mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21.02.2017 15:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Buisnessausstattung - Kritik vom 30.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Buisnessausstattung - Kritik
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.05.2005 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nike hat geschrieben:
JohnnyKramer hat geschrieben:

- warum ist der zentrierte aufbau unübersichtlich???
- kunde will nix verspieltes


: bei einem zentrierten aufbau ist es schwieriger, die informationen (tel, blz/konto etc) herauszufiltern – erfahrungssache
: ich habe ja nicht gesagt verspielt.

ist das hier verspielt?



was ist daran schön und übersichtlich? * Wo bin ich? *

auch beim zentrierten Aufbau kann man Übersicht schaffen. Ordentliche Gliederung und 3 Blöcke nebeneinander zum Beispiel...


Zuletzt bearbeitet von rabb.it am Di 31.05.2005 12:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.05.2005 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finds gut...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
checky

Dabei seit: 21.05.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.05.2005 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finds auch gut. Die Interstate auf einem farbigen Fond hat eine super Signalwirkung.
Ich liebe große Typo!!!!!!

Mich würde mal interessieren, wie der Briefbogen mit Text aussieht? Was nimmst du als Korrespondenz-Schrift?

Nochmal zum Thema: wenn es sich vermeiden lässt, würde ich auch keinen zentrierten Aufbau wählen. Es ist dann viel schwieriger Spannung in die Seite zu bringen und es soll ja nicht zu konservativ wirken für eine PR-Agentur.


Zuletzt bearbeitet von checky am Di 31.05.2005 13:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
munch_maniac
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 31.05.2005 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich fand das alte Masterpoint Logo fast besser.
Das jetzige erinnert mich mehr an MG und damit an Autos Lächel

Abgesehen davon gefällt mir das Zentrierte auch nicht, vorallem da recht viel Luft zwischen den letzten Zeilen ist und allgemein der Block recht gross ausfällt.
 
depot.hdm

Dabei seit: 12.04.2003
Ort: Siegburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.05.2005 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuch doch mal den grauen bereich weiter zu verkleinern und das logo genau an den runden rand unten mit weißer outline. da gibts du dem ganzen ein wenig mehr spannung. so wirkts schon sehr clean.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.05.2005 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zur Masterpoint GA: finds gut gelungen - das Grau oben wirkt auf Briefpapier, Visi und Umschlag eben wie bei nem ordentlichen Briefverschluss - insofern nicht zu schwer. *Thumbs up!* Dadurch steht das Logo auch besser ! Einzig die roten Falzpunkte links sind viel zu dick - sollten ja eigtl. nur als Orientierung dienen.
Ansonsten wär zu überlegen, ob man mal ne 2.te Variante mit links- oder rechtsbündigem Text macht, alternativ zum mittig ausgerichteten Block. (Ist ja z.B. oben am Briefkopf auch schon so...) - ich glaub' das wirkt zumindest auf dem Brief wesentlich cleaner...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kritik
[Kritik]
[Kritik] CD
[Kritik]
Logo / Kritik?
Flyer - Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.