mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27.05.2017 08:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Flash 8] 1 Problem und 2 Fragen vom 07.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [Flash 8] 1 Problem und 2 Fragen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Pocko
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Zürich
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.03.2006 22:09
Titel

[Flash 8] 1 Problem und 2 Fragen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen

Tut mir leid wegen dem Titel aber mir ist einfach nichts besseres eingefallen Au weia!
Zuerst einmal mein Problem:

Ich habe mir einen Preloader gebastelt welcher auch wunderbar funktioniert allerdings wird er erst angezeigt wenn schon 30% geladen wurden (also die Prozentanzeige ist bei 30%).
Woran könnte das liegen?

Nun zu meiner Frage:
Überall sieht man diesen "Aufblineffekt", jedoch ist das einzige was ich bisher gefunden habe eine Beispieldatei aus der ich jedoch auch nicht wirklich schlau werde *Schnief*
Gibts da irgendwo ein gutes Tutorial?

Gleich noch eine Frage:
Wie bekomm ich es hin, dass nach dem der Preloader fertig ist dieser ausfadet?
Normalerweise geht dies ja mit Alphatweening (?) aber irgendwie will das nicht funktionieren *Schnief*


Danke im Vorraus!

Gruss
Pocko


Zuletzt bearbeitet von Pocko am Di 07.03.2006 23:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Pixelflow

Dabei seit: 30.11.2004
Ort: Lübeck
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.03.2006 23:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Ich habe mir einen Preloader gebastelt welcher auch wunderbar funktioniert allerdings wird er erst angezeigt wenn schon 30% geladen wurden (also die Prozentanzeige ist bei 30%).
Woran könnte das liegen?


Bei mir is es meistens so, wenn ich auf dem Frame ein größeres Bild oder ähnliches Liegen hab und der Preloader auch auf diesem Frame liegt, passiert eben genau das, was du da schilderst. Würd ich einfach ma ausprobiern.

Zitat:
Gleich noch eine Frage:
Wie bekomm ich es hin, dass nach dem der Preloader fertig ist dieser ausfadet?
Normalerweise geht dies ja mit Alphatweening (?) aber irgendwie will das nicht funktionieren *Schnief*


Vielleicht könntest du ma dein Preloader-Script posten?! Im Grunde genommen, sagst du einfach in deiner onEnterFrame-Funktion, wenn das SWF geladen wurde (also prozent == 100 oder sowas), dann soll er den Alpha-Wert des Preloader-Movieclips so lange um 10 verkleinern, so lange der Wert größer 0 ist.

Code:
if (meinPreloaderMC._alpha > 0) {
  meinPreloaderMC._alpha -= 10;
}
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Karoon

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: OC
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.03.2006 00:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem tritt meistens auf, wenn Du Komponenten verwendest. Komponenten werden immer ins erste Bild des Films geladen. Dafür sorgt das Häkchen bei Verknüpfungen "in erstes Bild exportieren". Also läd Flash zuerst die Komponente und dann setzt der Preloader ein. Du kannst das nur verhindern, in dem Du einen Film erstellst in dem ein leerer MC ist in den Du den Hauptfilm lädst. Dieses laden kann dann vom Preloader im ersten Film korrekt angezeigt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pocko
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Zürich
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.03.2006 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für eure schnelle Hilfe Lächel

@Pixelflow: Funktioniert thx Lächel

@Karoon: Ooops irgendwie bin ich da nicht so ganz mitgekommen, hättest du da ein Bespiel dazu? Lächel


Gruss
Pocko
  View user's profile Private Nachricht senden
Karoon

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: OC
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.03.2006 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich häng mal 2 Filme an

der 1. Film enthält den Preloader, der 2. Film (enthält die Komponente) wird in den 1. Film geladen.
Der Preloader überwacht das dann.

Filme


Zuletzt bearbeitet von Karoon am Mi 08.03.2006 12:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pocko
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Zürich
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.03.2006 13:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Danke für das Beispiel jedoch habe ich jetzt das Problem, dass der Preloader gar nicht mehr angzeigt wird *Schnief*
Habe hier einmal meine letzte funktionierende Version angehängt:

.Fla


Gruss
Pocko


Zuletzt bearbeitet von Pocko am Mi 08.03.2006 18:48, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 08.03.2006 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey pocko, hier Click here to enlarge your penis!
ist deine überarbeitete fla. du hattest teilweise nicht
darauf geachtet die casesensitive schreibweise zu beachten
und hattest keine stop()-befehle gesetzt. deswegen ist dein
film die ganze zeit durchgerast.

ich hab alle preload-elemente in einen MC (movieclip) konvertiert.
und ihn für as bereitgestellt. das ist vorteilhaft,weil gesetzt dem
fall du müsstest inhalt laden und benötigtest dafür erneut einen
preloader, dann müsstest du nur die die zweite codezeile von
mir einfügen und schon hättest du zur laufzeit nen neuen preloader
erzeugt.

cheers...
  View user's profile Private Nachricht senden
Pocko
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Zürich
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.03.2006 18:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

213db hat geschrieben:
hey pocko, hier Click here to enlarge your penis!
ist deine überarbeitete fla. du hattest teilweise nicht
darauf geachtet die casesensitive schreibweise zu beachten
und hattest keine stop()-befehle gesetzt. deswegen ist dein
film die ganze zeit durchgerast.

ich hab alle preload-elemente in einen MC (movieclip) konvertiert.
und ihn für as bereitgestellt. das ist vorteilhaft,weil gesetzt dem
fall du müsstest inhalt laden und benötigtest dafür erneut einen
preloader, dann müsstest du nur die die zweite codezeile von
mir einfügen und schon hättest du zur laufzeit nen neuen preloader
erzeugt.

cheers...


Hey

Danke für deine Mühe Lächel
Jedoch wird der Preloader immernoch erst bei 30% angezeigt :/


Gruss
Pocko
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fragen zu Flash MX
weitere Fragen zu einer Flash-Weiche
Grundlegende Flash Animations Fragen!
Fragen rund um XML, Flash und Dynamische Container
[Flash 8] - Problem: Popup aus Flash mit Übergabe einer Var
[Flash] - Dickes Problem mit Flash Player 9
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.