mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 25.02.2024 08:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Angebot vom 20.08.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Angebot
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.08.2007 22:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das problem is doch auch, das wir nichts über den auftrag und den kunden wissen. isses n modekatalog bei dem überwiegend mit großformatigen bildern gearbeitet wird, die evtl. auch schon fertig bearbeitet aus ner lithoanstalt kommen. dann is der aufwand für den satz wesentlich geringer als für nen technischen katalog mit tausenden von tabellen und evtl. noch zu erarbeitenden explosionszeichnungen mit benennungen. das kann von 2 tagen bis 2 wochen arbeit reichen. von dem her bringt es gar nix hier irgendwas in irgendeine preisrichtung zu nennen, weil wir die hintergründe nicht kennen.

und sorry - mich nerven langsam diese ganzen "was kann ich verlangen" threads... wenn man nich im stande ist ein paar einfache kalkulationen zu bewerkstelligen, sollte man von solchen aufträgen vielleicht besser ganz die finger lassen. just my 2 cents...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.08.2007 22:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann man nicht für derartige Threads sowas wie für die Anfragen nach kostenlosen Dienstleistungen machen? Schliessen und Verweis auf den Erklärungsthread?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: 2850
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.08.2007 05:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und was willst du da großartig erklären? Mathematik und Kostenberechnungsgrundlagen?
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.08.2007 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

maily hat geschrieben:
Und was willst du da großartig erklären? Mathematik und Kostenberechnungsgrundlagen?


ich glaube hier müsste er bei den bienen und blumen anfangen Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.08.2007 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oliver_mahlke hat geschrieben:
Kann man nicht für derartige Threads sowas wie für die Anfragen nach kostenlosen Dienstleistungen machen? Schliessen und Verweis auf den Erklärungsthread?


Ich schreib in ner stillen Minute (irgendwann Ende 2008) so ne Moralpredigt wie bei den Umsonst-Anfragen. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cherie

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.08.2007 09:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pauschales ist hier nicht möglich, da sind wir uns jedenfalls schonmal einig...

Klar, als Selbstständiger sollte man die Preise wissen, aber vielleicht gerät jemand ungewollt (zB wegen Kündigung) und daher geprägt durch Existenzängste in die Selbstständigkeit, ... ach, egal - könnte jetzt Romane dazu schreiben... Hätte/Wäre/würde bringt ohnehin nix...

Bin wohl zu verständnisvoll.. Vor allem, weil ich bei Preisfindungen auch immer zu unsicher bin. Gibt halt schierige Kunden und manchmal kann man angemessene Preise nicht immer halten, weil dann stattdessen der Kunde bei der Konkurrenz sitzt. Und ich denke nicht jeder kann sich die Arroganz erlauben auf den Kunden zu verzichten... Ist ein schwieriges Kapitel in dieser Branche... (finde ich)
Wodurch ich solche Fragen verstehen kann, aber auch verstehe, dass sie aus der Ferne nicht zu beantworten sind... * Nee, nee, nee *

Was ich viel trauriger finde, ist dass hier ein Diskusions-Brand entfacht ist, sich aber der Thread-Steller nicht mehr drum kümmert...
  View user's profile Private Nachricht senden
acvtvs

Dabei seit: 09.05.2006
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.08.2007 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pjetre.design, wenn Du in Zukunft öfter in die Verlegenheit kommst Preise kalkulieren zu müssen dann empfehle ich Dir beispielsweise den Vergütungstarifvertrag des AGD. Wenn auch die dort vorgegebenen Vergütungen nach meiner Erfahrung selten durchzusetzen sind, so erleichtert der angegebene Arbeitsumfang in Stunden doch sehr die Kalkulation.

Natürlich musst Du wissen, was Du Deinem Kunden abverlangen kannst und was Deine untere Schmerzgrenze ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.08.2007 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cherie hat geschrieben:

Klar, als Selbstständiger sollte man die Preise wissen, aber vielleicht gerät jemand ungewollt (zB wegen Kündigung) und daher geprägt durch Existenzängste in die Selbstständigkeit, ... ach, egal - könnte jetzt Romane dazu schreiben... Hätte/Wäre/würde bringt ohnehin nix...


Sorry, aber wenn das der Grund für eine Existenzgründung ist, dann ist das schon zum Scheitern verurteilt. Denn auch dann sollte man sich mit den Grundlagen für eine Existenzgründung auseinandersetzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Angebot schreiben
Hilfe -Werbetechnik - Auftrag - Angebot
JOB-ANGEBOT! - Illustrationen zum Thema "Pferd"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.