mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.02.2017 10:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was kann ich noch tun ? vom 28.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Was kann ich noch tun ?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 13:47
Titel

Was kann ich noch tun ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tag zusammen.
Zur Zeit bin ich immer noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz zum Mediengestalter Print. Seit letztem Jahr bin ich nun schon dabei. Ich habe Fachabitur im kaufmännischen Bereich. Nun geht es wieder recht fix auf den August zu und ich habe noch keine Stelle * Nee, nee, nee *

In meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr viel mit dem Beruf. Jedenfalls versuche ich so viele Vorkenntnisse wie möglich autodidaktisch zu lernen. Ich mache zur Zeit Flyer, Plakate und Eintrittskarten für eine Disco, womit ich mir mein erstes Geld verdiene. Websites gehören ebenfalls dazu. Das heißt ich bin auch in non-print ganz fit.

Doch leider habe ich immer noch keine Ausbildungsstelle. Was mich sehr frustriert. Das Arbeitsamt konnte mir kaum helfen, ich habe gerade mal 2 Adressen zugeschickt bekommen, wodrauf ich mich auch beworben habe.
Ansonsten bekomme ich von denen immer das gleiche zu hören: Ihre Berufswahl ist exotisch Meine Güte!

Ich beschäftige mich in meiner Freizeit (fast jeden Tag) mit Photoshop, Illustrator und Freehand. Ich versuche so viel wie möglich zu lernen. Aber es fehlen mir natürlich auch gewisse gestalterische Grundlagen, die ich gerne in einer Ausbildung lernen will.
Das heißt: Ich mache gerne für Freunde und Bekannte Plakate, Broschüren usw. soweit es mir möglich ist. Wie gesagt, ich konnte auch schon ein wenig Geld damit verdienen.

Doch wie soll ich nun weiter vorgehen, was ist, wenn ich dieses Jahr keine Stelle bekomme? Ein zweites Jahr Arbeitslosigkeit halte ich nicht mehr aus ! Auch meine Eltern nörgeln langsam rum.

Sollte ich bis nächstes Jahr ein 1. jähriges Praktikum in einer Agentur absolvieren ? Weitersuchen, auch über den August bzw. September ? Oder gleich was ganz anderes suchen...Dafür ist es allerdings auch schon recht spät.

Könnt ihr mir Tipps oder Vorschläge geben ?
Ich wäre wirklich dankbar !
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 28.04.2005 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wechsel deinen Berufswunsch das ist mein einziger Tip
 
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

arbeitsamt kannste in der hinsicht eh vergssen...

gelbe seiten aufgeschlagen - alles was nach agentur, druckerei o.ä. ausschaut anrufen oder anschreiben. auch ein praktikum würde sich anbieten - so hast du ne bewährungsprobe und wenn du dich gut anstellst, bekommst vielleicht ein übernahmeangebot zu ner ausbildung.

Zitat:
wechsel deinen Berufswunsch das ist mein einziger Tip


da ist leider auch ein stück wahrheit dran. denn selbst wenn du jetzt ne ausbildungsstelle bekommst, heißt das noch lange nicht, das du auch danach nen job bekommst. aber das ist hier ja schon zu genüge diskutiert worden. aber ich finde, du solltest wirklich ernsthaft drüber nachdenken, ob nicht was in eine andere richtung noch in frage kommt. was kaufmännisches ist immer sinnvoll, denn hier hat man dannach sehr viele möglichkeiten. schonmal über nen mediengestalter fachrichtung berater oder den werbekaufmann nachgedacht? hier kann es auch nur von vorteil sein, wenn du vorkenntnisse hast.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13inches

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach ein Praktikum, da haste Chancen übernommen zu werden. Wurde hier auch schon gesagt.

Andere Sache: Mach ein EQJ. Das ist vom Arbeitsamt. Das heißt du bist 1 Jahr lang im Betrieb (Agentur) und arbeitest dort und lernst. Du musst auch in die Berufsschule. Nach dem Jahr wird dir ein Ausbildungsjahr abgezogen von der IHK. Dann haste nur noch 2 Jahre vor dir.
Da hast dann auch die Chance dass du später für die Ausbildung für 2 Jahre leichter unterkommst. Da ja nicht mehr so viele kosten auf den Arbeitgeber zukommen.
Monatlich kriegst du nen Lohn von 200 € und Fahrtkosten werden bezahlt (Besser als nix oder auf der Straße zu sitzen).

Ich finde das sehr gut!
  View user's profile Private Nachricht senden
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Über den Mediengestalter Fachrichtung Medienoperating und Medienberatung habe ich auch schon nachgedacht. Das würde ich sogar viel lieber machen, doch irgendwie gibt es da noch weniger Stellen. Aber ich werde mich mal umhören.

Was mir noch Spaß machen würde: Fachinformatiker - Systemintegration. Allerdings habe ich gehört, das man dort gute Mathe Noten benötigt. Und Mathe...da bin ich nicht gerade die Leuchte * Ich geb auf... *

Den Tipp mit den Gelben Seiten werde ich wohl in Angriff nehmen. Auch wenn ich vorher nicht so für Blindbewerbungen war. Aber was soll ich sonst noch anstellen. Ich kann nicht mehr auf Stellenangebote warten. Die kommen mir zu schleppend.

Danke erstmal !

Das viele Mediengestalter nach der Ausbildung Arbeitslos sind ist mir definitiv bewusst und es schreckt mich auch ein wenig ab. Allerdings möchte ich gerne mein Hobby zum Beruf machen bzw. einen Beruf erlernen der mir Spaß machen könnte. Aber wenn ich nichts finde bzw. bekomme, dann kann ich es auch nicht ändern und eine andere Berufswahl treffen. Nur wie gesagt, es ist schon reichlich spät.

Aber werden spätere Arbeitgeber nicht ein wenig doof gucken (wenn ich von der Praktikumsstelle nicht übernommen werde), wenn ich 1. Jahr arbeitslos war und dann 1. Jahr Praktikum gemacht habe, beispielsweise in einer Druckerei oder Agentur ?
  View user's profile Private Nachricht senden
13inches

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ich davor vergessen habe zu sagen: Bei dem EQJ (Einstiegs-Qualifizierungs-Jahr) kommen KEINERLEI Kosten auf den Arbeitgeber zu. Das heißt, dass dich sprichwörtlich jede Agentur für ein Jahr nimmt, wenn du bisschen was drauf hast (und das hast du ja, wie du gesagt hast).
  View user's profile Private Nachricht senden
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.04.2005 14:29
Titel

Re: Was kann ich noch tun ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="reacon"]Tag zusammen.


Sollte ich bis nächstes Jahr ein 1. jähriges Praktikum in einer Agentur absolvieren ? Weitersuchen, auch über den August bzw. September ? Oder gleich was ganz anderes suchen...Dafür ist es allerdings auch schon recht spät.
quote]

Würde an deiner Stelle noch mal ein Jahr Praktikum in dem Bereich Mediendesign machen. Haltet das für besser....
  View user's profile Private Nachricht senden
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das wäre doch auch eine Möglichkeit. So kann ich 1. Jahr Erfahrungen sammeln. Das wäre doch klasse. Momentan gehe ich nebenbei noch arbeiten, auf 400 € Basis. Um meine monatlichen Kosten zu decken.

Das würde ich dann neben dem Praktikum auch noch weiter machen, sofern es mir möglich ist. Das heißt, ich sollte mit mal nach einem EQJ beim Arbeitsamt erkundigen ?


Zuletzt bearbeitet von reacon am Do 28.04.2005 14:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.