mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 28.02.2017 14:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo für neue Firma vom 17.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Logo für neue Firma
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
scribbler

Dabei seit: 19.11.2005
Ort: oberursel bei niederursel
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi mohelten,

ein Tip in Sachen Logodesign -
also mit deinen ersten Entwürfen bist Du schon zu weit "voran galoppiert"
Du hast die Entwürfe gleich am Computer gemacht , das war falsch
( wahrscheinlich hast Du viel Zeit rein gesteckt und stundenlang an einer Idee rumgebastelt ).

Für einen richtig guten Logoentwurf solltest Du konzeptionell vorgehen:

1 . Briefing
Überlege, was Dein > Firmenzweck, > deine Produkte, > Leistungen,
> welche Zielgruppe willst Du erreichen, > willst Du 'professionell' oder 'kreativ' auftreten?
Was ist deine Firmenphilosophie? Schreib Dir das alles auf, bevor Du zu Schritt 2 gehst.

2. Ideen finden
> Suche im Internet oder Branchenbüchern nach Konkurrenzunternehmen und
schau Dir die Logos an, drucke alle Logos aus und lege Sie dir alle nebeneinander

3. Ideen scribbeln
Dein Logo sollte sich von der Konkurrenz abheben, versuche nun, so viele Entwürfe
wie möglich MIT BLEISTIFT AUF PAPIER zu scribbeln !!
Hände weg vom Computer - damit verrennst Du dich zu schnell in die Sackgasse !

4. die 3 besten Entwürfe von 3. auswählen und mit dem Computer nachzeichnen.

Versuchs mal - Du wirst sehen, daß Du mit 2. viele gute Ideen findest,
dann solltest Du auch darauf achten, daß dein Logo auf verschiedenen Medien darstellbar ist

Also viel Spass beim Scribbeln , stell doch mal deine Scribble Entwürfe hier rein..

Steffen
freiberuflicher Grafik- und Webdesigner
www.jhdesign.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mohelten
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.12.2005 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für Deine ausführliche Nachricht.

Im Prinzip bin ich mir über 1. klar, wobei ich das nie aufgeschrieben habe. Das werde ich tun. Vielleicht schafft das den nötigen Überblick.

2. habe ich natürlich auch ähnlich gemacht. Aber auch hier werde ich einmal den übersichtlichen Ausdruck probieren.

3. Das ist mein Hauptproblem. Ich habe mich immer wieder hingesetzt und versucht zu zeichnen. Ich verrate Euch jetzt lieber nicht meine frühere Note im Kunstunterricht... Ich stelle es mir immer etwas schöner vor als es dann auf dem Papier erscheint.
Aber es ist schon richtig. Dadurch konnte ich schon viel ausschließen.

Ich werde Deine Ratschläge zu befolgen und hier einige meiner handgezeichneten Meisterwerke einstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mohelten
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.12.2005 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Über uns:
- wir sind ein kleiner Anbieter
- seit 5 Jahren existent
- jung & dynamisch

Leistungen:

im Kundenauftrag:
- Webdevelopment
- eigenes Shopsystem
- Online-Marketing (Vermarktung, Besuchergenerierung inkl. Suchmaschinenoptimierung)
- aktuell auch Umstellung auf barrierefreie Webseiten

immer häufiger werden eigene Internet-Projekte betrieben:
- Shops
- Portale

Philosophie:
- wir sehen uns als langfristigen Partner und Berater im IT-Bereich
- meist eher ein freundschaftliches statt geschäftliches Verhältnis
- wir schauen uns die Abläufe im Unternehmen genau an, um dann die IT dort optimal einzubinden und Prozesse zu optimieren

Zielgruppe:
- als Dienstleister: der Mittelstand, der noch nicht im Internet oder nicht erfolgreich im Internet präsent ist
- für eigene Projekte: meist der Internet-User bis 30 Jahre;
- das Logo steht aber meist lediglich im Impressum; diese Projekte laufen meist unter eigenem Label

Auftreten:
- jung
- motiviert
- kreativ
- mit professionellen Mitteln arbeitend
- nicht zu seriös; zu ernst

Anforderungen an das Logo:
- das Logo sollte auf Briefpapier, Visitenkarten und Broschüren außergewöhnlich präsentiert werden.
Ich stelle mir vor, dass man z.B. durch Stanzen schöne Effekte erzeugen kann. Deshalb sollte das Logo nicht in 3D sein.


Tatatata! Hier jetzt auch meine gezeichneten Entwürfe:

  View user's profile Private Nachricht senden
scribbler

Dabei seit: 19.11.2005
Ort: oberursel bei niederursel
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi mohelten,


na bitte : das geht doch *zwinker* jedoch sehe ich noch keine Verbindung
zwischen Logo und Dienstleistungen ( ausser scribble 3 ), versuche mal ein paar Entwürfe
nur für die Begriffe

> Ablaufplanung / Prozessplanung
> Webdevelopment
> Beratung

zu entwerfen. Am besten pro Begriff 5 Scribbels ..
Ich weiss ist nicht einfach, aber dadurch schaffst Du eine optische
Verbindung zwischen Logo und Dienstleistungen und damit die wichtigste
Funktion des Logos : der Wiedererkennungswert .

Viel Erfolg

Steffen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mohelten
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.12.2005 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, vielen Dank noch einmal für Deine Geduld!

Zum Verständnis: Ich habe immer versucht den Sinn des Wortes "engage" -> "ineinandergreifen, einrasten; sich befassen mit" einfließen zu lassen. Deshalb immer diese Zahnräder (die ich aber, weil sie jeder verwendet, nicht unbedingt haben möchte). Gleichzeitig wollte ich irgendwie vermitteln, dass wir entweder die Kunden ins Internet bringen oder dort Prozesse optimieren.

Diese Optimierung habe ich des öfteren versucht durch ein Ineinanderfließen zu visualisieren. Scheinbar ist das aber zu weit hergeholt, oder?

Ist es besser eher die Leistungen zu visualisieren anstatt den Namen des Logos noch einmal bildlich darzustellen?

Warum findest Du 3 am besten. Ich finde zwar die Form schön und es visualisiert das "e", aber soviel sagt es ja jetzt nicht über die Leistungen, oder?

Dagegen ist doch 6, wo die Kreise ineinanderfließen und gleichzeitig ein E bilden, oder 9, bei dem ich versucht habe den Gang ins Internet abzubilden weit spezifischer. Oder was denkt Ihr?
  View user's profile Private Nachricht senden
mohelten
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 20.12.2005 22:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang








Ich habe mal wieder einiges rumprobiert. Hier auch ein paar Erklärungen zum Verständnis:

Das erste ist noch eine Version, die ich direkt umgesetzt habe, da es so besser zusehen ist.
Sinn dahinter: Wir haben die "passenden Lösungen".

1) greift ineinander / sieht aber eher wie ein Ring aus.
2) kein tieferer Sinn; nur das E ist untergebracht
3) kein tieferer Sinn: eine Version mit E und M
4) der Pfeil nach oben -> Optimierung
5) Symbol für Optimierung (?); weiß noch nicht wie ich das unterkriegen könnte.
6) Thema: Benutzerfreundliche Lösungen; ein lächelnder Bildschirm
7) ein E
8) Prozessoptimierung
9) ein negatives E
10) eine Figur. Vielleicht kann die noch etwas Passendes machen.
11) Ein Bildschirm mit Zebrastreifen; hier könnte man die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit thematisieren
12) ein E
13) ein E mit Gesicht
14) "die passende Lösung"; passt zum Namen engage
15) ein E
16) optimale Prozesse; Ideen
17) Die Figur soll mit dem Kopf und den Gedankenblasen ein E formen
18) wieder eine Prozessoptimierung. Die Schrift sollte so natürlich nicht bleiben
19) optimale Prozesse
19) ineinanderfließen...

Was denkt Ihr über die Entwürfe? Ist da etwas Brauchbares dabei?

Ich würde mich über Feedback sehr freuen!
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mohelten hat geschrieben:


Tatatata! Hier jetzt auch meine gezeichneten Entwürfe:



ich finde die 6 hat am meisten potential.

die nummer 2 vom zweiten scribble ist aber auch nicht übel.


Zuletzt bearbeitet von out am Di 20.12.2005 22:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 23:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nummer 6 ist klarer Favorit. Darauf solltest du weiter arbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ich soll ein logo machen für die Firma
Logo für meine Firma
Logo für fiktive Firma
Logo Kritik / fiktive Firma
Logo entwurf für BankenMakler Firma
Logo für die Firma meines Onkels
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.