mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 26.04.2019 04:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sonderzeichen in dynamischen Textfeldern vom 02.07.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Sonderzeichen in dynamischen Textfeldern
Autor Nachricht
Aerendil
Threadersteller

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.07.2009 12:20
Titel

Sonderzeichen in dynamischen Textfeldern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tach zusammen. Also ich muss Text in ein dyn. Textfeld laden und in der Textdatei sind Umlaute und ein &-Zeichen. Hab den text utf-8 codiert und im Textfeld auch lateinische Zeichen und äÄöÖüÜß und auch & eingebunden.

Funzt soweit bis das erste & kommt. Ich glaube es ligt darn dass man mit &irgendwas ja noch weitere Daten für weitere Textfelder hinterlegen kann, und dass es deshalb nicht funzt, weiß aber auch leider gerade kein workaround..

Anyone? * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.07.2009 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Über welches Programm reden wir hier und wie lädst du Text ein?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Aerendil
Threadersteller

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.07.2009 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huch sorry - glatt vergessen wir reden hier über Flash und lade es so ein:

loadVariables("intro.txt",this);

this.onData = function() {
ausgabe_txt.text = inhalt;
}
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.07.2009 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

A) Muss die Textdatei UTF-8 sein.

B) Ist das "&" ein reserviertes Zeichen um Variablen zu trennen. Um das in einem Text darzustellen versuch "%26"

C) Nimm lieber XML, geht besser.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aerendil
Threadersteller

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.07.2009 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Juhu! Dank dir war %26 wußte man kann es umgehen... DANKE! * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden
Aerendil
Threadersteller

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 03.07.2009 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm weiß jetzt noch jemand wie ich Teile des textes fett ausgeben lassen kann? Hab die üblichen verdächtigen html tags für bold und strong probiert, die nimmt er nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
MR.WUT4

Dabei seit: 10.01.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.07.2009 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:
ausgabe_txt.htmlText = inhalt;


Sollte so auch mit html tags funktionieren. Welche html tags unterstützt werden kannst du der hilfe entnehmen.


Zuletzt bearbeitet von MR.WUT4 am Fr 03.07.2009 10:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen formular mit schrägen textfeldern ?
PDF mit editierbaren Textfeldern
[PHP] Auswahl mit anschließenden Textfeldern ...
Adobe Acrobat 6.0 (PC)- Formular mit Textfeldern erstellen ?
pop up mit dynamischen größen
antialiasing bei dynamischen websites
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.