mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 27.02.2017 23:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Portal zur Agenturbewertung - Machbar? vom 23.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Portal zur Agenturbewertung - Machbar?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.09.2005 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
@ waschbecken: aber man sieht es z.b. einer webseite relativ einfach an, ob jemand sein handwerk versteht oder nicht. das fängt beim design an und hört auf bei so sachen wie frames-einsatz, sind alle tags richtig geschlossen usw... ich denke so kann man zumindest mal diese ganzen hinterhofkasper aussortieren, die wirklich keinen plan von dem haben, was sie tun...

Eben nicht. Das Design der Site des Kunden, den ich im Kopf habe, hat die Assistentin der Geschäftsführung im Quark entworfen, der HTML-Code ist ne Katastrophe weil automatisch erzeugt aber nicht abgestimmt oder optimiert usw. Deswegen habe ich aber noch lange nicht gepfuscht, sondern nur eine adäquate Leistung zum jeweiligen Preis erbracht.


Sehr schön!
Aber wie sieht es aus wenn der Kunde zu dir kommt und sagt:"Ey, ich habe 3000Euro für Seite xy bezahlt und das finde ich verdammt viel Geld. Könnt ihr mal gucken ob das gerechtfertigt ist oder ob Fehler im Code sind o.ä.."
Meine Meinung ist, das wir da helfen können.
Wir sagen dann am Ende was falsch ist und besser gemacht werden könnte, was vielleicht ne Sicherheitslücke darstellt und geben am Ende eben ein kurzen Bericht ab. Bewerten eben diese Seite nach nem bestimmten Bewertungskatalog. Was wir nicht machen sollten, ist zu sagen das 3000Euro zuviel gewesen sind.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 23.09.2005 14:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also prinzipiell find ich die idee klasse * huduwudu! *

denn eigentlich fehlt genau so etwas auf dem markt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
@ waschbecken: aber man sieht es z.b. einer webseite relativ einfach an, ob jemand sein handwerk versteht oder nicht. das fängt beim design an und hört auf bei so sachen wie frames-einsatz, sind alle tags richtig geschlossen usw... ich denke so kann man zumindest mal diese ganzen hinterhofkasper aussortieren, die wirklich keinen plan von dem haben, was sie tun...

Eben nicht. Das Design der Site des Kunden, den ich im Kopf habe, hat die Assistentin der Geschäftsführung im Quark entworfen, der HTML-Code ist ne Katastrophe weil automatisch erzeugt aber nicht abgestimmt oder optimiert usw. Deswegen habe ich aber noch lange nicht gepfuscht, sondern nur eine adäquate Leistung zum jeweiligen Preis erbracht.


was ja auch völlig ok ist. aber mit so einem ergebnis wirste halt niemals ne 1er wertung im portal bekommen, sondern vielleicht ne 2 - 3... ich könnte mir auch vorstellen das z.b. webseiten von unabhängiger seite (moderatoren) z.b. getestet werden auf usability, barrierefreiheit, browserkompatibilität usw. also das ding einfach mit dem anforderungen testen, die auch der normale user an die webseite stellt. dabei gar nicht mal so auf die optik fixiert (außer wenn gestaltungsregeln mit füßen getreten werden und man ne webseite mit knallroter schrift auf leuchtend blauem hintergrund vorfindet...) - denn letztendlich werden webseiten für die user im netz geschaffen. und dem user ist es egal, zu welchem preis ne seite über die ladentheke gegangen ist oder ob die sekretärin das layout in word erstellt hat - fakt ist für den user das die seite seinen bedürfnissen entspricht. und tut sie das nicht gibts ne schlechtere wertung...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.09.2005 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
@ waschbecken: aber man sieht es z.b. einer webseite relativ einfach an, ob jemand sein handwerk versteht oder nicht. das fängt beim design an und hört auf bei so sachen wie frames-einsatz, sind alle tags richtig geschlossen usw... ich denke so kann man zumindest mal diese ganzen hinterhofkasper aussortieren, die wirklich keinen plan von dem haben, was sie tun...

Eben nicht. Das Design der Site des Kunden, den ich im Kopf habe, hat die Assistentin der Geschäftsführung im Quark entworfen, der HTML-Code ist ne Katastrophe weil automatisch erzeugt aber nicht abgestimmt oder optimiert usw. Deswegen habe ich aber noch lange nicht gepfuscht, sondern nur eine adäquate Leistung zum jeweiligen Preis erbracht.


was ja auch völlig ok ist. aber mit so einem ergebnis wirste halt niemals ne 1er wertung im portal bekommen, sondern vielleicht ne 2 - 3... ich könnte mir auch vorstellen das z.b. webseiten von unabhängiger seite (moderatoren) z.b. getestet werden auf usability, barrierefreiheit, browserkompatibilität usw. also das ding einfach mit dem anforderungen testen, die auch der normale user an die webseite stellt. dabei gar nicht mal so auf die optik fixiert (außer wenn gestaltungsregeln mit füßen getreten werden und man ne webseite mit knallroter schrift auf leuchtend blauem hintergrund vorfindet...) - denn letztendlich werden webseiten für die user im netz geschaffen. und dem user ist es egal, zu welchem preis ne seite über die ladentheke gegangen ist oder ob die sekretärin das layout in word erstellt hat - fakt ist für den user das die seite seinen bedürfnissen entspricht. und tut sie das nicht gibts ne schlechtere wertung...



..... und solange der Kunde zufrieden ist, wird er niemals zu uns kommen!
 
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.09.2005 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich meine die Idee ist ja an und für sich schon mal super. Ich denke jeder von uns hat sich schonmal gedacht: wäre gut wenn es sowas wie ein Gütesiegel gäbe.

Problematisch finde ich das man praktisch erst am Ende eingreift, wenn also eigentlich schon was schiefgelaufen ist, und ein Teil des Vetrauens in die Gestalterbranche dahin.

In meinen Augen wäre es effektiver das ganze an der Wurzel zu packen, und eine Organisation zu gründen (Verein?) deren Mitglieder sich zur Einhaltung gewisser Standards verpflichten.

Die Mitglieder können dann sagen: ich bin Mitglied des XYZ, besuchen Sie www.xyz.de um mehr über unsere Qualitätsmaßstäbe zu erfahren.
 
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.09.2005 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
also prinzipiell find ich die idee klasse * huduwudu! *

denn eigentlich fehlt genau so etwas auf dem markt.



http://www.benchpark.com
bitteschön Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.09.2005 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Ich meine die Idee ist ja an und für sich schon mal super. Ich denke jeder von uns hat sich schonmal gedacht: wäre gut wenn es sowas wie ein Gütesiegel gäbe.

Problematisch finde ich das man praktisch erst am Ende eingreift, wenn also eigentlich schon was schiefgelaufen ist, und ein Teil des Vetrauens in die Gestalterbranche dahin.

In meinen Augen wäre es effektiver das ganze an der Wurzel zu packen, und eine Organisation zu gründen (Verein?) deren Mitglieder sich zur Einhaltung gewisser Standards verpflichten.

Die Mitglieder können dann sagen: ich bin Mitglied des XYZ, besuchen Sie www.xyz.de um mehr über unsere Qualitätsmaßstäbe zu erfahren.



sehr gut, sehr gut.... aber das ergibt sich vielleicht aus der Idee...später. Weil am Anfang eben immer noch der Preis steht und die Kunden wollen ja nix mehr zahlen. Dann ist denen auch egal ob die Mitglied bei xy sind oder nicht! Aber die beiden Sachen kann man ja irgendwie verknüpfen?!


burnout hat geschrieben:
pcfan hat geschrieben:
also prinzipiell find ich die idee klasse * huduwudu! *

denn eigentlich fehlt genau so etwas auf dem markt.



http://www.benchpark.com
bitteschön Grins


Ich hab mal kurz drübergeguckt. Ist es richtig das hier nur Internetpräsentationen "geprüft" werden? Und ist es hier nicht auch so, das irgendwelche Seiten rausgesucht werden und diese dann bewertet werden?

Ich dachte unser Ding soll so laufen, das der Kunde zu UNS kommt und nicht andersrum!! Und wir vergeben auch keine Awards oder so einen WQuatsch. Vielleicht gibt es bei uns eine Bewertungsliste auf der steht dann z.b. Druckerei xy: 3 Objekte, DIN A6, Flyer überprüft für gut befunden.... oder sowas in der Art. Ist ja auch gleichzeitig Werbung für die Druckerei. Und vielleicht (vielleicht) können wir was am Qualitätsstandart ändern?! Ein klitzekleines bisschen!


Zuletzt bearbeitet von am Fr 23.09.2005 14:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.09.2005 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, die Frage ist doch: wie bekommt man den Kunden dazu sich dort hinzuwenden?

Wer soll bewerten? Welche Maßstäbe sollen gelten?

Sowas ginge ja an und für sich nur in einem geschlossenen Zirkel. Sonst ist man schnell an dem Punkt wie hier im MGI wenn es um Bewertungen geht, und dabei locker mal 2/3 für den A... und unqualifiziert sind.
 
 
Ähnliche Themen Ist das machbar?
3D-Effekt in Photoshop machbar?
Freehand MX - Wie ist der Roy Lichtenstein Effekt machbar ?
Tausch-Portal
OpenSource Portal
Online Portal für Bewerbungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.