mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27.05.2017 23:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wo macht man(n) die Ausbildung zum 'Mediengestalter' vom 08.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Wo macht man(n) die Ausbildung zum 'Mediengestalter'
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Silence4k
Threadersteller

Dabei seit: 07.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.12.2004 01:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe mich jetzt schon etwas mehr informiert.

Genau das hab ich bisher erfahren:

ihk datenbank ma wieder offline Meine Güte!
auf www.meinestadt.de waren zwar ein paar stellen frei, und bei fast allen muss man erst ein Praktikum machen, was ja nicht schlecht ist ... außer man muss da nur den Kaffee machen und Staubsaugen.

Naja bin zwar keine Putzfrau aus dem Arbeitsamt, aber was muss das muss.
Ziemlich viel war zwar da nicht angeboten, aber das war auch ma wieder klar Menno!


Hier hat nicht einer durch zufall eine Firma in Düsseldorf, die noch n kleines 'mädchen für alles' braucht hm ?

---
Nunja andere Berufe wären die eine sache, aber ich mach Webdesign wirklich verdammt gerne (wie viele^^)
und Hobby und Job zu Verbinden - was gibs besseres ?


Zuletzt bearbeitet von Silence4k am Do 09.12.2004 01:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.12.2004 01:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ein praktikum kann ich jedem berufseinsteiger nur empfehlen. für viele agenturen ist das vorraussetzung, um überhaupt eine chance auf einen platz zu bekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.12.2004 01:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
was gibs besseres


mach das blos nicht. die verbindung wird sich rächen *zwinker*. ich hab die nase voll. wennde willst: meinen job kannst du haben, du musst nur meinen chef überzeugen und mir ne bude für mein studium bezahlen. aber man ist ja flexibel heutzutage....
 
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.12.2004 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier findest du vielleicht auch noch die ein oder andere stellenausschreibung

initiativbewerbungen kannst du ja auch noch schreiben. wenn du gut bist, nehmen dich vielleicht auch betriebe, die eigentlich nicht geplant hatten, jemanden auszubilden. schaden kann's nicht.

aber schinken hat auch recht: stell dir das nicht allzu toll vor. wenn man etwas als hobby macht, dann kann man sich immer noch aussuchen, wann und wie man es macht. beim beruf sitzt du deine 40 stunden in der woche (häufig auch mehr) im büro und MUSST das ganze dann machen. da kann einem die lust schon vergehen. aber ein praktikum hilft dir sicherlich, um zu merken, ob du das willst oder dich doch für etwas anderes entscheidest.

eine sache noch: du musst dir auch im klaren darüber sein, dass es nach der ausbildung auch nicht unbedingt rosig aussieht. es gibt viel zu viele mediengestalter, sehr viele mussten sich in die selbstständigkeit flüchten oder sind arbeitslos... die chancen nach der ausbildung auf einen festen job sind also im moment nicht sonderlich gut...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Silence4k
Threadersteller

Dabei seit: 07.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.12.2004 19:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
die chancen nach der ausbildung auf einen festen job sind also im moment nicht sonderlich gut...



Ist doch in fast jedem Beruf so, aber zumindest hat man eine Ausbildung - womit man dann mehr möglichkeiten hat als wenn man keine hat.

Ich werde mich mal umsehen, danke an alle !

Mfg, Silence4k
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe meinen Ausbildungsplatz durch einen Zufall bekommen. Ich habe das BGJ Druck nach der Realschule gemacht (was ich jedem "Neuling" nahe legen möchte) und parallel nach einem Ausbildungsplatz gesucht. Hatte absolut kein Glück, bis kurz vor Ende des Schuljahres. Eine Klassenkameradin hatte zwei Möglichkeiten, und sie hat sich für die örtlich nähere entschieden. Also wusste sie, dass der andere höchstwahrscheinlich noch nicht besetzt war und hat mir das gesagt. Ich bin gleich am selben Nachmittag in diesen Betrieb gefahren und hab meine Bewerbungsmappe vorbeigebracht (ohne Referenzen, ohne Praktika). 2 Tage später bekam ich die Einladung zum Vorstellungsgespräch, nach dem Gespräch war ich im Urlaub, und einen Tag danach riefen die mich an und sagten: Wenn Du noch möchtest, komm her und unterschreib den Vertrag.
Ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig, auch wenn die Ausbildung - im Nachhinein betrachtet - für'n Arsch war.

Ich drück dir die Daumen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Silence4k
Threadersteller

Dabei seit: 07.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 10.12.2004 04:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Donke Barett, also ich hör hier ja ständig was von Glück, hmm...

Vielleicht werde ich ja auch durch 'Glück' Filmstar !
Sowas wie "Der Rattenfänger aus Düsseldorf" o.ä wäre auch schon nich schlecht.

Ok dieser Beitrag hatte zwar garnix mit dem Thema zutun, aber(!) ich weis ja jetzt was zutun ist.

Dank euch gibt es vielleicht einen Arbeitslosen weniger auf den Straßen Deutschlands, falls ihr also in den Himmel kommen wollt steht euch nicht mehr viel im wege (außer 'eventuell die Welt Retten)

* Ööhm... ja? * es ist zu spät ich geh pennen Gute Nacht !


Mfg, Silence4k
  View user's profile Private Nachricht senden
Herr-Mannelig86

Dabei seit: 09.11.2004
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.12.2004 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin grad selbst dabei ne Ausbildungsstelle zu suchen. Das ist nicht so leit als Abizurient überhaupt Praktika zu bekommen. Selbst in den Sommerferien habe ich lange suchen müssen um ein Praktikumsplatz zu finden, da die meisten Agenturen nur Praktikanten für mehr als 3 Monate suchen.

Aber nach meiner Meinung kann man sich auch privat in Richtung Mg fortbilden. Die Grundvorraussetzungen in Photoshop, InDesign, Illustrator und Freehand habe ich mir z.B. selbst beigebracht.

Allerdings weiß ich noch nicht wie ich meine Berwerbungen abschicken soll: als kleine Broschüre oder als
stinknormale Bewerbung oder als Medium

bischbeida
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalter- Ausbildung danach Grafik Design Ausbildung
Ausbildung Fachinformatiker nach Mediengestalter Ausbildung?
Ausbildung Mediengestalter
Ausbildung Mediengestalter
Ausbildung zum Mediengestalter
Ausbildung als mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.