mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 01.10.2020 22:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Grafik zum Plotten erstellen? vom 06.12.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Grafik zum Plotten erstellen?
Autor Nachricht
Mohrenkopf
Threadersteller

Dabei seit: 06.12.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 06.12.2013 12:33
Titel

Grafik zum Plotten erstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und weis deshalb auch nicht ob ich die Frage hier an der Richtigen Stelle gepostet habe.

Ich habe einen Schneideplotter Summa D60.

Ich schneide normalerweise Schriften. Das stellt auch kein Problem dar. Jetzt dachte ich mir für die Weihnachtsdekoration könnte ich ja mal einen Engel auschneiden. Wie kann ich jetzt eine Bilddatei so bearbeiten, dass ich nur den Umriss habe, bzw die Kontur das die Plotter Software den "Engel" erkennt? Arbeide mit Corel Draw on Corel Photo-Paint.

Hoffe ihr versteht was ich meine und könnte mir helfen. Vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.12.2013 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bild in den Hintergrund laden und manuell mit Vektorwerkzeugen die Umrisse nachzeichnen (Plotter-Jargon: "drübernageln") ... am Ende als HPGL exportieren oder direkt plotten. Im Prinzip wäre auch die Trace-Funktion nutzbar, erfodert aber häufig viel Nacharbeit ... hängt auch von der Qualität der Vorlage ab.

Zuletzt bearbeitet von qualidat am Fr 06.12.2013 12:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
PeterWiegel

Dabei seit: 22.04.2009
Ort: Wolgast
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.12.2013 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dieses „drübernageln“ setze ich ja auch zur Erstellung von Fonts nach Bildvorlagen ein, das gent mit Corel Draw sehr gut so:

1. Neues Bild aufmachen
2. Pixel-Bild importierten
3. Über Menü: Fenster - Andockgenster - Objektmanager den Objektmanager öffnen (wenn nicht längst geschehen.
4. Dort in der Zeile „[ ] Seite 1“ einen Rechtsklick machen und „Neue Ebene“ wählen. Du hast dann über „Ebene 1“ mit der Bilddatei eine „Ebene2“ auf der dann das durchpausen statt findet.
5. Vor den Ebenen siehst du 3 Symbole: ein Auge für sichtbar, ein kleiner Drucker für druckbar und ein kleiner Bleistift für bearbeitbar. Klicke den kleinen Drucker und den Bleistift auf der Foto-Ebene. Dadurch kann das Bild nicht versehentlich verschoben werden, wenn du die Kontur nachzeichnest.
6. klicke auf Ebene 2 un diese zur aktuellen Arbeitsebene zu machen.
7. stelle dir eine Strichstärke und farbe ein, die einen guten Kontrast zum darunterliegenden Bild hat, die Standardlinie „schwarze Haarlinie“ ist oft nicht gut sichtbar.
8. Wähle von den Zeichenwerkzeugen (5. Werkzeug von Oben) über den kleinen Pfeil am Werkzeug die „Polylinie“
9. Starte deine Kontur an einer Ecke, und setze dann Punkt für Punkt immer an Ecken oder an Stellen, wo eine Kurve in eine anders gekrümmte Kurve über geht. Störe dich nicht daran, dass diese Punkte erst einmal mit geraden verbunden sind, die sich möglicherweise überschneiden. Versuche nicht, die Kurve bei gedrückter Maustaste nachzufahren, das gibt zu viele Ankerpunkte die deiunen Plotter wild machen.
10 Bist du um deine Kontur herum, klicke als letztes wieder auf den Startpunkt, um die Linie zu schließen.
11. Wähle jetzt das Knoten-Werkzeug (das 2. von Oben) und markiere jetzt alle Knoten.
12. Wähle jetzt für alle Knoten „in Kurven konvertieren“
13 Jetzt kannst du die Kurven direkt mit der Maus anfassen, und genau an den Kurvenverlauf der unterliegenden Grafik heran ziehen.
14. Knotenpunkte, die als Tangenten am übergang von 2 Kurvenabschnitten sitzen, in „Glatter Knoten“ ändern.

So erzeugst du die glatteste und sauberste Vektorisierung mit der geringst möglichen Knotenzahl. Diese kannst du dann in beliebige Größe skalieren und dirtekt zum Plotten ausgeben. Die Pixelgrafik wird so auch nicht an den Plotter gesendet, der damit ja nichts anfangen kann. Du kannst jedoch auch wieder auf Ebene 1 gehen, diese wieder bearbeitbar machen, und die Pixelgrafik dann löschen.

Es lohnt sich aber auch, einen Blick in die mitgelieferten Cliparts zu werfen, besonders die schwarzweiß-Clparts sind auch zum Plotten geeignet und ein paar Weihnachts-Sachen sind da auch dabei.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mohrenkopf
Threadersteller

Dabei seit: 06.12.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.12.2013 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen,

vielen Dank für die ausführliche und genau Anleitung, hat prima geklappt!!

Jetzt habe ich noch eine Frage, wie entgittert Ihr größere Grafiken, bei denen es viele ecken, spitzten usw. gibt. schneidet ihr diese (ohne die grafik zu zerstören, mit einem Messer in kleinere teile, so wie ich es auch mit langen Schriften mache? Also nur die obere Folie!

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
PeterWiegel

Dabei seit: 22.04.2009
Ort: Wolgast
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.12.2013 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin zwar nicht der Plot-Profi, aber ich würde mir strategische Gitter-Teilungen gleich als Vektoren in die zu plottende Grafik einbauen, sodass der Plotter mit das Gitter gleich in handliche Abschnitte teilt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Problem mit Grafik zum plotten! Wer weiß Rat? HELOCUT5
grafik mit symbolen erstellen?
Grafik eines Baumes erstellen
Grafik erstellen aus Wachs-Siegel
Einfach eine Kontur um eine Grafik erstellen. Illustrator?
Wer kann mir ein Logo erstellen bzw eine Grafik für Print ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.