mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22.10.2017 21:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Corporate Design Workshop vom 29.08.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Corporate Design Workshop
Autor Nachricht
Indiga
Threadersteller

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Graz
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.08.2007 15:57
Titel

Corporate Design Workshop

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ich studiere Communication Design und wurde von einem Bekannten gefragt, für ihn ein CD für seine Ein-Mann Firma zu entwickeln. Im Rahmen meines Studiums hab ich zwar schon einige Logos entwickelt, hatte aber auch immer vom Professor oder vom Kunden ein detailliertes Briefing.
Nächste Woche treffe ich mich mit dem Bekannten für ein paar Stunden, damit ich mehr über seine Firma und Projekte erfahre. Jetzt ist meine Frage, ob man da üblicherweise so einen kleine Workshop vorbereitet, indem man vielleicht die Werte der Firma, die Zielgruppe und die Positionierung erfährt. Oder sollte er das sowieso wissen und mir einfach sagen?

Wie geht ihr Profis an ein Corporate Design Projekt heran? Quatscht ihr einfach mit dem Kunden ein paar Std. über Firma, Philiosophie etc? Oder bereitet ihr für das Erstgespräch nach erteiltem Auftrag schon intensiv vor? Ich möchte dieses Projekt als Lernprojekt nutzen und möglichst professionelle Herangehensweisen anwenden.

Danke für eure Tipps!

EDIT: Verschoben in Projekte.


Zuletzt bearbeitet von ines am Mi 29.08.2007 15:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Pepples

Dabei seit: 27.08.2007
Ort: Leipzig
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.08.2007 16:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöchen, ich habe vor kurzem ein CD für ein Restaurant gemacht: Visitenkarten, Speisekarte, unsw.
Frag einafch den Kunden was er für Vorstellungen an Farbe, Schrift, Bildern, Logo, etc.
Falls der Kunde keine konkreten Vorstellungen hat, stellst du ihm einfach deine eigenen Gedankengänge
zu dem folgenden Projekt vor. Dann setzt du dich hin und erstellst ein Storyboard. Wenn du dieses dem Kunden präsentierst, wird er dir sagen was ihm gefällt oder nicht. Da die meisten Kunden vor dem Projekt meist keine konkreten vorstellungen haben, nehmen sie dann deine eigenen meist dankend an ohne groß weitere Änderungen vornehmen zu lassen.

gutes gelingen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
deliciious

Dabei seit: 15.11.2006
Ort: Essen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.08.2007 20:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke es ist zumindest z.T. auch Deine Aufgabe über die Zielgruppe etc. Bescheid zu wissen bzw. diesbezüglich zu recherchieren - gehört ja schliesslich zu Deinem Aufgabengebiet - ob der Kunde sich seiner Zielgruppe wirklich bewusst ist, kann man in Frage stellen. Besteht überhaupt annähernd ein CI? Ohne CI wird auch ein CD schwierig, bzw. nur halb so professionell, falls kein CI vorhanden ist/keine Gedanken hinsichtlich dessen gemacht wurden.

Der Großteil Deiner Arbeit bei einem CD besteht sicher in der Konzeption (worunter so einige Punkte fallen). Die Umsetzung der Konzeption sollte den kleineren Teil ausmachen?!


Nimm so viel Informationen, Wünsche, etc. deines Kunden/Bekannten mit. Vl. macht es Deine Arbeit dann komfortabler, nimmt die dir Konzeption jedoch nicht ab Lächel

deliciiouzz.
  View user's profile Private Nachricht senden
Indiga
Threadersteller

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Graz
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 30.08.2007 22:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

danke euch beiden. Ich gehe schon davon aus, dass er sich über gewisse Punkte Gedanken gemacht hat. Ich bin mir eben nicht sicher, ob er sich von mir Fragen etc erwartet, wodurch er mehr erfährt. Aber ich werde mir mal zusammenschreiben, was ich von ihm wissen muss und mir ihm in einem lockeren Gespräch drüber reden.
Mir ist halt wichtig, dass er nicht den Eindruck hat, dass ich komplett unvorbereitet bei ihm aufkreuze.
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.08.2007 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

deliciious hat geschrieben:
Besteht überhaupt annähernd ein CI? Ohne CI wird auch ein CD schwierig, bzw. nur halb so professionell...

Erwartest Du ernsthaft bei einer 1-Mann Firma eine ausformuliertes und strukturiertes CI um dann darauf ein CD aufzubauen?
Come on, das ist Wunschdenken.

Bei einer 1-Mann Firma sollte man nach ungefährer Positionierung, Zielgruppe, geschäftlichen Zielen und persönlichen Geschmacksvorlieben fragen. Daraus lässt sch meistens schon was bauen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
deliciious

Dabei seit: 15.11.2006
Ort: Essen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.09.2007 19:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:
deliciious hat geschrieben:
Besteht überhaupt annähernd ein CI? Ohne CI wird auch ein CD schwierig, bzw. nur halb so professionell...

Erwartest Du ernsthaft bei einer 1-Mann Firma eine ausformuliertes und strukturiertes CI um dann darauf ein CD aufzubauen?
Come on, das ist Wunschdenken.

Bei einer 1-Mann Firma sollte man nach ungefährer Positionierung, Zielgruppe, geschäftlichen Zielen und persönlichen Geschmacksvorlieben fragen. Daraus lässt sch meistens schon was bauen.


nein erwarte ich nicht.
deshalb ist es ja seine aufgabe gewesen.. sich über die problemstellung "besteht überhaupt annähernd ein CI/Gedanken hinsichtlich dessen"... bewusst zu werden, dieses im gespräch herauszufinden. würde dergleichen nicht bestehen, wäre es vl. erstrebenswert vor dem CD den kunden hinsichtlich des CIs zu beraten bzw. die ersten gedanken des kunden (die du richtig genannt hast) zu präzisieren und festzuhalten.
und von daher.. stimme ich da eigentl. ganz und gar mit dir überein ^^

was ich keinesfalls machen würde - wie es aber oft praktiziert wird:
kunde braucht CD, bastel ich mal was schönes OHNE vorige konzeption. hauptsache sieht schön aus und dem kunden gefällt es.



was mich aber interessieren würde.... was ist nun draus geworden, wie hast dus angestellt und wie läufts nun? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Diplomarbeitsthema Corporate Design
Corporate Design f. kreativagentur
Corporate Design ist tot...
Corporate Design Versuch
Corporate Design für Veranstaltung - WIP
culture food - Corporate Design
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.