mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20.02.2017 15:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auf Du und Du mit deinen Flashfiltern... vom 28.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Auf Du und Du mit deinen Flashfiltern...
Autor Nachricht
phihochzwei
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.07.2006 07:06
Titel

Auf Du und Du mit deinen Flashfiltern...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seit Flash 8 gibt es die mehr als wundervolle Möglichkeit, diverse Filter auf unsere MovieClips anzuwenden.

Wir können damit Effekte wie Schlagschatten (DropShadowFilter), Glühen (GlowFilter) oder Unschärfe (BlurrFilter) zu Laufzeit erzeugen und uns somit den Weg über Photoshop einfach mal sparen, was Dateigröße reduziert und Arbeitszeit spart, aber nicht übertrieben werden sollte, da das natürlich etwas Performance kostet.

Hier ein Beipiel für einen Schlagschatten und ein wenig Unschärfe für einen MovieClip namens "Kreis_mc" :

Code:

//Ein Array, innerhalb des Ziel-Clips, das die Filter aufnimmt
var Filter_arr:Array = Kreis_mc.filters;   

// Ein Filter-Object, der Schlagschatten-Klasse
var Schlagschatten_filter = new flash.filters.DropShadowFilter(); 

// Ein Filter-Object der Blur-Klasse
var Blur_filter = new flash.filters.BlurFilter()

//// Hier mal ein paar lustige Einstellungen für den Schlagschatten;
Schlagschatten_filter.distance = 10
Schlagschatten_filter.alpha = .45
Schlagschatten_filter.angle = 120

Filter_arr.push(Schlagschatten_filter);  // Hier "drücken" wir das Schlagschatten-Object in das dafür vorgesehen Array innerhalb des MovieClips, der große Schatten vorrauswirft



//// Hier mal ein paar lustige Einstellungen für die Unschärfe;
Blur_filter.blurX = 5
Blur_filter.blurY = 3
Filter_arr.push(Blur_filter); // Hier "drücken" wir das Blur-Object in das dafür vorgesehen Array innerhalb des MovieClips



Kreis_mc.filters = Filter_arr // Hier sagen wir dem MovieClip "Hey, in DEM Array liegen deine Filter"


Wupps, es hat einen Schatten und ihr braucht ne Brille.

Natürlich lassen sich die Eigenschaften auch noch im Nachhinein ändern. Dazu einfach :

Code:

//// Hier ändern wir die Eigenschaften des Schlagschattens.
Filter_arr[0].alpha = .65
Filter_arr[0].angle = 0

//// Hier ändern wir die Eigenschaften der Unschärfe.
Blur_filter.blurX = 1
Blur_filter.blurY = .5

///// Hier sagen wir dem MovieClip nochmal, was sein Filter-Array ist, damit er die geänderten Daten einließt.
Kreis_mc.filters = Filter_arr

Es ist hierbei vollkommen Bumms ob wir zum ändern Filter_arr[x] oder den Namen des Filter-Objects schreiben da daß Object ja in diesem Array an Position x liegt. Ich denke wie man das macht ist ein Stückweit Geschmackssache Lächel



Der Vorteil von Filtern ist ganz klar, das man bekannte und beliebte Effekte nun wesentlich unkomplizierter erreichen kann. Wollte man Früher einem MovieClip, der sich auf einmal hektisch über den Bildschirm bewegt, eine Unschärfe geben, musste man die oft über einen zweiten Clip handlen, der eine Kopie des Original-Clips war und dem man in Photoshop/GIMP/Firework eine Unschärfe verpasst hatte. Der Nachteil war natürlich, daß z.B. bei einer Richtungsänderung, die Unschärfe nicht mehr stimmte. Die ist mit Filtern aber ohne Probleme möglich, da man hierfür nur die dementsprechende Eigenschaft (am Beispiel der Unschärfe, den X/Y-Versatz) ändern muss und schon stimmts.

Doll, wa ???


Eine Auflistung aller Filter und ihrer Eigenschaften findet ihr im ActionScripts-Panel unter "ActionScript 2.0 Classes/flash.filters package"


Schönen Tag noch Lächel


Zuletzt bearbeitet von phihochzwei am Fr 28.07.2006 07:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kai.S

Dabei seit: 20.12.2005
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.07.2006 08:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super Lächel

Wie immer hervorragende Arbeit * Applaus, Applaus *

vielen Dank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.