.